19.12.2012 10:03
Bewerten
 (0)

HSBC: DAX® (Daily) - Wieder mal ein neues Jahreshoch

Wieder mal ein neues Jahreshoch
Im Anschluss an ein minimales Luftholen ist der DAX® gestern bereits wieder durchgestartet. Das neue Jahreshoch bei 7.668 Punkten zeugt davon, dass es nach wie vor zu früh ist, das herausragende Aktienjahr 2012 bereits jetzt zu den Akten zu legen. Untermauert wird diese Einschätzung durch unsere statistische Auswertung des Phänomens „Weihnachts- bzw. Jahresendrally“ am deutschen Aktienmarkt seit 1991: In ohnehin schon guten Aktienjahren – wie 2012 der Fall – scheint der vorhandene Performancedruck dem Funktionieren des angeführten Saisonmusters einen zusätzlichen „Kick“ zu geben. Unter charttechnischen Gesichtspunkten notiert das Aktienbarometer zudem inzwischen komfortabel über dem Jahreshoch von 2011 bei 7.600 Punkten, das die letzte verbliebene Hürde auf dem Weg zu den historischen Hochständen bei gut 8.100 Punkten markierte. Auf der Unterseite ist der DAX® zunächst einmal durch den Aufwärtstrend seit Anfang Juni (akt. bei 7.610 Punkten) unterstützt. Für wesentlich wichtiger halten wir aber die alten Ausbruchsmarken zwischen 7.479 und 7.435 Punkten, die es fortan nicht mehr zu unterschreiten gilt.

DAX® (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

Ausgewählte Hebelprodukte

(Anzeige)
 TypKOHebelBid/AskWKN
9.590,5
10.43011,09
8,68
/
8,66
TD619X
10.14017,33
5,71
/
5,69
TD69TL
9.873,723,96
4,03
/
4,01
TD69MY
9.289,229,94
3,42
/
3,40
TD6A66
9.031,516,18
5,93
/
5,91
TD5KPC
8.690,010,34
9,26
/
9,24
TD5HD5
Verantwortlich für diese Anzeige ist HSBC Trinkaus & Burkhardt AG.
Die Wertpapierprospekte erhalten Sie über www.hsbc-zertifikate.de.
aktualisieren
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX kaum bewegt -- LEONI streicht 1.100 Arbeitsplätze -- IWF korrigiert erneut Wachstumsprognose für Deutschland -- Monsanto verlangt wohl deutlich mehr von Bayer -- Deutsche Bank im Fokus

Brexit-Befürworter Johnson will nicht Premierminister werden. JPMorgan: Schottland ist bis 2019 unabhängig und hat eine eigene Währung. ProSiebenSat.1 bekräftigt Wachstumsziele trotz Brexit-Risiken. BMW arbeitet mit Partnern am selbstfahrenden Auto. Beschäftigung in Deutschland erreicht neuen Höchststand.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
So hoch sind die Bundesländer verschuldet
Welches ist das wertvollste Team?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?