28.06.2012 09:46

Senden

HSBC: Siemens AG (daily) - 2011er-Tief ausgelotet


2011er-Tief ausgelotet
Im April hatten wir zweimal auf die verhaltenen charttechnischen Perspektiven der Siemens-Aktie verwiesen (siehe „Daily Trading“ vom 10. bzw. 20. April). Inzwischen hat der Titel selbst das „entfernte“ Kursziel in Form des 2011er-Tiefs bei 62,13 EUR punktgenau ausgelotet und ist damit auf einem mehr als interessanten Level angekommen. Zusammen mit der 200-Monats-Linie (akt. bei 62,58 EUR) bilden die beiden angeführten Tiefs einen soliden Auffangbereich. Zwar sind die trendfolgenden Indikatoren MACD und Aroon in allen von uns betrachteten Zeitebenen (Tag, Woche, Monat) unverändert „short“ positioniert, da auf Basis der o. g. Haltezone zuletzt aber nicht nur zwei Kerzen mit markanten Lunten, sondern sogar ein Umkehrmuster in Form eines „harami“ ausgeprägt wurde, sollten Altengagements kritisch überprüft werden. Während tradingorientierte Anleger prozyklische Gewinnmitnahmen ins Auge fassen können, sollte selbst bei strategischen Shortpositionen der Stopp auf die obere Gapkante der Kurslücke vom 23. Juni (65,54 EUR) abgesenkt werden. Neue „Shorts“ haben dagegen erst bei einer Erosion der Bastion bei 62,58/13 EUR Charme.


Siemens AG (daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Trading-Software

Für alle Chartsignal-Trader bietet finanzen.net einen einmaligen Service an:

  • Realtime-Chartsignale
  • Aktien vorm Ausbruch
  • Aussichtsreiche Signale
  • Aktuelle Trefferquoten
  • Handelsempfehlungen
  • Live Trading
Traderfox Video

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen