26.11.2012 09:17
Bewerten
 (0)

HSBC: DAX® (Daily) - Die perfekte Woche

Die perfekte Woche
Die erneuten Zugewinne vom Freitag sorgten beim DAX® für eine rundum positive Woche in Form von fünf weißen Kerzen in Folge. Wie ein Schweizer Uhrwerk arbeiten die deutschen Standardwerte die Zwischenziele auf der Oberseite ab. Unter diesem Stichwort ist die Rückeroberung der 38-Tages-Linie (akt. bei 7.249 Punkten) vom Freitag zu sehen, zumal sich damit auch das jüngste Kaufsignal seitens des trendfolgenden MACD mehr und mehr verfestigt. Aus der im Stundenchart vervollständigten V-förmigen Umkehr lässt sich nach wie vor ein rechnerisches Kursziel im Bereich von 7.400 Punkten ableiten. Auf den Weg in diese Region stellt der ehemalige Aufwärtstrend seit Anfang Juni (akt. bei 7.382 Punkten) ein wichtiges Etappenziel dar, bevor bereits wieder die Hochstände des laufenden Jahres bei 7.435/48/79 Punkten auf die Agenda rücken. Auf der Unterseite messen wir der Kombination aus der jüngsten Aufwärtskurslücke bei 7.205/195 Punkten und dem markanten Märzhoch bei 7.194 Punkten eine wichtige Rolle bei. Auf dieser Basis sollten tradingorientierte Anleger deshalb bestehende Longpositionen absichern, denn deren Bruch würde die Kurzfristperspektiven des DAX® doch stärker belasten.

DAX® (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Artikel empfehlen?

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX schließt mit neuem Allzeithoch -- US-Börsen leicht schwächer -- Apple & Co. von China boykottiert -- BASF mit Gewinnsprung -- Salzgitter, Airbus im Fokus

VW erhöht die Dividende. Tsipras besteht auf Schuldenschnitt. Porsche SE verdient deutlich mehr. Infineon begibt Anleihen. Putin kürzt Kremlbeamten Gehälter um zehn Prozent. Fiat Chrysler ruft hunderttausende Geländewagen zurück. RWE will Dea-Verkauf am Montag abschließen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Unternehmen haben ihre Gründer reich gemacht

Die wundersame Welt von Google

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Viele Bundesbürger bezweifeln, dass ihre staatliche Rente im Alter zum Leben reichen wird. Wie stehen Sie zum Thema Rente?