23.11.2012 13:47
Bewerten
 (5)

Warren Buffett wieder auf Einkaufstour

Heiko Aschoff Kolumne

Heiko Aschoff
Der Multi-Milliardär ist bekannt für sein Gespür. Ein Blick auf die „Inventarliste“ seiner Holding Berkshire Hathaway offenbart einen neuen interessanten Kauf.
Buffett scheint sein Engagement im Landwirtschaftsbereich auszubauen.

Handfestes Geschäft

Schon vor zehn Jahren erwarb seine Holding ein Unternehmen, das Produkte für die Schweine- und Geflügelzucht herstellt. Jetzt setzt er auf die Agrartechnik. Mit John Deere bereichert er sein Portfolio um ein Traditionsunternehmen, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1837 zurückreichen. Hierzulande eher bekannt als Traktorhersteller, bietet Johne Deere weitaus mehr. Deere gilt als weltweit führend bei Erntemaschinen.

Kurseinbruch als Chance?

Mit den unter den Erwartungen liegenden dritten Quartalszahlen brach die Aktie ein. Buffett hat höchstwahrscheinlich die Gelegenheit beim Schopfe ergriffen und investiert. Warum auch nicht? Die Weltbevölkerung wächst und ein starker Player fällt nach einem schlechten Quartal nicht um. Läuft es wieder rund, steht die Aktie höher.

Abbildung oben: Ein Jahr seitwärts – genug Luft geholt für den nächsten Anstieg? Buffett hat jedenfalls zugeschlagen.

Langfristiger Atem

Die Versorgung der Weltbevölkerung mit ausreichend Nahrung bleibt eine Herausforderung. Investoren sollten die Augen offen halten nach Anbietern, die die Not lindern. Nicht nur modernste Maschinen leisten einen Beitrag dazu. Wie sieht es aus mit Düngemittel- und Pflanzenschutzherstellern?

Abbildung oben: Langfristig macht John Deere einen sehr guten Eindruck. Eine Verzehnfachung des Kurses in zwanzig Jahren. Respekt.

Heiko Aschoff ist selbständiger Trader und Geschäftsführer der Investment Ideen GmbH. Als Banker und Pensionsfondsmanager war er mitverantwortlich für über sieben Milliarden Euro Anlagevolumen. Im Börsendienst www.investment-ideen.de stellt er seine persönlichen Anlageempfehlungen vor.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus

Nachrichten zu Deere & Co. (John Deere)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deere & Co. (John Deere)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.09.2016DeereCo (John Deere) HoldDeutsche Bank AG
31.05.2016DeereCo (John Deere) BuyUBS AG
27.05.2016DeereCo (John Deere) OutperformBMO Capital Markets
24.02.2016DeereCo (John Deere) BuyArgus Research Company
30.11.2015DeereCo (John Deere) UnderweightBarclays Capital
31.05.2016DeereCo (John Deere) BuyUBS AG
27.05.2016DeereCo (John Deere) OutperformBMO Capital Markets
24.02.2016DeereCo (John Deere) BuyArgus Research Company
16.11.2015DeereCo (John Deere) BuyDeutsche Bank AG
01.12.2014DeereCo (John Deere) OutperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
07.09.2016DeereCo (John Deere) HoldDeutsche Bank AG
24.08.2015DeereCo (John Deere) Sector PerformRBC Capital Markets
26.05.2015DeereCo (John Deere) NeutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
17.08.2012DeereCo (John Deere) sector performRBC Capital Markets
04.07.2012DeereCo (John Deere) sector performRBC Capital Markets
30.11.2015DeereCo (John Deere) UnderweightBarclays Capital
19.11.2015DeereCo (John Deere) SellUBS AG
26.10.2015DeereCo (John Deere) UnderweightBarclays Capital
24.08.2015DeereCo (John Deere) SellUBS AG
01.12.2014DeereCo (John Deere) SellUBS AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deere & Co. (John Deere) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX schließt unter 10.400-Punkten -- Wall Street schließt rot -- Commerzbank: 9.000 Stellen und Dividende futsch?-- LANXESS will Chemtura übernehmen -- Deutsche Bank auf Rekordtief -- Ströer im Fokus

Quandt-Erben sortieren BMW-Anteile neu. Griechenland: Gläubiger einig über Führung von Privatisierungsfonds. Stromnetzbetreiber erhöhen Gebühren 2017. EZB-Chef Draghi betont Bedeutung der "Kreditlockerung" für Geldpolitik. ifo-Geschäftsklima hellt sich auf. Audi-Entwicklungsvorstand Stefan Knirsch verlässt Unternehmen.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?