07.01.2013 09:29

Senden

HSBC: Gold (Daily) - Tradingrange untermauert definierte Leitplanken


Tradingrange untermauert definierte Leitplanken
Da also auf verschiedenen Zeitebenen derzeit das Phänomen z. T. mehrfacher Innenstäbe anzutreffen ist, lohnt es sich, den Betrachtungshorizont weiter zu verringern. Auch der Tageschart unterstreicht die Bedeutung der unteren Signalmarken, denn seit September 2011 drehte der Goldpreis zwischen 1.534 USD und 1.522 USD insgesamt drei Mal wieder nach Norden, während auf der Oberseite dem Edelmetall regelmäßig bei rund 1.800 USD die Puste ausging. Unter dem Strich begleitet die Marktteilnehmer also seit über einem Jahr eine seitliche Schiebezone (siehe Chart ). Da ein Rutsch unter die 1.522er-Marke demnach nicht nur die zuvor beschriebenen „inside candles“, sondern auch die besagte Tradingrange nach unten auflösen würde, dürfte in der Folge die bisherige Konsolidierung zu einer schärferen Korrekturbewegung mutieren. Aus der Höhe der zuvor ausgeprägten Schiebezone ließe sich bei einer negativen Weichenstellung ein rechnerisches Abschlagspotential von fast 300 USD ableiten. Unterstellt man wenigstens eine Korrektur im Ausmaß der wenigen Rückschläge seit Beginn der Goldhausse, die regelmäßig cirka 30 % betrugen, dann ergibt sich ein Korrekturziel im Bereich von rund 1.340 USD (siehe Chart unten).


Gold (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

Ausgewählte Hebelprodukte (Anzeige)

 TypKnock OutHebelBid/AskWKN
93,57Short1.413,010,56
8,66
/
8,64
TB4QTW
Short1.376,015,42
5,98
/
5,96
TD0266
Short1.336,129,38
3,09
/
3,07
TD03HR
Long1.260,028,84
2,72
/
2,70
TD0YRY
Long1.215,016,03
5,96
/
5,94
TD0Q2A
Long1.175,010,01
8,85
/
8,83
TD0Q26
aktualisieren
Den Wertpapierprospekt erhalten Sie unter www.hsbc-zertifikate.de

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Trading-Software

Für alle Chartsignal-Trader bietet finanzen.net einen einmaligen Service an:

  • Realtime-Chartsignale
  • Aktien vorm Ausbruch
  • Aussichtsreiche Signale
  • Aktuelle Trefferquoten
  • Handelsempfehlungen
  • Live Trading
Traderfox Video

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen