18.06.2013 13:22
Bewerten
 (0)

Handelsriese Migros gibt deutsche Märkte auf - Rewe übernimmt

    STUTTGART (dpa-AFX) - Deutschlands zweitgrößter Lebensmittelhändler Rewe verleibt sich vier deutsche Märkte des Schweizer Handelsriesen Migros ein. Konkret geht es um die Filialen, die Migros Basel nahe der Grenze betreibt - in Lörrach, Freiburg, Ludwigsburg und Ludwigshafen. Wie beide Unternehmen am Dienstag mitteilten, sollen die Märkte zum 1. Oktober an Rewe übergehen - die Zustimmung des Bundeskartellamts vorausgesetzt. Von den aktuell 295 Mitarbeitern sollen den Angaben zufolge rund 220 bei Rewe weiterbeschäftigt werden. Die Genossenschaft Migros Basel zieht sich damit aus Deutschland zurück. Als Grund nannte Migros "strategische Überlegungen." Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

    Migros ist - ähnlich wie Rewe - genossenschaftlich organisiert. Rewe kauft alle deutschen die Filialen der Migros-Genossenschaft aus Basel. Die Gruppe Migros selbst bleibt Deutschland aber weiterhin erhalten - die Genossenschaft in Zürich hat hierzulande zum Jahresbeginn die Bio-Handelskette Tegut übernommen./lan/DP/jha

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX geht stabil ins Wochenende -- Wall Street freundlich -- PayPal-Deal mit Visa -- ElringKlinger kassiert Prognose -- Starbucks, Boeing, AMD im Fokus

Teile ehemaliger Bilfinger-Sparte offenbar wieder zum Verkauf. Rekordtransfer: Schürrle-Wechsel zum BVB offiziell. Gewinneinbruch bei American Airlines. GE punktet mit Energie und Luftfahrt. VW-Konzern setzt in Südkorea Verkauf von 79 Modellen aus. Heideldruck-Chef Linzbach verlässt Unternehmen. EZB-Vertreter: Probleme italienischer Banken lösbar.
Die wertvollsten Marken 2016
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?