01.03.2013 09:44
Bewerten
 (0)

HSBC: Gold (Monthly) - Ausbruch aus Tradingrange gibt die Richtung vor

Ausbruch aus Tradingrange gibt die Richtung vor
Solange die oben angeführte Bastion bei gut 1.500 USD nicht verletzt wird, ist es demnach zu früh für einen Abgesang auf den Goldpreis. Dazu passt, dass die Edelmetallentwicklung in den US-Nachwahljahren seit 1973 in sieben von zehn Fällen positiv war. Nicht nur, dass der US-Präsidentschaftszyklus somit als ein unterstützender Faktor für 2013 angesehen werden kann, aktuell wurde auch die saisonal beste und bis in die heißen Sommermonate hinein anhaltende Phase des Nachwahljahres eingeläutet. Ein erstes mutmachendes Signal wäre dabei, wenn die Kombination aus der 200-Tages-Linie (akt. bei 1.666 USD) und dem kurzfristigen Abwärtstrend seit Herbst 2012 (auf Tagesbasis akt. bei 1.678 USD) zurückerobert würde. Übergeordnet sorgt dagegen erst ein Spurt über die letzten Quartalshochs bei gut 1.800 USD für den großen Befreiungsschlag in Form eines Ausbruchs aus der o. g. Tradingrange. Im Erfolgsfall ließe die Höhe der Schiebezone nicht nur auf neue Rekordstände oberhalb von 1.920 USD, sondern perspektivisch sogar auf Notierungen oberhalb der Marke von 2.000 USD schließen.


Gold (Monthly)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Artikel empfehlen?

Ausgewählte Hebelprodukte (Anzeige)

 TypKnock OutHebelBid/AskWKN
96,00Short1.390,011,41
8,72
/
8,69
TD0276
Short1.355,016,68
6,09
/
6,06
TD0267
Short1.320,031,33
3,41
/
3,38
TD1CYH
Long1.235,527,97
3,14
/
3,11
TD0MLR
Long1.199,115,55
5,93
/
5,90
TD0LTA
Long1.160,010,59
8,82
/
8,79
TD0YRT
aktualisieren
Den Wertpapierprospekt erhalten Sie unter www.hsbc-zertifikate.de
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich fester -- Bank of America muss Rekordstrafe zahlen -- BVB beschafft sich neues Kapital -- Air Berlin-Aktie hebt ab -- RTL, HP, GEA, Infineon im Fokus

Deutschland verklagt Schweizer Bank wegen verschwundenem DDR-Geld. Family Dollar schlägt im Bieterkampf höheres Angebot aus. Bundeskartellamt erlaubt Karstadt-Verkauf an Benko. Ein Drittel der Playstation 4-Nutzer kommen wohl von Xbox. Fed: Zinserhöhungen früher als erwartet?.
Diese Models verdienten 2014 am meisten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?

Welcher Nationaltrainer verdient am meisten?

In welchen Disziplinen ist Deutschland Weltspitze?

Wer ist die reichste erfundene Gestalt?

Wer kickt am besten?

mehr Top Rankings
Laut Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig wirken befristete Jobs wie die Anti-Baby-Pille. Sind Sie auch dieser Meinung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen