01.03.2013 09:52

Senden

HSBC: DAX® (Daily) - Zur Abwechselung …


Zur Abwechselung …
… mal wieder eine Kurslücke beim DAX®. Die freundliche Variante (7.679 zu 7.692 Punkten) sorgt dank des Spurts über die 38-Tages-Linie (akt. bei 7.704 Punkten) dafür, dass das Lebenszeichen vom Vortag in Form der Rückeroberung des Aufwärtstrends seit Juni 2012 (akt. bei 7.649 Punkten) keine Eintagsfliege blieb. Unter dem Strich rückt mehr und mehr das obere Ende der Mitte Dezember etablierten Schiebezone zwischen rund 7.550 und 7.850 Punkten in den Fokus. Rückenwind für einen Angriff auf das Wochenhoch bei 7.860 Punkten bzw. das bisherige Verlaufshoch bei 7.872 Punkten kommt aktuell vom MACD, der auf Tagesbasis gerade ein neues Einstiegssignal generiert hat, sowie von zyklischen Faktoren. So beginnt nun sowohl zufolge des Dekaden- als auch gemäß des US-Präsidentschaftszyklus die saisonal beste Phase des Jahres 2013. Mut macht zudem die Stimmung der Marktteilnehmer: So zeigt die aktuelle Erhebung der AAII einen Einbruch des Bullenanteils unter US-Privatanlegern auf nur noch 28 %. Von der Euphorie – wie sie Ende Januar zu messen war (52 % Bullen) – kann also keine Rede mehr sein. Stark rückläufige Sentimentwerte bei gleichzeitig lediglich seitwärts tendierenden Märkten ist aber eine Konstellation, die typischerweise nicht an wichtigen Markttopps festzustellen ist.


DAX® (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

Ausgewählte Hebelprodukte (Anzeige)

 TypKnock OutHebelBid/AskWKN
9590,5Short10.25611,57
6,75
/
6,73
TD0UXU
Short9.975,017,92
3,90
/
3,88
TD0MGM
Short9.695,537,05
1,16
/
1,14
TD04KV
Long9.310,030,00
3,07
/
3,05
TD05VB
Long8.840,014,68
7,83
/
7,81
TD0Z73
Long8.734,610,90
8,66
/
8,64
TDX54N
aktualisieren
Den Wertpapierprospekt erhalten Sie unter www.hsbc-zertifikate.de

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Trading-Software

Für alle Chartsignal-Trader bietet finanzen.net einen einmaligen Service an:

  • Realtime-Chartsignale
  • Aktien vorm Ausbruch
  • Aussichtsreiche Signale
  • Aktuelle Trefferquoten
  • Handelsempfehlungen
  • Live Trading
Traderfox Video

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen