aktualisiert: 12.02.2013 22:25

Senden

DAX schließt fester -- Dow Jones auf Mehrjahreshoch -- Coca-Cola wächst weiter -- Volkswagen mit starkem Jahresstart -- ThyssenKrupp leidet weiter unter Absatzkrise -- Fraport im Fokus

American Express experimentiert mit Bezahldienst per Twitter. Apple wehrt sich gegen Vorwurf der Knausrigkeit. Schäuble sieht in Europa kein Wechselkursproblem. Goodyear senkt Gewinnausblick. Eurozone erhöht Druck auf Zypern. Standard & Poor's lehnt jede Verantwortung für Immobilienkrise ab.

MARKTENTWICKLUNG

  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der DAX konnte den leblosen Dienstagshandel mit einem kleinen Plus von 0,35 Prozent bei 7.660,19 Punkten beenden. Der TecDAX legte unterdessen um 1,1 Prozent auf 890,5 Punkte zu. Vor allem die Quartalszahlen des Stahlkonzerns ThyssenKrupp standen im Fokus. Dieser hat weiterhin mit der Auto- und Stahlkrise zu kämpfen und verzeichnete dementsprechend einen deutlichen Gewinnrückgang im ersten Quartal.
Der Eurostoxx 50 verbuchte am Dienstag klare Gewinne und legte um 1,0 Prozent auf 2.648,83 Punkte zu. Das Bekenntnis der G7-Staaten zu freien Wechelkursen habe die Märkte beflügelt, urteilten Börsenprofis.
Der Dow Jones ist am Dienstag binnen weniger Tage erneut auf ein neues Mehrjahres-Hoch geklettert. Bei 14.038,97 Punkten zeigte sich der am Vortag noch schwächelnde US-Leitindex im Verlauf so stark wie seit Oktober 2007 nicht mehr. Er schloss 0,34 Prozent fester bei 14.018,70 Punkten. Von einem Anlageexperten hieß es, der Index nehme aktuell eine Besserung der Konjunkturlage und gute Unternehmenszahlen vorweg. Anders als allgemein erwartet, könnte den Börsen im Februar eine Korrektur erspart bleiben. Der marktbreite S&P 500 gewann am Dienstag 0,16 Prozent auf 1.519,43 Punkte. An der Technologiebörse Nasdaq trübte sich die Stimmung hingegen etwas ein: Der Nasdaq Composite sank um 0,17 Prozent auf 3.186,49 Punkte und der Auswahlindex Nasdaq 100 verlor 0,43 Prozent auf 2.762,62 Punkte.
In Japan wurde am Dienstag nach dem vorangegangenen Feiertag wieder gehandelt und das gestiegene Verbrauchervertrauen sorgte im Leitindex Nikkei 225 für einen kräftigen Gewinn von 1,94 Prozent auf 11.419 Punkte. In Hongkong wurde dagegen weiterhin das chinesische Neujahrsfest begangen. Der Hang Seng stand somit weiterhin unbewegt bei 23.215 Zählern.

NEWSTICKER

20:51 Uhr: Total will Jahresdividende um drei Prozent auf 2,34 Euro anheben
Der französische Ölkonzern Total will seine Jahresdividende leicht anheben. Die Ausschüttung solle um drei Prozent auf 2,34 Euro je Anteilschein steigen. Zur Meldung


19:32 Uhr: Solarpionier sieht deutsche Solarbranche vor dem Aus
Der erste Vorsitzende der neu gegründeten Industrievereinigung Solar-Cluster-Baden-Württemberg, Dieter Manz, sieht die Zukunft der Solarbranche in Deutschland akut bedroht. Zur Meldung


17:50 Uhr: Hollande will Wachstumsprognose für Frankreich überprüfen
Der französische Präsident François Hollande will die von Experten für zu optimistisch gehaltende Wachstumsprognose für sein Land überprüfen. Dabei schloss er am Dienstag eine Anpassung nach unten nicht aus. Zur Meldung


17:20 Uhr: American Express experimentiert mit Bezahldienst per Twitter
Der Kreditkartenkonzern American Express lässt seine US-Kunden jetzt auch per Twitter Geld ausgeben. Sie können ihre Karte mit dem Profil beim Kurzmitteilungsdienst verknüpfen und danach einkaufen, indem sie bestimmte Schlagworte - sogenannte Hashtags - twittern. Zur Meldung


17:11 Uhr: Apple wehrt sich gegen Vorwurf der Knausrigkeit
Apple wehrt sich gegen den Vorwurf eines Großaktionärs, das Unternehmen horte wegen früherer Krisenerfahrungen zuviel Geld. "Apple besitzt keine Mentalität wie in der Großen Depression", sagte Konzernchef Tim Cook. Apple investiere kräftig: in Läden, in Innovationen, in neue Produkte und in die Lieferkette. Zur Meldung


16:55 Uhr: IG Metall vor VW-Tarifrunde: Forderung geht bis zu 6 Prozent
Vor den Gesprächen über einen neuen Haustarifvertrag beim Autobauer Volkswagen zeichnet sich nach Einschätzung der IG Metall eine Forderung von bis zu 6 Prozent mehr Geld ab. Zur Meldung


16:45 Uhr: ThyssenKrupp könnte Übersee-Stahlwerke schon im Frühjahr verkaufen
Eine Einigung über den geplanten Verkauf der ThyssenKrupp-Stahlwerke in Übersee erfolgt möglicherweise noch in diesem Frühjahr. Die Verträge könnten bis Mai unterschrieben werden, kündigte Konzernchef Heinrich Hiesinger am Dienstag an. Zur Meldung


16:35 Uhr: Schäuble sieht in Europa kein Wechselkursproblem
Europa hat nach Ansicht von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) kein Problem mit dem Wechselkurs seiner Währung, ganz anders als möglicherweise andere Teile der Welt. "Wir haben in Europa kein Wechselkursproblem, und niemand hat das behauptet", sagte Schäuble. Zur Meldung


16:01 Uhr: Goodyear senkt Gewinnausblick
Der US-Reifenhersteller Goodyear rechnet 2013 wegen der Schuldenkrise in Europa mit weniger Gewinn. Der Konzern kündigte am Dienstag einen operativen Gewinn in Höhe von 1,4 bis 1,5 Milliarden Dollar an. Das entspricht zwar einem Plus von 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, liegt aber unter den zuvor in Aussicht gestellten 1,6 Milliarden Dollar. Zur Meldung


15:45 Uhr: Celesio löst Kredit ab
Der Pharmagroßhändler Celesio hat mit einer Gruppe von 15 Banken einen Konsortialkredit über 500 Millionen Euro abgeschlossen. Dieser löst einen alten Kredit über 600 Millionen Euro ab, der am Vortag ausgelaufen war, teilte Celesio mit. Zur Meldung


Bildquellen: gosphotodesign / Shutterstock.com, Rijksoverheid, iStock/vesilvio, amadorgs / Shutterstock.com, xxx, ThyssenKrupp AG, ThyssenKrupp AG
Seite: 123456

Passende Zertifikate von

(Anzeige)
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
Indizes Vergleichscharts
DAX
TecDAX
Dow Jones
Nasdaq Comp.

ANZEIGE

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
12.02.13Albany Molecular Research Inc.
Quartalszahlen
12.02.13Alfa SAB de CVShs -A-
Quartalszahlen
12.02.13Avon Products Inc.
Quartalszahlen
12.02.13Barclays plc
Quartalszahlen
12.02.13Beni Stabili S.p.A.
Quartalszahlen
12.02.13Buffalo Wild Wings Inc.
Quartalszahlen
12.02.13Cermaq ASA
Quartalszahlen
12.02.13Clearwire Corp (New) (A)
Quartalszahlen
12.02.13Coca-Cola Co.
Quartalszahlen
12.02.13DDR Corp
Quartalszahlen
12.02.13Diebold Inc.
Quartalszahlen
12.02.13Echelon Corp.
Quartalszahlen
12.02.13Eisen- und Hüttenwerke AG
Quartalszahlen
12.02.13Faurecia S.A.
Quartalszahlen
12.02.13FMC Technologies Inc.
Quartalszahlen
12.02.13Fossil Inc.
Quartalszahlen
12.02.13Genesee & Wyoming Inc.
Quartalszahlen
12.02.13Goodyear Tire & Rubber Co.
Quartalszahlen
12.02.13Hansol Paper Co Ltd
Quartalszahlen
12.02.13HCP Inc
Quartalszahlen
12.02.13Karo Bio AB (B)
Quartalszahlen
12.02.13KROMI Logistik AG
Quartalszahlen
12.02.13Level 3 Communications Inc
Quartalszahlen
12.02.13McGraw-Hill Companies Inc.
Quartalszahlen
12.02.13Michelin (Compagnie Générale d. Etablissements Michelin SCPA)
Quartalszahlen
12.02.13Mittel SPA
Quartalszahlen
12.02.13Nordic Semiconductor ASA
Quartalszahlen
12.02.13Norsk Hydro ASA
Quartalszahlen
12.02.13ORION CORPORATION
Quartalszahlen
12.02.13Phoenix Companies Inc
Quartalszahlen
12.02.13Quidel Corp.
Quartalszahlen
12.02.13Sabaf Technology and Safety
Quartalszahlen
12.02.13Schuler AG
Quartalszahlen
12.02.13Spartan Motors Inc.
Quartalszahlen
12.02.13ThyssenKrupp AG
Quartalszahlen
12.02.13TomTom N.V.
Quartalszahlen
12.02.13Woori Finance Holdings Co Ltd
Quartalszahlen
12.02.13Yara International ASA
Quartalszahlen

Wirtschaft

DatumWirtschaft
12.02.13
CH; Eidgenössische Anleihe - Ankündigung
12.02.13
CH; Landesindex der Konsumentenpreise Januar
12.02.13
07:00: JP; Verbrauchervertrauen Januar
12.02.13
08:45: FR; Leistungsbilanz Dezember
12.02.13
09:15: CH; Verbraucherpreise Januar
12.02.13
10:00: EU; EZB 3-Monats-Zinssätze Januar
12.02.13
10:00: EU; EZB Langfristige Renditen öffentl. Anleihen Januar
12.02.13
10:30: GB; Verbraucherpreise Januar
12.02.13
13:30: US; NFIB Small Business Optimism Index
12.02.13
13:45: US; ICSC-Goldman Store Sales Index (Woche)
12.02.13
14:55: US; Redbook (Woche)
12.02.13
17:30: US; Auktion 4-wöchiger Bills
12.02.13
19:00: US; Auktion 3-jähriger Notes
12.02.13
20:00: US; Staatshaushalt Januar
12.02.13
22:45: NZ; Gästeübernachtungen Dezember

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Feb 2013