03.12.2012 09:31
Bewerten
 (0)

HSBC: HOCHTIEF (Monthly) - Versuch der Stabilisierung …

Versuch der Stabilisierung …
… aber der endgültige Befreiungsschlag lässt derzeit bei der Hochtief-Aktie noch auf sich warten. Auf diesen einfachen Nenner lässt sich die gegenwärtige Chartkonstellation des Baukonzerns herunterbrechen. Doch der Reihe nach: Im Anschluss an die einjährige Baisse seit dem zyklischen Hoch bei 76,85 EUR versucht das Papier seit sechs Monaten im Bereich des Hochs von Januar 2009 bei 36,82 EUR einen Boden auszuprägen. Der Spurt über diese Marke brachte seinerzeit einen klassischen Doppelboden zum Abschluss, so dass dieses Level nicht nachhaltig unterschritten werden sollte. Die kleinen Körper der letzten Monatskerzen sowie das Reversal vom November dokumentieren mittlerweile aber, dass das größte Abwärtsmomentum abgearbeitet ist. Damit die Bullen aber wieder das Zepter in die Hand nehmen, gilt es, den Kreuzwiderstand aus den jüngsten Verlaufshochs bei 41,36/87 EUR und dem Baissetrend seit April 2011 (akt. bei 42,64 EUR) zu den Akten zu legen. Im Erfolgsfall markiert das Tief vom Juli 2010 bei 45,09 EUR ein erstes Erholungsziel. Perspektivisch winkt aber sogar eine Aufwärtsreaktion bis zur 38-Monats-Linie (akt. bei 52,09 EUR).

HOCHTIEF (Monthly)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

Nachrichten zu HOCHTIEF AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HOCHTIEF AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.04.2016HOCHTIEF HaltenBankhaus Lampe KG
24.03.2016HOCHTIEF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2016HOCHTIEF HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.03.2016HOCHTIEF HoldBaader Wertpapierhandelsbank
14.03.2016HOCHTIEF HoldHSBC
11.03.2016HOCHTIEF kaufenBankhaus Lampe KG
01.03.2016HOCHTIEF buySociété Générale Group S.A. (SG)
29.02.2016HOCHTIEF kaufenBankhaus Lampe KG
26.02.2016HOCHTIEF kaufenDZ-Bank AG
25.02.2016HOCHTIEF kaufenBankhaus Lampe KG
12.04.2016HOCHTIEF HaltenBankhaus Lampe KG
24.03.2016HOCHTIEF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2016HOCHTIEF HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.03.2016HOCHTIEF HoldBaader Wertpapierhandelsbank
14.03.2016HOCHTIEF HoldHSBC
10.07.2014HOCHTIEF SellUBS AG
08.05.2014HOCHTIEF SellUBS AG
21.03.2014HOCHTIEF SellUBS AG
27.02.2014HOCHTIEF verkaufenCommerzbank AG
20.02.2014HOCHTIEF verkaufenCommerzbank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HOCHTIEF AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX schließt unter 10.000 Punkte-Marke -- Dow schließt schwach --- Lufthansa fliegt weniger Verlust ein -- Fresenius mit starkem Quartal -- Commerzbank mit schwachem Auftakt -- FMC, BMW, VW im Fokus

Apple-Chef: "Wir werden Ihnen Dinge geben, ohne die Sie nicht leben können". US-Notenbanker Lockhart: Zinserhöhung im Juni ist eine "reale Option". Rückschlag für US-Mobilfunker Sprint. Edelmetalle bei Anlegern wieder stärker gefragt. Pfizer schlägt sich besser als erwartet. Digitalgeschäft lässt ProSiebenSat.1 weiter rasant wachsen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?