16.11.2012 20:32
Bewerten
 (0)

Heidelberger Beteiligungsholding: Aktienrückkauf und Ergebniserwartung für 2012

Heidelberg (www.aktiencheck.de) - Die Heidelberger Beteiligungsholding AG hat am Freitag einen Aktienrückkauf angekündigt. Zudem wurde eine Ergebniserwartung für 2012 bekannt gegeben.

Der Vorstand der Heidelberger Beteiligungsholding hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, bis zu 150.000 ausstehende Aktien, dies entspricht einem Anteil von bis zu rund 1,94 Prozent des Grundkapitals und der Aktien der Heidelberger Beteiligungsholding, im Rahmen eines freiwilligen öffentlichen Erwerbsangebots außerhalb der Börse zu einem Kaufpreis je Aktie von 2,13 Euro zu erwerben. Damit macht der Vorstand von der mit Beschluss der Hauptversammlung vom 30. August 2010 eingeräumten Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien Gebrauch. Die eigenen Aktien sollen im Rahmen der von der Hauptversammlung am 30. August 2010 erteilten Ermächtigung verwendet werden. Derzeit hält die Gesellschaft 148.727 eigene Aktien, entsprechend rund 1,92 Prozent des Grundkapitals und der Aktien.

Der Vorstand geht ferner nach der heute von ihm erstellten Planung von einem leicht positiven HGB-Ergebnis vor Steuern für das Geschäftsjahr 2012 aus. Aufgrund der schwierigen konjunkturellen Rahmenbedingungen können allerdings noch größere Veränderungen in der Ergebnisentwicklung eintreten.

Die Aktie der Heidelberger Beteiligungsholding notierte zuletzt im Frankfurter Handel bei 1,89 Euro (+4,99 Prozent). (16.11.2012/ac/n/nw)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Heidelberger Beteiligungsholding AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Heidelberger Beteiligungsholding AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt klar über 9.000 Punkten -- Dow deutlich im Plus -- Gute Konjunkturdaten in Eurozone -- Daimler-Gewinn zieht an -- GM, Twitter, Credit Suisse, Unilever, FMC, AT&T, Boeing im Fokus

Karstadt will wohl sechs Häuser schließen. Rhön-Klinikum kommt mit Aktienrückkauf langsam. Ölpreise nach starken US-Daten deutlich gestiegen. US-Fluggesellschaften bleiben im Aufwind. Streit der Verlage mit Google nicht beendet. Allianz-Chef Diekmann soll Aufsichtsrat bei Fresenius werden.
Die öffentliche Verschwendung

Die zehn teuersten Aktien der Welt

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?