18.12.2012 10:03
Bewerten
 (0)

HSBC: DAX® (Daily) - “Für jeden was dabei …“

“Für jeden was dabei …“
… auf diesen einfachen Nenner lässt sich die jüngste Entwicklung des DAX® aus charttechnischer Sicht bringen. Während die Optimisten vor allem das neue Verlaufshoch bei 7.627 Punkten ins Feld führen können, verbuchen die Bären das frische Verkaufssignal des RSI sowie das „auf der Stelle Treten“ der letzten beiden Tage in Form zweier klassischer „dojis“ auf der Habenseite. Nüchtern betrachtet ist u. E. hervorzuheben, dass die Hochs der letzten vier Handelstage allesamt in einem sehr engen Kursband zwischen 7.619/27 Punkten ausgeprägt wurden. Gelingt den deutschen Standardwerten das Lüften dieses „Deckels“, entstünde sogar nochmals ein prozyklisches Kaufsignal – eine Einschätzung, die durch die jüngsten beiden „dojis“ bestätigt wird. Da ein solches Kursmuster immer eine gewisse Unsicherheit seitens der Marktteilnehmer signalisiert, gilt es aber andererseits, einen Rutsch unter die jüngsten Tagestiefs bei 7.564/2 Punkten zu verhindern, zumal dann auch der Aufwärtstrend seit Anfang Juni (akt. bei 7.596 Punkten) wieder unterschritten wäre. Es muss aber nicht mehr separat erwähnt werden, dass wir uns eher dem Bullenlager zugehörig fühlen. Dazu trägt nichts zuletzt die erhöhte Wahrscheinlichkeit für eine Weihnachtsrally in zuvor ohnehin schon guten Aktienjahren bei.

DAX® (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Artikel empfehlen?

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX verliert stark -- Dow im Minus -- Griechenland fällt zurück in die Rezession -- Altera-Aktie schießt hoch: Gerüchte um neuen Übernahmeversuch durch Intel -- Apple, adidas, Google im Fokus

Google-Projekt: Levi's verwandelt Jacken und Jeans in Trackpads. Blatter bleibt trotz Korruptionsskandal Fifa-Präsident. Übernahmefieber erfasst US-Krankenversicherer. Airbus gründet Risikokapitalgesellschaft im Silicon Valley. RWE-Finanzchef erwartet auch 2016 sinkende Gewinne in Kraftwerkssparte.
Diesen Ländern wurde mit Schuldenschnitten auf die Beine geholfen

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?