26.11.2012 09:17
Bewerten
 (0)

HSBC: DAX® (Daily) - Die perfekte Woche

Die perfekte Woche
Die erneuten Zugewinne vom Freitag sorgten beim DAX® für eine rundum positive Woche in Form von fünf weißen Kerzen in Folge. Wie ein Schweizer Uhrwerk arbeiten die deutschen Standardwerte die Zwischenziele auf der Oberseite ab. Unter diesem Stichwort ist die Rückeroberung der 38-Tages-Linie (akt. bei 7.249 Punkten) vom Freitag zu sehen, zumal sich damit auch das jüngste Kaufsignal seitens des trendfolgenden MACD mehr und mehr verfestigt. Aus der im Stundenchart vervollständigten V-förmigen Umkehr lässt sich nach wie vor ein rechnerisches Kursziel im Bereich von 7.400 Punkten ableiten. Auf den Weg in diese Region stellt der ehemalige Aufwärtstrend seit Anfang Juni (akt. bei 7.382 Punkten) ein wichtiges Etappenziel dar, bevor bereits wieder die Hochstände des laufenden Jahres bei 7.435/48/79 Punkten auf die Agenda rücken. Auf der Unterseite messen wir der Kombination aus der jüngsten Aufwärtskurslücke bei 7.205/195 Punkten und dem markanten Märzhoch bei 7.194 Punkten eine wichtige Rolle bei. Auf dieser Basis sollten tradingorientierte Anleger deshalb bestehende Longpositionen absichern, denn deren Bruch würde die Kurzfristperspektiven des DAX® doch stärker belasten.


DAX® (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Artikel empfehlen?

Ausgewählte Hebelprodukte (Anzeige)

 TypKnock OutHebelBid/AskWKN
9374,5Short10.2579,92
/
TD0QAW
Short9.972,616,53
/
TD17U9
Short9.689,833,12
/
TDX9YK
Long9.125,031,36
/
TD0ZEV
Long8.841,016,28
/
TDX4PT
Long8.557,110,93
/
TDX46G
aktualisieren
Den Wertpapierprospekt erhalten Sie unter www.hsbc-zertifikate.de
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen