21.02.2013 10:10
Bewerten
 (0)

HSBC: Euro-BUND-Future (Daily) - Hält sich alle Optionen offen

Euro-BUND-Future (Daily) - Hält sich alle Optionen offen
Positiv ausgedrückt bringt sich der Euro-BUND-Future in die Position, eine entsprechende Weichenstellung dynamisch aufzulösen; negativ betrachtet zieht sich die Entscheidungsfindung zunehmend in die Länge. Auch gestern konnte das Rentenbarometer die alte Haltezone aus der 90- und der 200-Tages-Linie (akt. bei 142,72/76) sowie dem Aufwärtstrend seit September 2012 (akt. bei 143,25) – in diesem Bereich notiert auch das jüngste Verlaufshoch aus der vergangenen Woche (143,11) – nicht überwinden. Damit bleibt auch der für die mittelfristigen Perspektiven bedeutende Abwärtstrend seit Juni 2012 (akt. bei 143,70) vorerst außer Reichweite. Auf der anderen Seite ist der Rentenfuture auf der Unterseite gut durch die Tiefs vom 13. Februar (141,84) bzw. 30. Januar (141,28) und den Haussetrend seit März 2012 (akt. bei 141,20) geschützt. Die technischen Indikatoren zeigen sich zwar durchaus konstruktiv, aufgrund der Seitwärtsbewegung der letzten Wochen ist die Aussagekraft von Oszillatoren und vor allem den Trendfolgern derzeit jedoch begrenzt. Bis zum Wochenende rechnen wir nicht mit größeren Marktbewegungen, so dass Anleger das Geschehen weiter recht entspannt von der Seitenlinie aus verfolgen können.

Euro-BUND-Future (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX stabil -- Commerzbank-Gewinn sackt um ein Drittel ab -- Kontron entlässt Unternehmenschef -- US-Richter entscheidet im VW-Dieselskandal über Milliarden-Vergleich -- Covestro, comdirect im Fokus

Diese Aktien sollten Anleger kaufen, wenn Donald Trump US-Präsident wird. Japans Konjunkturprogramm nimmt offenbar Formen an. Hiobsbotschaft aus britischer Wirtschaft schreckt Währungshüter auf. Apple-Veteran Mansfield übernimmt angeblich Auto-Projekt. MTU erhöht Prognose. Tsipras für Einführung von Volksabstimmungen in Griechenland.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?