10.12.2012 09:26
Bewerten
 (0)

HSBC: DAX (Weekly) - Blick auf die „große Zahl“

Blick auf die „große Zahl“
Nahezu beispielhaft verlief beim DAX die Atempause seit Mitte September: Während zunächst ein Bilderbuch-Pullback an die Kombination aus der Abwärtstrendlinie seit Mai 2011 (akt. bei 6.860 Punkten) und der 38-Wochen-Linie (akt. bei 6.869 Punkten) vollzogen wurde, gelang es in der abgelaufenen Woche, den Konsolidierungsmodus der letzten Wochen endgültig nach oben aufzulösen. Der beschriebene Pullback unterstreicht damit den Ausbruch aus dem seit März 2009 bestehenden Dreieck (siehe Chart). Da das kalkulatorische Anschlusspotential dieses Konsolidierungsmusters ein Wiedersehen mit den historischen Hochs der Jahre 2000, 2007 und 2008 bei gut 8.100 Punkten nahelegt, dürfte die ohnehin letzte Hürde auf dem Weg in diese Region bei 7.600 (Jahreshoch 2011) letzten Endes nur eine Durchgangsstation auf dem Weg nach Norden darstellen. Auf der Indikatorenseite ist die Bestätigung des Aufwärtstrends seit September 2011 im Verlauf des RSI hervorzuheben, was die derzeit konstruktive Gesamtverfassung unterstreicht. Um diese nicht zu gefährden, dient das alte Jahreshoch bei 7.479 Punkten als erste Unterstützung. Unter strategischen Gesichtspunkten gilt es aber, vor allem die eingangs erwähnte Bastion bei knapp 6.900 Punkten nicht mehr zu unterschreiten.


DAX (Weekly)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Artikel empfehlen?

Ausgewählte Hebelprodukte (Anzeige)

 TypKnock OutHebelBid/AskWKN
9317,5Short10.09011,11
7,77
/
7,75
TD10P1
Short9.822,916,25
5,13
/
5,11
TDX9SB
Short9.541,932,05
2,32
/
2,30
TDX9YM
Long8.980,031,71
3,52
/
3,50
TD1D0J
Long8.700,015,88
6,43
/
6,41
TD1ANK
Long8.417,811,02
9,10
/
9,08
TB4SCD
aktualisieren
Den Wertpapierprospekt erhalten Sie unter www.hsbc-zertifikate.de
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- Dow kaum bewegt -- Infineon kauft US-Konkurrent Rectifier -- Apple-Aktie klettert auf neues Allzeithoch -- BMW, Glencore, Commerzbank im Fokus

Air Berlin schafft Quartals-Nettogewinn. Moskau korrigiert Importverbot für einzelne Lebensmittel. Hertz-Aktie verbilligt sich um rund 12 Prozent. Steve Ballmer verlässt Microsoft. Bank of England nicht mehr geschlossen auf lockerem geldpolitischem Kurs. Iliad sucht Schulterschluss mit Tech-Riesen für Gebot für T-Mobile US.
Diese Models verdienten 2014 am meisten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?

Welcher Nationaltrainer verdient am meisten?

In welchen Disziplinen ist Deutschland Weltspitze?

Wer ist die reichste erfundene Gestalt?

Wer kickt am besten?

mehr Top Rankings
Laut Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig wirken befristete Jobs wie die Anti-Baby-Pille. Sind Sie auch dieser Meinung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen