29.07.2013 10:56
Bewerten
 (0)

HSBC: Euro-BUND-Future (Weekly) - Pullback aus dem Lehrbuch

Pullback aus dem Lehrbuch
Den Chartverlauf der 10-jährigen Rendite in Deutschland halten wir unverändert für einen der entscheidenden Taktgeber am Rentenmarkt. Die jüngste Korrektur seit dem Renditehoch von Ende Juni bei 1,86 % brachte letztlich einen nahezu idealtypischen Pullback an zwei ehemalige Trendlinien. Neben dem Abwärtstrend seit Dezember 2011 (1,52 %) ist vor allem die Parallele (akt. bei 1,53 %) zum seit Sommer 2008 dominierenden Baissetrend gemeint. Durch diesen lehrbuchmäßigen Rücksetzer wurde zum einen der Bruch des zuerst angeführten Trends, zum anderen aber auch die Rückkehr in den übergeordneten Abwärtstrendkanal bestätigt. Unter dem Strich schreitet damit der inzwischen seit über einem Jahr laufende Bodenbildungsprozess voran. Abgeschlossen wäre dieser, wenn die horizontalen Barrieren bei 1,74 % per Wochenschlusskurs überwunden werden. Aus der Höhe der unteren Umkehr lässt sich im Erfolgsfall ein kalkulatorisches (Mindest-)Kursziel von rund 2,25 % ableiten, was hervorragend mit der 200-Wochen-Linie (akt. bei 2,27 %) harmoniert. Um unser Bodenbildungsszenario nicht zu gefährden, gilt es zukünftig nicht mehr unter das jüngste zyklische Korrekturtief bei 1,50 % zu fallen.

Euro-BUND-Future (Weekly)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Artikel empfehlen?

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX verliert stark -- Dow im Minus -- Griechenland fällt zurück in die Rezession -- Altera-Aktie schießt hoch: Gerüchte um neuen Übernahmeversuch durch Intel -- Apple, adidas, Google im Fokus

Google-Projekt: Levi's verwandelt Jacken und Jeans in Trackpads. Blatter bleibt trotz Korruptionsskandal Fifa-Präsident. Übernahmefieber erfasst US-Krankenversicherer. Airbus gründet Risikokapitalgesellschaft im Silicon Valley. RWE-Finanzchef erwartet auch 2016 sinkende Gewinne in Kraftwerkssparte.
Diesen Ländern wurde mit Schuldenschnitten auf die Beine geholfen

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?