25.03.2013 11:16
Bewerten
 (0)

HSBC: Nordex (Monthly) - Endlich wieder Rückenwind

Endlich wieder Rückenwind
Wenig Grund zur Freude hatten in den letzten Jahren Nordex-Aktionäre. Nachdem besonders seit Ende 2007 eine „steife Brise“ dem Papier ins Gesicht schlug, scheint sich nun wieder „charttechnischer Rückenwind“ einzustellen. Neben dem Abschluss eines klassischen Doppelbodens sorgt hierfür vor allem der Bruch des seit 2008 bestehenden Baissetrends (akt. bei 4,03 EUR). Der zuletzt angeführte Trendbruch ist allerdings noch aus einem weiteren Blickwinkel bemerkenswert. Schließlich fungierte besagter Trend gleichzeitig als obere Begrenzung eines „bullishen“ Keils (siehe Chart), so dass insgesamt drei konstruktive Chartsignale vorliegen. Abgerundet wird das Bodenbildungsszenario durch die gegenwärtige Indikatorenkonstellation: Während der MACD „long“ positioniert ist, hat der RSI eine mehrjährige untere Umkehr abgeschlossen. Das erste Erholungsziel steckt nun die 38-Monats-Linie (akt. bei 5,23 EUR) ab, die als Etappenziel hervorragend mit dem rechnerischen Anschlusspotential des o. g. Doppelbodens harmoniert. Um die gute Ausgangslage nicht zu gefährden, gilt es fortan nicht mehr in den alten Abwärtstrend seit 2008 zurückzufallen.


Nordex (Monthly)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Nordex AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Nordex AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.11.2014Nordex buyGoldman Sachs Group Inc.
17.11.2014Nordex kaufenIndependent Research GmbH
14.11.2014Nordex buyDeutsche Bank AG
14.11.2014Nordex buyWarburg Research
14.11.2014Nordex kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.11.2014Nordex buyGoldman Sachs Group Inc.
17.11.2014Nordex kaufenIndependent Research GmbH
14.11.2014Nordex buyDeutsche Bank AG
14.11.2014Nordex buyWarburg Research
14.11.2014Nordex kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.08.2014Nordex HaltenIndependent Research GmbH
15.05.2014Nordex HaltenIndependent Research GmbH
24.04.2014Nordex HaltenIndependent Research GmbH
27.03.2014Nordex HoldWarburg Research
25.03.2014Nordex HaltenIndependent Research GmbH
11.07.2014Nordex UnderweightHSBC
15.11.2013Nordex verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.10.2013Nordex verkaufenIndependent Research GmbH
19.08.2013Nordex verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.06.2013Nordex verkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nordex AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- Staatsschulden: Ukraine verkauft massenweise Gold -- US-Börsen schließen im Plus -- Chinas Notenbank senkt überraschend Leitzinsen -- Alibaba im Fokus

GDL und Bahn verhandeln weiter. Megafusion in der britischen Versicherungsbranche. Angebot an Hawesko-Aktionäre jetzt offiziell. RBS besteht Stresstest trotz Rechenfehler. Burger King schaltet im Streit um Filialen Gericht ein. Porsche vermietet seine Sportwagen künftig auch. Deutsche-Bank-CFO empfiehlt Alternative zum Sparbuch.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind Deutschlands Global Player

träger

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Gesetzentwurf zur Frauenquote in den Führungsetagen von Unternehmen stößt in der Union auf wachsenden Widerstand. Wie stehen Sie zu diesem Thema?