11.12.2012 09:23
Bewerten
 (0)

HSBC: DAX (Daily) - Noch einen Pfeil im Köcher

Noch einen Pfeil im Köcher
Trotz der kleinen Verschnaufpause der deutschen Standardwerte im Bereich der ehemaligen Aufwärtstrendlinie seit Anfang Juni (akt. bei 7.529 Punkten) zum Wochenauftakt ist die aktuelle Chartkonstellation als konstruktiv zu bezeichnen. So haben sich bereits die letzten zyklischen Hochpunkte zwischen 7.479 und 7.435 Punkten als solide Unterstützung erwiesen. Solange diese Bastion auf Schlusskursbasis nicht unterschritten wird, bestehen gute Chancen für eine unmittelbare Fortsetzung der Rally der letzten drei Wochen. Neben der eingangs erwähnten Trendlinie markieren das bisherige Jahreshoch bei 7.555 Punkten sowie das Pendant aus dem Jahr 2011 bei 7.600 Punkten die nächsten Hürden. Vor diesem Hintergrund sollten Anleger weiter das Börsenjahr 2012 nicht zu früh zu den Akten legen. Dazu passt auch eine statistische Auswertung der DAX®-Performance der letzten fünf Handelstage vor Weihnachten bis zum jeweiligen Jahresende seit 1991: Bei einer Trefferquote von fast 86 % betrug die durchschnittliche Performance 2,04 %. In zuvor ohnehin schon guten Aktienjahren – wie 2012 der Fall – steigt der Kurszuwachs im Verlauf der Weihnachts- bzw. Jahresendrally sogar auf 2,5 %.


DAX (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Artikel empfehlen?

Ausgewählte Hebelprodukte (Anzeige)

 TypKnock OutHebelBid/AskWKN
9653,5Short10.51911,00
8,77
/
8,75
TDX99D
Short10.22616,46
5,86
/
5,84
TDX923
Short9.933,032,68
2,95
/
2,93
TD17U7
Long9.350,030,22
3,23
/
3,21
TD1ADT
Long9.063,616,23
5,98
/
5,96
TD0Z3S
Long8.773,710,06
9,65
/
9,63
TB4ZQH
aktualisieren
Den Wertpapierprospekt erhalten Sie unter www.hsbc-zertifikate.de
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen