07.12.2012 09:38
Bewerten
 (0)

HSBC: DAX® (Daily) - Erneuter Stärkebeweis

Erneuter Stärkebeweis
Das „auf der Stelle Treten“ der ersten drei Tage der Woche hat der DAX® gestern eindrucksvoll nach oben beendet. Unter dem Strich ist der laufende Trendimpuls als sehr stark zu bezeichnen, scheren sich die deutschen Standardwerte doch weder um die im Stundenbereich vorliegende divergente Entwicklung zwischen Kurs- und Indikatorenverlauf (z. B. MACD, RSI) noch um die zuletzt deutlich verbesserte Stimmungslage, wie sie die jüngste Sentimenterhebung der AAII ausweist. Als weiterer Beweis der Stärke ist der Spurt über den Kreuzwiderstand aus dem gestern zurückeroberten Aufwärtstrend seit Anfang Juni (akt. bei 7.502 Punkten) und dem alten Jahreshoch bei 7.479 Punkten zu verstehen, zumal der beschriebene Ausbruch durch ein neues Investmentkaufsignal seitens des P&F-Charts untermauert wird. Das 2011er-Hoch bei exakt 7.600 Punkten markiert damit die nächste Anlaufmarke. In Ermangelung weiterer charttechnischer Hürden wäre jenseits dieses Levels bereits der Weg bis zur 8.000er-Marke frei. Trotz der guten Perspektiven sollten tradingorientierte Anleger den Stopp für bestehende Longengagements auf das Niveau des zurückeroberten alten Kreuzwiderstands bei 7.502/479 Punkten nachziehen.

DAX® (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

Ausgewählte Hebelprodukte

(Anzeige)
 TypKOHebelBid/AskWKN
11.542
12.62510,72
10,86
/
10,84
TD7QCH
12.24216,33
7,13
/
7,11
TD7UKX
11.91030,83
3,82
/
3,80
TD7QC4
11.21532,39
3,52
/
3,50
TD7E4A
10.86214,48
7,93
/
7,91
TD7CPC
10.51611,00
10,46
/
10,44
TD7BLZ
Verantwortlich für diese Anzeige ist HSBC Trinkaus & Burkhardt AG.
Die Wertpapierprospekte erhalten Sie über www.hsbc-zertifikate.de.
aktualisieren
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX stabil -- Asiens Börsen uneinheitlich -- SAP erhöht Prognosen für 2017 und 2020 -- Samsung schreibt doppelten Gewinn -- VW, Alcoa, Yahoo im Fokus

BT Group-Aktie bricht nach Gewinnwarnung massiv ein. Pfund vor Supreme-Court-Urteil schwächer. Philips verdient deutlich mehr. Ecclestone nicht mehr an der Formel-1-Spitze. Generali wehrt sich gegen Intesa Sanpaolo und erwirbt Stimmrechte. Trump sorgt mit Ausstieg aus TPP-Abkommen für Unmut.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Millionen-Dollar-URLs
Jetzt durchklicken
Welche Commodities entwickelten sich 2016 am stärksten?
Jetzt durchklicken
Mit diesem Studium wird man CEO im Dow Jones
Jetzt durchklicken
Das verdienen YouTube-Stars mit Videos
Jetzt durchklicken
So reich sind die Minister aus Donald Trumps Kabinett
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Am Freitag wurde Donald Trump in das Amt des US-Präsidenten eingeführt. Wsas halten Sie von dem Republikaner?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
Deutsche Cannabis AG A0BVVK
BASF BASF11
Commerzbank CBK100
Bayer BAY001
Allianz 840400
Apple Inc. 865985
E.ON SE ENAG99
Deutsche Telekom AG 555750
Nordex AG A0D655
SAP SE 716460
Siemens AG 723610
Deutsche Lufthansa AG 823212