aktualisiert: 04.01.2013 22:19

Senden

DAX schließt freundlich -- US-Börsen leicht im Plus -- TUI-Aufsichtsräte wollen mehr Geld -- Daimler, Sky, Telekom, Shell im Fokus


Seite 3 von 5:
14:19 Uhr: Finanzministerium reagiert zurückhaltend auf Berichte über Einsparungen
Das Bundesfinanzministerium hat zurückhaltend auf Berichte über angeblich geplante Einsparungen im Haushalt für 2014 reagiert und die genauen Pläne dafür offengelassen. "Im März wird es den entsprechenden Beschluss im Kabinett dazu geben", sagte Ministeriumssprecher Johannes Blankenheim. Zur Meldung


13:52 Uhr: Ungarisches Verfassungsgericht kippt Teile der Wahlrechtsreform
Das ungarische Verfassungsgericht hat Teile der umstrittenen Wahlrechtsreform verworfen. Die neue Vorschrift zur Wählerregistrierung und andere Regelungen seien "verfassungswidrig", erklärte das Gericht am Freitag. Zur Meldung


13:38 Uhr: Richter entscheiden über Klarnamenzwang bei Facebook
Im Streit zwischen Datenschützern und Facebook um den Klarnamenzwang des Online-Netzwerks haben jetzt die Richter das Wort. Facebook hat Widerspruch gegen eine Anordnung des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) eingelegt. Zur Meldung


13:34 Uhr: China-Schwäche trübt Daimlers Rekordabsatz 2012
Eine enttäuschende Entwicklung auf dem Automarkt der Zukunft trübt den Rekordabsatz des Autobauers Daimler für das Jahr 2012. Zwar verkauften die Stuttgarter weltweit 1,42 Millionen Pkw und damit 4,5 Prozent mehr als im bisherigen Rekordjahr 2011, wie der Konzern am Freitag mitteilte. Zur Meldung


13:21 Uhr: Ministerium: Steueranhebung auf Tabak-Feinschnitt lange beschlossen
Raucher müssen seit Jahresbeginn tiefer in die Tasche greifen - als Konsequenz aus einer 2010 beschlossenen Steuererhöhung in fünf Stufen. "Es gibt darüber hinaus keine weitergehenden Pläne für Steuererhöhungen auf Tabak-Feinschnitt", versicherte ein Sprecher des Bundesfinanzministeriums. Zur Meldung


12:55 Uhr: Netzbetreiber fordern schnelle Umrüstung von Photovoltaikanlagen
Die großen Stromnetznetzreiber in Deutschland haben erneut eine zügige Umrüstung von Photovoltaikanlagen angemahnt. Wenn die Anlagen nicht auf neue Abschaltkriterien angepasst würden, seien die Übertragungsnetzbetreiber gesetzlich verpflichtet, die Vergütung für die Stromeinspeisung auszusetzen. Zur Meldung


12:39 Uhr: Investor übernimmt GM-Getriebewerk in Straßburg
Die Übernahme des Straßburger Getriebewerks des US-Autokonzerns General Motors (GM) durch den belgischen Investor PMI ist so gut wie perfekt. Der Vertrag werde "sehr bald" unterschrieben, sagte am Freitag ein Sprecher des Opel-Mutterkonzerns. Zur Meldung


12:27 Uhr: Euro deutlich gefallen
Der Euro hat am Freitag seinen Abwärtstrend vom Vortag fortgesetzt. Der Eurokurs wurde zuletzt nahe seines Tagestiefs mit 1,3008 US-Dollar gehandelt. Grund seien Signale der US-Notenbank für ein mögliches Ende der Anleihekäufe noch in diesem Jahr. Zur Meldung


12:18 Uhr: Merkel trifft nächste Woche Samaras in Berlin
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trifft am kommenden Dienstagvormittag den griechischen Ministerpräsidenten Antonis Samaras in Berlin. Samaras nehme an dem Tag an einer Veranstaltung der Zeitung "Die Welt" in Berlin teil, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Zur Meldung


11:09 Uhr: Italiens Inflationsrate verharrt bei 2,6 Prozent
In Italien hat sich der Anstieg der Verbraucherpreise im Dezember überraschend nicht weiter abgeschwächt. Die Inflationsrate, gemessen am Harmonisierten Verbraucherpreisindex HVPI, habe bei 2,6 Prozent verharrt, teilte die italienische Statistikbehörde Istat nach einer ersten Schätzung mit. Zur Meldung


Bildquellen: gosphotodesign / Shutterstock.com, xxx, Nagy-Bagoly Arpad / Shutterstock.com, PeterFranz / pixelio.de, Energie Burgenland Gruppe, filmfoto / Shutterstock.com, iStock/JacobH
Seite:  12345

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
Indizes Vergleichscharts
DAX
TecDAX
Dow Jones
Nasdaq Comp.

ANZEIGE

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
04.01.13The Mosaic Co
Quartalszahlen

Wirtschaft

DatumWirtschaft
04.01.13
CH; Schweiz. Bauernverband: Jahres-MK 2013
04.01.13
11:00: EU; Vorabschätzung Inflation Euroraum Dezember
04.01.13
11:00: EU; Dienstleistungen, Erzeugerpreise 3. Quartal
04.01.13
11:00: EU; Baugenehmigungen September
04.01.13
14:30: US; Arbeitsmarktdaten Dezember
04.01.13
16:00: US; Factory Orders November
04.01.13
16:00: US; ISM Dienstleistungsindex Dezember
04.01.13
16:00: US; ISM Dienstleistungsindex Dezember

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".