02.01.2013 09:50
Bewerten
 (0)

HSBC: DJIA (Yearly) - Investmentchance per Ende Februar

Investmentchance per Ende Februar
Aber auch der US-Präsidentschaftszyklus spricht für die Ausprägung eines wichtigen Markttiefs per Ende Februar, dem sich eine bedeutende – wenn nicht sogar die Investmentchance des Jahres 2013 – anschließen sollte. In seinem typischen Verlauf beinhaltet das Nachwahljahr zudem die klassische „September/Oktober-Delle“ (siehe Chart). Bei der Analyse solcher zyklischen Einflussfaktoren sind zwei Dinge wichtig: 1. Anleger sollten sich davor hüten, die exakten Preisbewegungen eins zu eins auf das zu analysierende Jahr zu übertragen. Vielmehr geben solche Auswertungen sinnvolle Hinweise auf wichtige Marktwendepunkte. Bestes Beispiel hierfür ist der Dekadenzyklus im abgelaufenen Jahr, der zwar den Kurszuwachs insgesamt klar „unterzeichnet“ hat, aber die Teilzyklen wie beispielsweise den Rückschlag im 2. Quartal und die dynamische Sommerrally exakt „prognostiziert“ hat. 2. Sind Zyklen niemals isoliert zu betrachten, sondern jeder Zyklus hat Einfluss auf den Nachbarzyklus. Obwohl dann nur noch fünf Jahre betrachtet werden, haben wir deshalb im nächsten Schritt beide Zyklen zusammengeführt. Im Prinzip ergibt sich dadurch ein „geglättetes“ Ablaufmuster der beiden Einzelzyklen.


DJIA (Yearly)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX um die Nulllinie -- Dow kaum bewegt -- eBay will PayPal an die Börse bringen -- Zalando: Sind Privatanleger nicht erwünscht? -- Rubel fällt auf Rekordtief -- Deutsche Bank im Fokus

Johnson & Johnson will Alios Biopharma für 1,75 Milliarden US-Dollar übernehmen. EU lässt Russland-Sanktionen in Kraft. Ford-Gewinnwarnung setzt Branche unter Druck. Spanien kürzt Etat - aber Schulden klettern über 100-Prozent-Marke. Rocket Internet startet Essens-Lieferdienst in Berlin.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Index of Economic Freedom 2014

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

mehr Top Rankings

Umfrage

Justizminister Maas will Banken verpflichten, ihre Dispozinssätze auf Ihrer Internetseite zu veröffentlichen. Was halten Sie davon?