28.06.2012 09:46
Bewerten
 (3)

HSBC: Siemens AG (daily) - 2011er-Tief ausgelotet

2011er-Tief ausgelotet
Im April hatten wir zweimal auf die verhaltenen charttechnischen Perspektiven der Siemens-Aktie verwiesen (siehe „Daily Trading“ vom 10. bzw. 20. April). Inzwischen hat der Titel selbst das „entfernte“ Kursziel in Form des 2011er-Tiefs bei 62,13 EUR punktgenau ausgelotet und ist damit auf einem mehr als interessanten Level angekommen. Zusammen mit der 200-Monats-Linie (akt. bei 62,58 EUR) bilden die beiden angeführten Tiefs einen soliden Auffangbereich. Zwar sind die trendfolgenden Indikatoren MACD und Aroon in allen von uns betrachteten Zeitebenen (Tag, Woche, Monat) unverändert „short“ positioniert, da auf Basis der o. g. Haltezone zuletzt aber nicht nur zwei Kerzen mit markanten Lunten, sondern sogar ein Umkehrmuster in Form eines „harami“ ausgeprägt wurde, sollten Altengagements kritisch überprüft werden. Während tradingorientierte Anleger prozyklische Gewinnmitnahmen ins Auge fassen können, sollte selbst bei strategischen Shortpositionen der Stopp auf die obere Gapkante der Kurslücke vom 23. Juni (65,54 EUR) abgesenkt werden. Neue „Shorts“ haben dagegen erst bei einer Erosion der Bastion bei 62,58/13 EUR Charme.

Siemens AG (daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

Trading-Software

Trading Services
Zum Trading-Desk

Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.

Heute im Fokus

DAX schließt stärker -- Wall Street mit Gewinnen -- RWE-Kommunen lehnen Dividendenkürzung ab -- VW-Chef Winterkorn soll bis Ende 2018 verlängern -- Lufthansa drohen erneut Piloten-Streiks

Vivendi bleibt auf Wachstumskurs. Jobmarkt-Umfrage schürt Zweifel an früher US-Zinswende. Celesio möglicher MDAX-Absteiger - Hoffnung für Hella und PBB. Fitch stuft E.ON auf BBB+ herab. EU-Kommission erlaubt Shell Übernahme von Gasförderer BG Group. Sorge vor globaler Konjunkturschwäche drückt Asien-Börsen.
Welches Land hat die glücklichste Volkswirtschaft?

So plaziert sich Deutschland

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?