18.06.2013 13:22
Bewerten
 (0)

Handelsriese Migros gibt deutsche Märkte auf - Rewe übernimmt

    STUTTGART (dpa-AFX) - Deutschlands zweitgrößter Lebensmittelhändler Rewe verleibt sich vier deutsche Märkte des Schweizer Handelsriesen Migros ein. Konkret geht es um die Filialen, die Migros Basel nahe der Grenze betreibt - in Lörrach, Freiburg, Ludwigsburg und Ludwigshafen. Wie beide Unternehmen am Dienstag mitteilten, sollen die Märkte zum 1. Oktober an Rewe übergehen - die Zustimmung des Bundeskartellamts vorausgesetzt. Von den aktuell 295 Mitarbeitern sollen den Angaben zufolge rund 220 bei Rewe weiterbeschäftigt werden. Die Genossenschaft Migros Basel zieht sich damit aus Deutschland zurück. Als Grund nannte Migros "strategische Überlegungen." Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

    Migros ist - ähnlich wie Rewe - genossenschaftlich organisiert. Rewe kauft alle deutschen die Filialen der Migros-Genossenschaft aus Basel. Die Gruppe Migros selbst bleibt Deutschland aber weiterhin erhalten - die Genossenschaft in Zürich hat hierzulande zum Jahresbeginn die Bio-Handelskette Tegut übernommen./lan/DP/jha

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX in Grün erwartet -- adidas erleidet kräftigen Gewinnrückgang -- Continental fährt 2014 rund 2,4 Milliarden Euro Überschuss ein -- Klöckner & Co, RTL Group, Carrefour im Fokus

Größeres iPad von Apple verzögert sich bis Herbst. Deutsche Annington schafft Rekordgewinn. US-Pharmakonzern Abbvie vor Milliarden-Übernahme. Mehrere Länder wollen Mietpreisbremse schnell anwenden. IG Metall und VW zurren wohl neuen Haustarif fest.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?