15.11.2012 09:27
Bewerten
 (2)

HSBC: DAX® (Daily) - Die Entscheidung naht!

Die Entscheidung naht!
Da trotz Unterschreiten einiger wichtiger Haltemarken zuletzt Anschlussverkäufe beim DAX® ausblieben, fragten wir gestern, ob die Bären „eine Chance liegen lassen“. Aufgrund der gestrigen Kursschwäche blieb allerdings auch den Optimisten ein Befreiungsschlag bisher verwehrt. Per Saldo spitzt sich die gegenwärtige (Entscheidungs-)Situation also zu. Zu dieser Einschätzung trägt auch der gestrige „inside day“ bei, der vollständig innerhalb der Handelsspanne vom Vortag verblieb. Um die Situation auf die Spitze zu treiben, vollzieht sich die Schwankungsbreite der bisherigen Woche komplett innerhalb der Hoch-Tief-Spanne vom vergangenen Freitag. Per Saldo bietet sich in dieser Gemengelage eine prozyklische Positionierung an: Ein Spurt über das markanten Märzhoch bzw. das Hoch vom 12. November bei 7.194/6 Punkten lässt das Pendel zugunsten der Bullen ausschlagen, während auf der Unterseite neue Tiefs unterhalb von 7.075/64 Punkten unbedingt zu verhindern sind. Ansonsten übernehmen die Bären doch noch das Ruder, was einen Test der 200-Tages-Linie (akt. bei 6.822 Punkten) implizieren würde. Unsere Einschätzung einer unmittelbar bevorstehenden Richtungsentscheidung wird durch das Chartbild beim S&P 500 unterstrichen (siehe Analysen 3, 4 und 5).




Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX schließt mit Gewinn -- Wer ist Martin Winterkorn? - Ein Qualitätsfanatiker will bei VW ganz nach oben --US-Börsen in der Gewinnzone -- Tesla, Biotest, Apple, METRO im Fokus

Venezuela will Goldreserven verpfänden. Karstadt-Tarifverhandlungen unterbrochen. IPO: Börsengang von Sixts Leasing-Tochter für 7. Mai geplant. ThyssenKrupp expandiert in Nordamerika. 45-Milliarden-Fusion gescheitert: Comcast bläst TWC-Übernahme ab. Draghi: Die Zeit für Griechenland-Rettung wird knapp.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach den gescheiterten Tarifgesprächen am Sonntag offiziell beschlossen, erneut zu streiken. Haben Sie dafür Verständnis?