15.03.2013 11:49
Bewerten
 (0)

HSBC: K + S (Daily) - Verschachtelte Bodenbildung?

Verschachtelte Bodenbildung?
Gestern gelang es der K+S-Aktie endlich, das Widerstandscluster aus der 200-Tages-Linie (akt. bei 35,92 EUR), dem Abwärtstrend seit Juli 2012 (akt. ebenfalls bei 35,92 EUR) sowie dem Dezemberhoch bei 36,15 EUR aus dem Weg zu räumen. Besonders bemerkenswert ist dabei, dass die entsprechende Weichenstellung, die gleichzeitig einen Doppelboden (siehe Chart) komplettierte, mit einem kleinen Aufwärtsgap (36,43 zu 36,45 EUR) vollzogen wurde. Das rechnerische Anschlusspotential aus der unteren Umkehr lässt sich auf gut 4 EUR taxieren, was sehr gut mit verschiedenen Erholungshochs seit November 2011 harmoniert. Während die Bullen damit zunächst eine „Schlacht“ gewonnen haben, dürfte sich im Dunstkreis der horizontalen Hürden bei gut 40 EUR der „Krieg“ entscheiden. Schließlich würde ein Sprung über die dort angesiedelten Widerstände aus Sicht des langfristigen Monatscharts eine inverse Schulter-Kopf-Schulter-Formation komplettieren. Im übergeordneten Kontext ist der o. g. Doppelboden demnach möglicherweise Teil eines größeren Umkehrprozesses. Abgerundet wird das attraktive Chartbild der Aktie durch die Möglichkeit, eine enge Absicherung auf Basis der eingangs erwähnten Ausbruchsmarken bei rund 36 EUR wählen zu können.

K + S (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

Nachrichten zu Kohl`s Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Kohl`s Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.11.2015Kohl`s BuyMKM Partners
16.10.2015Kohl`s OutperformTelsey Advisory Group
14.08.2015Kohl`s BuyMKM Partners
14.08.2015Kohl`s NeutralUBS AG
14.08.2015Kohl`s OutperformTelsey Advisory Group
10.11.2015Kohl`s BuyMKM Partners
16.10.2015Kohl`s OutperformTelsey Advisory Group
14.08.2015Kohl`s BuyMKM Partners
14.08.2015Kohl`s OutperformTelsey Advisory Group
15.05.2015Kohl`s BuyUBS AG
14.08.2015Kohl`s NeutralUBS AG
30.01.2015Kohl`s HoldDeutsche Bank AG
01.12.2014Kohl`s HoldDeutsche Bank AG
04.01.2013Kohl`s haltenUBS AG
12.11.2012Kohl`s neutralNomura
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Kohl`s Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Meistgelesene Kohl`s News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Kohl`s News

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Wall Street im Minus -- US-Jobdaten durchwachsen -- VW verschiebt Bilanzvorlage und HV -- Rocket Internet verkleinert sich -- LinkedIn, RWE, Toyota im Fokus

Twitter schließt 125.000 Zugänge. New Jersey verklagt VW im Abgas-Skandal. Disneys Star Wars spielt zweite Milliarde im Eiltempo ein. Rückruf manipulierter VW-Wagen in Belgien ab März. Gläubiger beenden erste Kontrollrunde in Athen. Stahlwerte leiden unter Kapitalerhöhung von ArcelorMittal. Ölpreise können Gewinne nicht halten. EU offen für Libyen-Einsatz. Experten: Apple hielt 2015 zwei Drittel des Marktes bei Computeruhren. Gute Nachfrage kurbelt Geschäft von CANCOM an.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Regulierungsvorgaben für die Vermittlung von Finanzprodukten laufen unvermindert fort. Nutzt dies letztlich dem Anleger?