11.12.2012 09:23
Bewerten
 (0)

HSBC: DAX (Daily) - Noch einen Pfeil im Köcher

Noch einen Pfeil im Köcher
Trotz der kleinen Verschnaufpause der deutschen Standardwerte im Bereich der ehemaligen Aufwärtstrendlinie seit Anfang Juni (akt. bei 7.529 Punkten) zum Wochenauftakt ist die aktuelle Chartkonstellation als konstruktiv zu bezeichnen. So haben sich bereits die letzten zyklischen Hochpunkte zwischen 7.479 und 7.435 Punkten als solide Unterstützung erwiesen. Solange diese Bastion auf Schlusskursbasis nicht unterschritten wird, bestehen gute Chancen für eine unmittelbare Fortsetzung der Rally der letzten drei Wochen. Neben der eingangs erwähnten Trendlinie markieren das bisherige Jahreshoch bei 7.555 Punkten sowie das Pendant aus dem Jahr 2011 bei 7.600 Punkten die nächsten Hürden. Vor diesem Hintergrund sollten Anleger weiter das Börsenjahr 2012 nicht zu früh zu den Akten legen. Dazu passt auch eine statistische Auswertung der DAX®-Performance der letzten fünf Handelstage vor Weihnachten bis zum jeweiligen Jahresende seit 1991: Bei einer Trefferquote von fast 86 % betrug die durchschnittliche Performance 2,04 %. In zuvor ohnehin schon guten Aktienjahren – wie 2012 der Fall – steigt der Kurszuwachs im Verlauf der Weihnachts- bzw. Jahresendrally sogar auf 2,5 %.


DAX (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Artikel empfehlen?

Ausgewählte Hebelprodukte (Anzeige)

 TypKnock OutHebelBid/AskWKN
9498,0Short10.36510,65
/
TDX6EX
Short10.08015,59
/
TD0QNL
Short9.796,528,98
/
TDX9RA
Long9.220,035,34
/
TD1ERU
Long8.934,117,25
/
TD1BW4
Long8.650,311,43
/
TDX4LX
aktualisieren
Den Wertpapierprospekt erhalten Sie unter www.hsbc-zertifikate.de
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt mit Gewinn -- US-Handel endet uneinheitlich -- Tesla-Aktie auf neuem Rekordhoch -- Apple: iCloud nicht gehackt -- Tipp24 zieht Gewinnwarnung zurück

Concur stellt sich zum Verkauf - Kontakt auch zu SAP. 'Deepwater Horizon': Halliburton zahlt 1,1 Milliarden Dollar Entschädigung. Metro trennt sich von Beteiligung an britischem Großhändler Booker. Permira verkauft erneut Hugo-Boss-Aktien. Frankreich rückt von Sparziel für 2015 ab.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Billig-Airline ist die beste der Welt?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

Welcher Nationaltrainer verdient am meisten?

mehr Top Rankings
Deutschland wird den Kampf der Kurden gegen die Terrormiliz des Islamischen Staates (IS) mit schweren Waffen unterstützen. Wie ist Ihre Meinung hierzu?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen