14.11.2012 09:59
Bewerten
 (0)

HSBC: MDAX® (Weekly) - Allzeithoch mit Schönheitsfehlern

Allzeithoch mit Schönheitsfehlern
In eine gefährliche Ausgangslage hat sich die Der MDAX® war der erste Index aus der DAX®-Familie, der jüngst seinen alten Rekordstand vom Juli 2007 bei 11.494 Punkten überwinden konnte. Trotz des neuen Allzeithochs von 11.721 Punkten ist es ein Ausbruch auf der Oberseite mit Makeln. So wurde der Spurt auf neue Hochstände in der abgelaufenen Woche sofort wieder mit einer „roten“ Kerze konterkariert. Für einen zusätzlichen Wermutstropfen sorgt die Tatsache, dass die jüngsten Hochstände weder von Seiten des RSI noch durch den MACD bestätigt wurden. Solche negativen Divergenzen zeugen ebenso wie der jüngste Haussetrendbruch im Verlauf des Trendfolgers (siehe Chart) von einem gewissen Reifegrad der laufenden Aufwärtsbewegung. Anleger sollten auf der Unterseite vielmehr die Kombination aus dem Hoch vom Juli 2011 bei 11.259 Punkten und dem Aufwärtstrend seit Herbst 2011 (akt. bei 11.215 Punkten) beachten: Kann der MDAX® diese Kreuzunterstützung nicht verteidigen, müsste übergeordnet tatsächlich von einem Fehlausbruch ausgegangen werden, der zumindest einen Rücksetzer bis zum Septembertief bei 11.843 Punkten bzw. der 38-Wochen-Linie (akt. bei 10.791 Punkten) nahelegt. Die angeführte Signalzone sollten Anleger deshalb als Absicherung für bestehende Longpositionen heranziehen.

MDAX® (Weekly)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Artikel empfehlen?

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX: Heute kein Handel wegen Pfingstmontag -- US-Börsen bleiben aufgrund des "Memorial Day" geschlossen

Aufgrund des langen Pfingstwochenendes findet am heutigen Montag in Deutschland kein Börsenhandel statt. Auch zahlreiche Aktienmärkte in Europa und Asien bleiben geschlossen. In den USA wird ebenfalls ein Feiertag begangen: Hier bleiben die Börsen aufgrund des "Memorial Day" geschlossen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?