Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

08.11.2012 09:34

Senden

HSBC: Unilever (Monthly) - Rückschläge sind Kaufgelegenheiten

Unilever zu myNews hinzufügen Was ist das?


Rückschläge sind Kaufgelegenheiten
Regelmäßige Leser des „Daily Trading“ wissen, dass wir Titeln, die auf neue historische Hochstände ausbrechen, eine hohe Aufmerksam schenken. Exakt dieses Phänomen liegt derzeit bei der Unilever-Aktie vor! Das Interessante ist dabei, dass bei dem Konsumpapier der Spurt auf ein neues Allzeithoch mit dem „zu den Akten legen“ der seit Sommer 1998 bestehenden seitlichen Schiebezone zwischen gut 13 EUR auf der Unter- und rund 26 EUR auf der Oberseite einherging. Da der beschriebene Ausbruch durch die Trendfolger MACD und Aroon untermauert wird, steht die Börsenampel für die Unilever-Aktie derzeit auf „grün“. Im „uncharted territory“ markiert die 138,2%-Fibonacci-Projektion der gesamten Korrekturbewegung von Dezember 2007 bis März 2009 (30,41 EUR) die nächste Anlaufmarke, bevor die Parallele (akt. bei 31,74 EUR) zum Haussetrend seit August 2011 ins Blickfeld rückt. Das rechnerische Kursziel – abgeleitet aus der angeführten Schiebezone – eröffnet langfristig sogar Raum bis rund 39 EUR. Als markante Haltezone bietet sich die Kombination aus dem im August 2011 etablierten Haussetrend (akt. bei 26,57 EUR) und der 200-Tages-Linie (akt. bei 26,55 EUR) an.


Unilever (Monthly)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Unilever plc

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
24.04.14Unilever HoldS&P Capital IQ
22.04.14Unilever UnderweightJP Morgan Chase & Co.
10.04.14Unilever UnderweightJP Morgan Chase & Co.
28.03.14Unilever buyGoldman Sachs Group Inc.
07.03.14Unilever UnderweightJP Morgan Chase & Co.
28.03.14Unilever buyGoldman Sachs Group Inc.
27.02.14Unilever kaufenGoldman Sachs Group Inc.
29.01.14Unilever kaufenGoldman Sachs Group Inc.
14.01.14Unilever kaufenDeutsche Bank AG
02.12.13Unilever kaufenBarclays Capital
24.04.14Unilever HoldS&P Capital IQ
03.02.14Unilever haltenUBS AG
09.01.14Unilever haltenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.12.13Unilever haltenCitigroup Corp.
04.10.13Unilever haltenExane-BNP Paribas SA
22.04.14Unilever UnderweightJP Morgan Chase & Co.
10.04.14Unilever UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.03.14Unilever UnderweightJP Morgan Chase & Co.
21.02.14Unilever verkaufenCredit Suisse Group
25.10.13Unilever verkaufenCredit Suisse Group
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Unilever plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Unilever plc31,26
-1,56%
Unilever Jahreschart

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Trading-Software

Für alle Chartsignal-Trader bietet finanzen.net einen einmaligen Service an:

  • Realtime-Chartsignale
  • Aktien vorm Ausbruch
  • Aussichtsreiche Signale
  • Aktuelle Trefferquoten
  • Handelsempfehlungen
  • Live Trading
Traderfox Video

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen