13.12.2012 09:23
Bewerten
 (0)

HSBC: DAX (Daily) - Wie auf Schienen nach Norden

Wie auf Schienen nach Norden
Der DAX lässt sich derzeit von Nichts und Niemandem beirren. Vielmehr werden die Kursziele auf der Oberseite mit höchster Präzision abgearbeitet. Am gestrigen Tag handelt es sich dabei um das Jahreshoch von 2011 bei exakt 7.600 Punkten. Das neue Verlaufshoch bei 7.626 Punkten bedeutet gleichzeitig den höchsten Stand seit Januar 2008! Da das Jahreshoch aus dem Vorjahr die letzte verbliebene Hürde auf dem Weg zur 8.000er-Marke darstellte, bleibt die Börsenampel für die deutschen Standardwerte auf „grün“. Das gilt besonders vor dem Hintergrund des jüngsten Befreiungsschlags beim EuroStoxx50 (siehe Analyse unten) sowie einer potentiellen Weihnachtrally (siehe „Daily Trading“ vom 11. Dezember). Da aber der RSI auf Tagesbasis inzwischen im überkauften Terrain notiert und auch der Anteil der Bullen unter US-Privatanlegern den der Bären gemäß der jüngsten Erhebung der American Association of Individual Investors (AAII) mit 43 % zu 30 % deutlich übersteigt, sollte der Stopp für bestehende Longpositionen auf die seit Anfang Juni bestehende Trendlinie (akt. bei 7.556 Punkten) angehoben werden.

DAX (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

Ausgewählte Hebelprodukte

(Anzeige)
 TypKOHebelBid/AskWKN
9.603,0
10.44411,14
8,63
/
8,61
TD54UR
10.15816,26
5,76
/
5,74
TD68ZG
9.908,730,23
3,40
/
3,38
TD69SS
9.328,828,89
3,13
/
3,11
TD6A69
9.031,515,45
6,04
/
6,02
TD5KPC
8.750,010,86
8,70
/
8,68
TD6BBU
Verantwortlich für diese Anzeige ist HSBC Trinkaus & Burkhardt AG.
Die Wertpapierprospekte erhalten Sie über www.hsbc-zertifikate.de.
aktualisieren
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX kaum bewegt -- Dow fester -- IWF korrigiert erneut Wachstumsprognose für Deutschland -- Monsanto verlangt wohl deutlich mehr von Bayer -- LEONI, Deutsche Bank im Fokus

Der Brexit wird die Briten wohl Milliarden kosten. JPMorgan: Schottland ist bis 2019 unabhängig und hat eine eigene Währung. ProSiebenSat.1 bekräftigt Wachstumsziele trotz Brexit-Risiken. BMW arbeitet mit Partnern am selbstfahrenden Auto. Beschäftigung in Deutschland erreicht neuen Höchststand.
Welcher Spieler ist am meisten wert?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
So hoch sind die Bundesländer verschuldet

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?