08.01.2013 08:27

Senden

HSBC: Silber (Yearly) - Ausbruch per Ende Q1 2013?


Ausbruch per Ende Q1 2013?
Unterstützt wird diese Hoffnung durch die zeitliche Dimension: Unterstellt man ein gleichlang ausgeprägtes Verharrungsverhalten wie an der 1.000er-Hürde – nämlich gut anderthalb Jahre – so steigen die Chancen auf neue Rekordstände beim Goldpreis per Ende des 1. Quartals 2013. Als nächstes soll an dieser Stelle der Silberpreis unter die Lupe genommen werden. Im Gegensatz zur Entwicklung beim „großen Bruder“ fiel hier die Korrektur seit dem Hoch vom April 2011 bei fast 50 USD wesentlich heftiger aus. Grundsätzlich sollten Anleger bei der Analyse von Charts von Zeit zu Zeit durchaus mal sehr hohe Zeitebenen heranziehen. Dadurch, dass ein Basiswert auf Jahres-, Halbjahres- oder zumindest Quartalsbasis auf den Prüfstand gestellt wird, abstrahiert man oftmals von den teilweise hektischen Schwankungen im Tagesgeschäft, und der Blick für das „Große Ganze“ wird frei. In Bezug auf das „Gold des kleinen Mannes“ fördert der Halbjahreschart gleich mehrere interessante Details zu Tage: So weisen drei der letzten vier Kerzen markante Dochte auf, und zudem verblieb die Schwankungsbreite der letzten beiden Halbjahre innerhalb des Pendants vom 2. Halbjahr 2011 (siehe Chart).


Silber (Yearly)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

Ausgewählte Hebelprodukte (Anzeige)

 TypKnock OutHebelBid/AskWKN
14,16Short21,2012,17
1,20
/
1,18
TD026B
Short20,7128,39
0,84
/
0,82
TD026C
Long18,7924,92
0,65
/
0,63
TB4EEN
Long18,0310,90
1,20
/
1,18
TB4AXP
aktualisieren
Den Wertpapierprospekt erhalten Sie unter www.hsbc-zertifikate.de

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Trading-Software

Für alle Chartsignal-Trader bietet finanzen.net einen einmaligen Service an:

  • Realtime-Chartsignale
  • Aktien vorm Ausbruch
  • Aussichtsreiche Signale
  • Aktuelle Trefferquoten
  • Handelsempfehlungen
  • Live Trading
Traderfox Video

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen