20.11.2012 09:33
Bewerten
 (0)

HSBC: DAX® (Daily) - Wie ein Phoenix aus der Asche

Wie ein Phoenix aus der Asche
Der höchste Pessimismusgrad des Jahres, wie wir ihn aufgrund der jüngsten Erhebung der American Association of Individual Investors gestern ins Feld geführt hatten, erwies sich als idealer Nährboden für den freundlichen Wochenauftakt am Aktienmarkt. Ein Anteil von fast 49% Bären unter den amerikanischen Privatanleger geht normalerweise eher mit dem Ende als mit dem Auftakt einer Baissebewegung einher. Dank des Bruchs des steilen Abwärtstrends (auf Stundenbasis akt. bei 6.990 Punkten) und des Schließens der Abwärtskurslücke vom 15. November hat sich die charttechnische Ausgangslage des DAX® gestern deutlich entspannt. Erobern die deutschen Standardwerte dabei das Tief vom 24. Oktober bei 7.121 Punkten nachhaltig zurück, wäre der Grundstein für ein Wiedersehen mit dem Märzhoch bei 7.194 Punkten gelegt, dessen Bedeutung zusätzlich durch verschiedene Tiefpunkte untermauert wird. Die mittlerweile fallende 38-Tages-Linie verläuft aktuell sogar erst bei 7.255 Punkten. Um die kurzfristige Steilvorlage nicht zu gefährden, gilt es fortan, das Tief vom vergangenen Freitag bei 6.951 Punkten nicht mehr zu unterschreiten.


DAX® (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX erobert Gewinnzone -- Lufthansa-Piloten drohen mit weiteren Streiks -- iPhone 6 treibt Apple zum nächsten Milliardengewinn -- TOTAL-Chef bei Flugzeugunfall in Moskau getötet

Villeroy & Boch legt bei Umsatz und Ergebnis zu. Deutsche Börse beginnt wohl mit Suche für neuen Chef. Gewicht von Sky Deutschland im MDAX sinkt. Ukraine und Russland verhandeln in Brüssel über Gaslieferungen. ThyssenKrupp baut Zementanlage in Saudi-Arabien. Ausschüttung statt Shire-Übernahme: Abbvie beschenkt seine Aktionäre.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wo tankt man am teuersten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?