07.12.2012 09:38
Bewerten
 (0)

HSBC: DAX® (Daily) - Erneuter Stärkebeweis

Erneuter Stärkebeweis
Das „auf der Stelle Treten“ der ersten drei Tage der Woche hat der DAX® gestern eindrucksvoll nach oben beendet. Unter dem Strich ist der laufende Trendimpuls als sehr stark zu bezeichnen, scheren sich die deutschen Standardwerte doch weder um die im Stundenbereich vorliegende divergente Entwicklung zwischen Kurs- und Indikatorenverlauf (z. B. MACD, RSI) noch um die zuletzt deutlich verbesserte Stimmungslage, wie sie die jüngste Sentimenterhebung der AAII ausweist. Als weiterer Beweis der Stärke ist der Spurt über den Kreuzwiderstand aus dem gestern zurückeroberten Aufwärtstrend seit Anfang Juni (akt. bei 7.502 Punkten) und dem alten Jahreshoch bei 7.479 Punkten zu verstehen, zumal der beschriebene Ausbruch durch ein neues Investmentkaufsignal seitens des P&F-Charts untermauert wird. Das 2011er-Hoch bei exakt 7.600 Punkten markiert damit die nächste Anlaufmarke. In Ermangelung weiterer charttechnischer Hürden wäre jenseits dieses Levels bereits der Weg bis zur 8.000er-Marke frei. Trotz der guten Perspektiven sollten tradingorientierte Anleger den Stopp für bestehende Longengagements auf das Niveau des zurückeroberten alten Kreuzwiderstands bei 7.502/479 Punkten nachziehen.

DAX® (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

Ausgewählte Hebelprodukte

(Anzeige)
 TypKOHebelBid/AskWKN
11.193
12.17010,88
9,92
/
9,90
TD3829
11.84316,19
6,71
/
6,69
TD3FYZ
11.50530,70
3,43
/
3,41
TD3V6C
10.83029,18
4,03
/
4,01
TD3VJD
10.48616,34
7,19
/
7,17
TD2D3N
10.15010,86
10,61
/
10,59
TD3S2A
Verantwortlich für diese Anzeige ist HSBC Trinkaus & Burkhardt AG.
Die Wertpapierprospekte erhalten Sie über www.hsbc-zertifikate.de.
aktualisieren

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX im Plus -- VW kassiert Verkaufsprognose -- Bayer mit Gewinnwachstum -- Twitter macht weiter Verlust -- Fusionieren HeidelbergCement und Italcementi? -- O2 im Fokus

3D-Drucker Alphaform stellt Insolvenzantrag. Panasonic steigert Quartalsgewinn. Nissan profitiert von starker Nachfrage in Nordamerika und Europa. Porsche fährt erneut mehr Gewinn ein als Marke Volkswagen. Sky Deutschland senkt Verlust. Linde senkt Umsatzprognose. S&P droht Brasilien mit Herabstufung auf Ramsch. Osram profitiert von Einsparungen und dem schwachen Euro.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher ist der größte deutsche Medienkonzern?

Wer verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?