14.11.2012 10:03
Bewerten
 (1)

HSBC: DAX® (Daily) - Lassen die Bären eine Chance liegen?

Lassen die Bären eine Chance liegen?
Die letzten beiden Tage verblieb der DAX® jeweils innerhalb der Handelsspanne vom vergangenen Freitag. Trotz der Erosion wichtiger Haltemarken und trotz eines erneuten Angriffs auf die Unterstützungen in Form der jüngsten Tiefs bei 7.121/7.064 Punkten blieben somit bei den deutschen Standardwerten Anschlussverkäufe aus. Da die gestrige Tageskerze zudem einen klassischen „Hammer“ formt, drohen die Bären eine aus ihrer Sicht vielversprechende Ausgangslage zu verspielen. Vor diesem Hintergrund definieren wir deshalb einen Anstieg über das markante Märzhoch bzw. das Hoch vom Montag bei 7.194/96 Punkten als Einstiegssignal auf der Longseite. Im Erfolgsfall wäre nicht nur das kurzfristige Candlestickumkehrmuster „bullish“ aufgelöst, sondern aus Sicht des Stundencharts würde gleichzeitig ein kleiner Doppelboden mit einem Erholungspotential von rund 120 Punkten komplettiert. Auf der Unterseite gilt es dagegen, die o. g. zyklischen Tiefs bei 7.121/7.064 Punkten unbedingt zu verteidigen, denn sonst würden die Bären das Zepter letztlich doch noch übernehmen.


DAX® (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- Staatsschulden: Ukraine verkauft massenweise Gold -- US-Börsen schließen im Plus -- Chinas Notenbank senkt überraschend Leitzinsen -- Alibaba im Fokus

GDL und Bahn verhandeln weiter. Megafusion in der britischen Versicherungsbranche. Angebot an Hawesko-Aktionäre jetzt offiziell. RBS besteht Stresstest trotz Rechenfehler. Burger King schaltet im Streit um Filialen Gericht ein. Porsche vermietet seine Sportwagen künftig auch. Deutsche-Bank-CFO empfiehlt Alternative zum Sparbuch.
Wenn Zukunft Gegenwart wird

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind Deutschlands Global Player

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Gesetzentwurf zur Frauenquote in den Führungsetagen von Unternehmen stößt in der Union auf wachsenden Widerstand. Wie stehen Sie zu diesem Thema?