18.03.2013 10:23
Bewerten
 (1)

HSBC: DAX® (P & F-Chart) (Monthly) - Der „Deckel“ schlechthin

Der „Deckel“ schlechthin
Erstmals seit Ende Dezember 2007 konnte der DAX® am Freitag einen Wochenschlusskurs oberhalb der Marke von 8.000 Punkten realisieren. Per Saldo befindet sich das Aktienbarometer trotz kurzfristig drohender Rückschlage auf dem Weg, das rechnerische Kursziel von 300 Punkten – abgeleitet aus der nach oben aufgelösten Tradingrange seit Dezember – abzuarbeiten. Damit rücken die bisherigen Rekordstände aus den Jahren 2000 und 2007 bei 8.136/51 Punkten in den Fokus. Ein Spurt auf ein neues Allzeithoch ließe das beste Signal der technischen Analyse überhaupt entstehen. Aber auch aus dem Blickwinkel der Behavioral Finance kommt den alten Höchstkursen eine hohe Bedeutung zu. Schließlich ist das jähe Ende der letzten beiden großen Hausseimpulse auf diesem Niveau tief im Gedächtnis der Investoren verankert. Einen weiteren Beweis für die Bedeutung des „ultimativen Deckels“ liefert der Point & Figure-Chart des DAX®. Gelingt in dieser Gemengelage tatsächlich ein neuer Rekordstand, so ist das ein guter Nährboden dafür, dass dieser Bewegungsimpuls dann noch ein Stück weiter trägt. Aber auch unter Risikogesichtspunkten hätte dieses Szenario Charme, würde es Investoren doch die Gelegenheit geben, Stopps auf die alten Rekordstände bei gut 8.100 Punkten engmaschig nachzuziehen. Heute müssen Anleger indes zunächst mit kräftigen Kursabschlägen rechnen.


DAX® (P & F-Chart) (Monthly)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Artikel empfehlen?

Ausgewählte Hebelprodukte (Anzeige)

 TypKnock OutHebelBid/AskWKN
9368,5Short10.20710,95
8,47
/
8,45
TDX922
Short9.921,116,39
5,63
/
5,61
TDX9L2
Short9.650,031,43
2,91
/
2,89
TD1ANS
Long9.065,430,85
3,15
/
3,13
TD1D5M
Long8.790,016,07
5,93
/
5,91
TD1CV1
Long8.501,19,96
9,52
/
9,50
TB4SWU
aktualisieren
Den Wertpapierprospekt erhalten Sie unter www.hsbc-zertifikate.de
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Fed: Zinserhöhungen früher als erwartet? -- RTL senkt Ausblick -- GEA will 100 Mio Euro sparen -- Air Berlin-Aktie hebt ab -- Umsatzanstieg bei HP -- Infineon im Fokus

Bundeskartellamt erlaubt Karstadt-Verkauf an Benko. Ein Drittel der Playstation 4-Nutzer kommen wohl von Xbox. Bundesbank hilft Litauen bei Euro-Einführung. Apple-Aktie bleibt auf Rekordjagd. Ahold kämpft mit Margenrückgang. Bewaffneter Hamas-Arm warnt ausländische Airlines vor Tel Aviv. BVB kündigt offenbar am Donnerstag Kapitalerhöhung an.
Diese Models verdienten 2014 am meisten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?

Welcher Nationaltrainer verdient am meisten?

In welchen Disziplinen ist Deutschland Weltspitze?

Wer ist die reichste erfundene Gestalt?

Wer kickt am besten?

mehr Top Rankings
Laut Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig wirken befristete Jobs wie die Anti-Baby-Pille. Sind Sie auch dieser Meinung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen