aktualisiert: 12.06.2012 22:40

Senden

DAX schließt trotz Belastungsfaktoren im Plus -- Wall Street mit Zugewinnen -- Fitch senkt Langzeitrating von spanischen Banken -- Deutsche Bank, BMW, Daimler, Apple, Starbucks im Fokus

Finanztransaktionssteuer kann noch 2012 vereinbart werden. Opel-Mutter GM verspricht Aktionären mehr Gewinn. Boeing winkt Großauftrag von Flugzeugfinanzierer ALC. First Solar verschiebt Werks-Schließungen. Sky Deutschland erweitert Zusammenarbeit mit ZDF Enterprises. SMA Solar bestätigt Jahresprognose.

MARKTENTWICKLUNG

  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der DAX notierte zum Handelsschluss um 0,33 Prozent fester bei 6.161 Zählern, der TecDAX schloss dagegen um 0,4 Prozent schwächer bei 737 Punkten. Die Sorgen um die Länder in der Eurozone rissen auch am Dienstag nicht ab, konnten den Handel aber auch nicht nachhaltig negativ beeinflussen. Auch die Ratingagentur Fitch, die das Langzeitrating von 18 spanischen Banken gesenkt hat, konnte die Kurse nur kurzzeitig drücken. Nachbörslich zeigt sich der Late-DAX weiter fest mit einem Plus von 0,5 Prozent auf 6.171 Punkten.
Der Euro Stoxx 50 schloss nach einem überwiegend positiven Handelsverlauf bei 2.143 Punkten mit einem leichten Plus von 0,2 Prozent. Die Abstufung der Bonität zahlreicher spanischer Banken durch die Ratingagentur Fitch und die gestiegenen Renditen für spanische Staatsanleihen, die sich am Dienstagnachmittag auf dem höchsten Wert seit Euro-Einführung befanden, wurden am Markt schnell verarbeitet. Der FTSE 100 legte um 0,76 Prozent auf 5.473,74 Punkte zu.
Die US-Leitindizes konnten am Dienstag mit deutlichen Zugewinnen aus dem Handel gehen. Das Börsenbarometer Dow Jones gewann 1,31 Prozent auf 12.573,80 Zähler. Der NASDAQ Composite präsentierte sich mit einem Plus von 1,19 Prozent bei 2.843,07 Zählern, während der S&P 500 einen Aufschlag von 1,17 Prozent auf 1.314 Punkte zeigte.
Nach nur einem Tag kehrte auch in Asien wieder Ernüchterung ein. Die Lage in der Eurozone macht den Investoren weiter Sorgen. Der japanische Leitindex Nikkei 225 verlor 1,02 Prozent und fiel auf 8.536 Punkte zurück. Auch in Hongkong gab der Hang Seng um 0,43 Prozent auf 18.872 Zähler nach.

NEWSTICKER

22:20 Uhr: Finanztransaktionssteuer kann noch 2012 vereinbart werden
Die von SPD und Grünen verlangte Umsatzsteuer auf Finanzgeschäfte könnte laut einem Zeitungsbericht nach Auskunft der EU-Kommission noch in diesem Jahr beschlossen werden. Zur Meldung


21:27 Uhr: Starbucks: Europa-Geschäft durch Eurokrise belastet
Bei der amerikanischen Kaffeehauskette Starbucks Corp. läuft das Europa-Geschäft laut Aussagen des Chief Financial Officers Troy Alstead vom Dienstag im laufenden Geschäftsquartal schlechter als erwartet. Zur Meldung


20:49 Uhr: Deutsche-Bank-Co-Chef Jain: Alle Augen auf Deutschland gerichtet
Der neue Deutsche-Bank-Chef Anshu Jain prophezeit Europa eine Überwindung der Finanzkrise ohne Schaden, wenn es jetzt zusammensteht. Zur Meldung


17:33 Uhr: Opel-Mutter GM verspricht Aktionären mehr Gewinn
Mit neuen Modellen und weiteren Einsparungen will die Opel-Mutter General Motors profitabler werden. "2011 war ein gutes Jahr, aber es war kein großartiges Jahr. Wir haben noch viel Arbeit vor uns", sagte GM-Chef Dan Akerson vor Aktionären in Detroit. Zur Meldung


17:07 Uhr: EZB warnt vor wachsenden Risiken für Finanzstabilität
Die wieder aufgeflammte Schuldenkrise bedroht nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank erneut die Finanzstabilität im Euroraum. Die relative Ruhe zu Jahresbeginn habe sich als trügerisch erwiesen, seit April sei der Druck wieder gewachsen, schreiben die Währungshüter in ihrem am Dienstag in Frankfurt veröffentlichten Finanzstabilitätsbericht. Zur Meldung


17:01 Uhr: Boeing winkt Großauftrag von Flugzeugfinanzierer ALC
Der Flugzeugbauer Boeing steht möglicherweise vor einem Großauftrag für seinen modernisierten Mittelstreckenflieger 737-MAX. Der Flugzeugfinanzierer Air Lease Corporation (ALC) denkt über eine Order von 60 bis 100 Exemplaren des Flugzeugs nach, wie ALC-Chef Steven Udvar-Hazy sagte. Zur Meldung


16:51 Uhr: First Solar verschiebt Werks-Schließungen
Das Solarunternehmen First Solar will die für Oktober geplante Schließung der beiden Werke in Frankfurt (Oder) verschieben. "Neuer Termin ist Ende Dezember", sagte Unternehmenssprecher Brandon Mitchener. Grund seien neue Aufträge, "mit denen wir nicht gerechnet hatten", erklärte Mitchener. Zur Meldung


16:33 Uhr: K+S kann Unternehmensanleihe erfolgreich platzieren
Der Düngemittelhersteller K+S hat eine Anleihe begeben. Wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, wurde die Anleihe mit einem Gesamtvolumen von 500 Millionen Euro bei institutionellen Investoren erfolgreich platziert. Zur Meldung


16:30 Uhr: Brüssel lehnt Neuverhandlung des Rettungspakets mit Athen ab
Die EU-Kommission lehnt eine Neuverhandlung des Rettungspakets für Athen ab. "Unsere Position ist unverändert: Wir erwarten, dass die Griechen alle eingegangenen Verpflichtungen erfüllen", sagte ein Sprecher der EU-Kommission am Dienstag in Brüssel. Er wolle Äußerungen aus dem griechischen Wahlkampf nicht kommentieren. Zur Meldung


16:25 Uhr: Sky Deutschland erweitert Zusammenarbeit mit ZDF Enterprises
Der Bezahlfernsehsender Sky Deutschland hat seine Zusammenarbeit mit ZDF Enterprises verlängert und erweitert. Laut Mitteilung sichert sich Sky Deutschland auf diese Weise umfassende Rechte an Krimi-Formaten sowie Spielfilmen über die Verbreitungswege Satellit, Kabel, IPTV, Internet und Mobile. Zur Meldung


Bildquellen: iStock/SusanneB, Keystone, iStock/JacobH, Keystone, iStock/JacobH, iStock/RapidEye, Keystone
Seite: 1234567

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
Indizes Vergleichscharts
DAX
TecDAX
Dow Jones
Nasdaq Comp.

ANZEIGE

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
12.06.12AEP Industries IncShs
Quartalszahlen
12.06.12Bau-Verein zu Hamburg AG (Bauverein Hamburg)
Hauptversammlung
12.06.12Carclo PLCShs
Quartalszahlen
12.06.12Digital Learning Marketplace Plc
Quartalszahlen
12.06.12Findel plc
Quartalszahlen
12.06.12Gagfah S.A.
Hauptversammlung
12.06.12Gigaset AG
Hauptversammlung
12.06.12Jungheinrich AG
Hauptversammlung
12.06.12Kewill Systems PLCShs
Quartalszahlen
12.06.12MeVis Medical Solutions AG
Hauptversammlung
12.06.12Migao Corp
Quartalszahlen
12.06.12Nexus Management PLCShs
Quartalszahlen
12.06.12november AG
Quartalszahlen
12.06.12Oxford Instruments plc
Quartalszahlen
12.06.12Pressure Technologies PLC
Quartalszahlen
12.06.12Remy Cointreau S.A.
Quartalszahlen
12.06.12RIT Technologies LtdShs
Quartalszahlen
12.06.12United Power Technology AG
Hauptversammlung
12.06.12WSP Holdings Ltd (spons. ADRs)
Quartalszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
12.06.2012
00:45
Kreditkarten Umsätze (Jahr)
12.06.2012
00:45
Kreditkarten Umsätze (Monat)
12.06.2012
01:01
RICS Immobilienpreisbilanz
12.06.2012
01:50
Inländischer Preisindex für Unternehmensgüter (MoM)
12.06.2012
01:50
Inländischer Preisindex für Unternehmensgüter (YoY)
zum Wirtschaftskalender

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".