17.12.2012 21:40
Bewerten
 (0)

Heidelberger Beteiligungsholding: Einzug eigener Aktien, Birkert bleibt bis 2015

Heidelberg (www.aktiencheck.de) - Die Heidelberger Beteiligungsholding AG hat am Montag den Einzug eigener Aktien sowie eine Personalie bekannt gegeben.

Der Vorstand der Heidelberger Beteiligungsholding hat demnach heute beschlossen, insgesamt 220.963 eigene Aktien (2,85 Prozent der ausstehenden Aktien) einzuziehen. Die Einziehung erfolgt gemäß § 237 Abs. 3 Nr. 3 AktG ohne dass das Grundkapital herabgesetzt wird. Mit Einziehung der eigenen Aktien erhöht sich der Anteil der übrigen Aktien am Grundkapital gemäß § 8 Abs. 3 AktG. Der Aufsichtsrat hat der Einziehung in seiner heutigen Sitzung zugestimmt. Das unveränderte Grundkapital der Gesellschaft beträgt 14.027.500 Euro und ist nach der Aktieneinziehung nun in 7.529.037 auf den Inhaber lautende Stückaktien eingeteilt.

Des Weiteren verlängerte der Aufsichtsrat die Vorstandsbestellung von Rolf Birkert bis zum 31.12.2015.

Die Aktie der Heidelberger Beteiligungsholding wurde zuletzt im Frankfurter Handel bei 2,32 Euro (+17,61 Prozent) gehandelt. (17.12.2012/ac/n/nw)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Heidelberger Beteiligungsholding AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Heidelberger Beteiligungsholding AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Heidelberger Beteiligungsholding AG Analysen

Meistgelesene Heidelberger Beteiligungsholding News

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Yellen bewegt Wall Street nicht -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

Kein Ende der Debatte über Kohleabgabe in Sicht. Wintershall soll Interesse an Öl- und Gasassets in Libyen haben. Erneuter Streik der Amazon-Mitarbeiter in Leipzig. Fed-Chefin Yellen hält sich bei Zinswende weiter bedeckt. Bayer-Chef will Staatsgelder für Antibiotika-Forschung. IPO: Niederlande bringen verstaatlichte Bank ABN Amro an die Börse. EnBW will Windenergiefirma Prokon für 550 Millionen Euro übernehmen. Chinesische Firmen an der Frankfurter Börse: Chef weg, Geld weg.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?