07.01.2013 09:30

Senden

HSBC: Gold (Weekly) - Verharrungsverhalten an runden Kursmarken


Verharrungsverhalten an runden Kursmarken
Bleibt nur noch die Zeitachse für den Wechsel der „Big Figure“ mit Leben zu füllen. Hilfreiche Dienste könnte dabei der nebenstehende Chart liefern. Darin ist ein Phänomen aufbereitet, das viele Anleger vielleicht eher von den Aktienmärkten kennen: Das Verharrungsverhalten an runden Kursmarken. So tat sich der Dow Jones Industrial Average jeweils sehr schwer, die runden Kursmarken bei 100, 1.000 und 10.000 Punkten nachhaltig aus dem Weg zu räumen. Investoren sehen sich derzeit beim Goldpreis mit dem äquivalenten Verhalten konfrontiert: 2008/2009, als sich das Edelmetall mit der 1.000er-Marke auseinandersetzte, waren insgesamt fünf Anläufe über einen Zeitraum von rund anderthalb Jahren vonnöten, um die psychologische Hürde letztlich zu überwinden. Wir gehen davon aus, dass das bisherige Allzeithoch vom September 2011 bei 1.920 USD den ersten Test der runden 2.000er-Marke darstellte. Die letzten Kursschübe versandeten zwar jeweils bereits bei rund 1.800 USD, aber unter dem Strich steht mittlerweile doch der vierte Kursschub zu Buche. Wie 2008/2009 steigen möglicherweise mit dem 5. Anlauf nun die Chancen auf einen erfolgreichen Ausbruch (wird fortgesetzt; Stand aller Analysen: 19.12.12).


Gold (Weekly)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

Ausgewählte Hebelprodukte (Anzeige)

 TypKnock OutHebelBid/AskWKN
93,18Short1.403,010,38
8,21
/
8,19
TB4QTV
Short1.375,815,42
6,23
/
6,21
TD0266
Short1.335,927,42
3,35
/
3,33
TD03HR
Long1.260,028,84
2,41
/
2,39
TD0YRY
Long1.205,015,84
6,37
/
6,35
TD0Q29
Long1.165,09,85
9,26
/
9,24
TD0Q25
aktualisieren
Den Wertpapierprospekt erhalten Sie unter www.hsbc-zertifikate.de

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Trading-Software

Für alle Chartsignal-Trader bietet finanzen.net einen einmaligen Service an:

  • Realtime-Chartsignale
  • Aktien vorm Ausbruch
  • Aussichtsreiche Signale
  • Aktuelle Trefferquoten
  • Handelsempfehlungen
  • Live Trading
Traderfox Video

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen