aktualisiert: 13.08.2012 22:13
Bewerten
 (0)

DAX schließt im Minus -- Dow Jones mit leicht negativem Wochenstart -- SolarWorld rutscht tief in die roten Zahlen -- E.ON, Google, Motorola im Fokus

Eurokurs steigt über 1,23 US-Dollar. UBS kauft Anteil an Silver Lake Resources. Konzerne schlagen Alarm wegen betrieblicher Altersvorsorge. HORNBACH-Baumarkt: Vorstand beschließt Aktienrückkauf. Telefonkonzern Axtel plant Schuldenabbau.

Marktentwicklung

  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der DAX ging mit einem kleinen Minus in den Tag und verlor bis zum Handelsschluss 0,5 Prozent auf 6.909,68 Punkte (Late-DAX-Schluss: 6.911,09 Punkte). Während japanische Konjunkturdaten ein weiter nachlassendes Wirtschaftswachstum in Asien signalisieren, zeichnet sich in Griechenland hingegen eine kleine Entspannung ab: Das griechische BIP ist im zweiten Quartal weniger stark gesunken als befürchtet. Der TecDAX schloss 1,0 Prozent schwächer bei 774 Punkten. Vor allem die Aktie von SolarWorld, die nach Quartalszahlen deutlich einbrach, zog die Techwerte nach unten.
Der Euro Stoxx 50 gab zur Eröffnung leicht nach und verbuchte bis zum Handelsschluss ein Minus von 0,3 Prozent bei 2.415 Punkten. Die Sorge um ein weltweit schwaches Wachstum, hat durch Daten zum japanischen BIP auch in dieser Woche bereits neue Nahrung erhalten.
Der Kursanstieg der letzten Tage und Wochen ist etwas ins Stocken geraten. Die Konjunktur in Asien zeigt immer mehr Anzeichen einer Abkühlung und die Euroschuldenkrise scheint fast täglich neue Probleme aufzuwerfen. Der Dow Jones ging mit 13.169,58 Punkten 0,29 Prozent tiefer aus dem Handel. Der Nasdaq Composite kämpfte sich wieder in die Gewinnzone und erzielte ein marginales Plus von 0,05 Prozent und schloss auf 3.022,57 Zählern.
Die asiatischen Indizes begannen die neue Handelswoche mit leichten Abgaben. Der japanische Leitindex Nikkei schloss mit einem leichten Verlust von 0,07 Prozent bei 8.885 Punkten. Der Hang Seng in Hongkong ging mit einem Minus von 0,27 Prozent bei 20.081 Punkten aus dem Handel. Das japanische Bruttoinlandsprodukt ist im zweiten Quartal nach vorläufigen Berechnungen nicht so stark angestiegen, wie erwartet.
21:34 Uhr: Updates zu Commerzbank, Eon, Infineon, Lufthansa und SolarWorld
Die Banken haben ihre Einschätzungen zu Aktien aus DAX und Co angepasst. Der aktuelle Überblick über die neuen Kursziele. Zur Meldung


21:13 Uhr: Eurokurs steigt über 1,23 US-Dollar
Positiv aufgenommene griechische Konjunkturdaten und eine solide Anleihe-Auktion in Italien haben dem Eurokurs (Dollarkurs) am Montag über 1,23 US-Dollar gehoben. Zur Meldung


21:02 Uhr: Bankhaus UBS kauft Anteil an Silver Lake Resources
Der schweizerische Bankkonzern UBS beteiligt sich an dem Goldexplorer Silver Lake Resources. Zur Meldung


20:50 Uhr: Konzerne schlagen Alarm wegen betrieblicher Altersvorsorge
Das Dauertief bei den Zinsen bereitet vielen Unternehmen in Deutschland große Probleme bei der betrieblichen Altersvorsorge. Wie die "Financial Times Deutschland" berichtet, sind die DAX-Konzerne zunehmend alarmiert. Zur Meldung


20:42 Uhr: HORNBACH-Baumarkt: Vorstand beschließt Aktienrückkauf für Belegschaftsaktienausgabe
Die HORNBACH-Baumarkt-AG , eine Tochter der HORNBACH HOLDING AG (HORNBACH vz), kündigte am Montag den Rückkauf eigener Aktien für die Ausgabe von Belegschaftsaktien an. Zur Meldung


20:11 Uhr: Telefonkonzern Axtel plant Schuldenabbau
Der mexikanische Telekommunikationskonzern Axtel erwägt den Verkauf der Festnetzleitungen oder Mobilfunkmasten. Zur Meldung


20:05 Uhr: Australisches Dorf fordert von Xstrata 100 Millionen AUD für Mine
Eine kleine Gemeinde im australischen Nirgendwo verlangt von Xstrata diese hohe Summe für Infrastruktur und andere Aufwendungen, falls Xstrata auf dem Gebiet eine Kohlemine betreiben will. Zur Meldung


19:44 Uhr: Gaskonzern Novatek steigert Umsätze deutlich
Der russische Rohstoffkonzern Novatek vermeldet auch leicht gestiegene Gewinne. Zur Meldung


17:26 Uhr: FDP-Politiker fordern EZB zum Ende des Anleihekaufs auf
Rückendeckung für FDP-Chef Philipp Rösler: Die Wirtschaftsminister von Bayern, Hessen und Niedersachsen fordern in der Euro-Krise einen Kurswechsel der Europäischen Zentralbank (EZB). In einem Positionspapier verlangen die FDP-Politiker Martin Zeil, Jörg Bode und Florian Rentsch ein Ende des Ankaufs von Staatsanleihen. Zur Meldung


17:15 Uhr: Neue Klage gegen ESM könnte Zeitplan für Entscheidung der Karlsruher Richter verzögern
Beim Bundesverfassungsgericht ist einem Zeitungsbericht zufolge eine weitere Beschwerde gegen den Euro-Schutzschirm eingegangen, die den Fahrplan der Euro-Rettung durcheinanderbringen könnte. Nach Informationen von Handelsblatt Online hat eine Gruppe von Klägern um den Euro-Kritiker Professor Markus Kerber eine Verfassungsbeschwerde inklusive Eilantrag eingereicht. Zur Meldung


16:25 Uhr: Sonderregelung für Industrie treibt Strompreis für Privatkunden
Eine Befreiung bei den Netznutzungskosten für stromintensive Unternehmen wird den Strompreis der Verbraucher zusätzlich belasten. Die Bundesnetzagentur bestätigte am Montag einen Bericht der "Frankfurter Rundschau", wonach schon für 178 Unternehmen die komplette Befreiung von den Netzentgelten genehmigt worden sei. Zur Meldung


15:49 Uhr: Gazprom Neft mit Umsatzsprung
Der russische Ölkonzern Gazprom Neft konnte in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres einen Gewinn von beinahe 2,5 Milliarden Dollar erzielen. Dies stellt einen leichten Anstieg zu dem Vergleichszeitraum des Vorjahres dar. Der Umsatz kletterte um rund 19 Prozent auf etwa 18,1 Milliarden Dollar. Zur Meldung


15:46 Uhr: EZB hält sich weiter vom Anleihemarkt fern
Die Europäische Zentralbank (EZB) hat in der vergangenen Woche erneut keine Staatsanleihen gekauft. Das gab die Notenbank am Montag in Frankfurt bekannt. Die EZB hält sich bereits seit Mitte März vom Staatsanleihemarkt fern. Zur Meldung


15:45 Uhr: EA setzt auf Free-to-play-Spiele
Der zweitgrößte Videospieleanbieter der Welt Electronic Arts (EA) will künftig verstärkt auf Free-to-play-Spiele setzen. Das machte der für das Tagesgeschäft zuständige Vorstand (COO) Peter Moore im Interview deutlich. Zur Meldung


15:15 Uhr: Continental-Tochter kauft US-Unternehmen
Der zum Continental-Konzern gehörende Kunststoffspezialist ContiTech stärkt sein Nordamerika- und Asien-Geschäft durch den Kauf des US-Schlauchherstellers Parker Hannifin. Es sei einer der größten Zukäufe der Firmengeschichte, teilte Contitech mit, ohne Angaben zum Kaufpreis zu machen. Zur Meldung


14:53 Uhr: Sysco trotz Gewinnrückgang über Erwartungen
Der auf den Vertrieb von Lebensmitteln spezialisierte US-Konzern Sysco konnte im vierten Geschäftsquartal nicht an das Vorjahresergebnis anschließen, aber dennoch die Analystenerwartungen schlagen. Der Umsatz erhöhte sich auf 11,05 Milliarden Dollar, nach 10,43 Milliarden Dollar im Vorjahresquartal. Das entspricht einem Plus von 5,9 Prozent. Zur Meldung


14:45 Uhr: BP verkauft Geschäftsteile für 2,5 Milliarden Dollar
Der britische Ölkonzern BP verkauft sein Raffinerie- und Tankstellengeschäft in Südkalifornien. Der US-Raffineriebetreiber Tesoro will unter anderem die BP-Raffinerie südlich von Los Angeles und rund 800 Verkaufsstellen in Südkalifornien, Nevada und Arizona übernehmen. Für dieses und andere Geschäfte erhält BP rund 2,5 Milliarden US-Dollar. Zur Meldung


13:50 Uhr: Italiens Banken drängen Zentralbank zur Neubewertung von Aktienbeständen
Einige italienische Banken drängen Italiens Zentralbank, die teils 80 Jahre alten Anteile der Institute an der Banca d'Italia auf aktueller Preisbasis neu zu bewerten. Mit diesem Schritt wollen die Banken ihre Bilanzen aufpolstern. Möglich macht dies die äußerst ungewöhnliche Eigentümerstruktur der italienischen Notenbank, die sich so in Europa nicht noch einmal finden lässt. Zur Meldung


13:31 Uhr: Merkel pocht auf Steuerabkommen mit der Schweiz
Bundeskanzlerin Angela Merkel pocht trotz wachsender Kritik auf einen Abschluss des Steuerabkommens mit der Schweiz. "Dieses Steuerabkommen ist aus Sicht der Bundeskanzlerin und der Bundesregierung der geeignete Weg, um dieses schwierige Thema zwischen beiden Ländern (...) zufriedenstellend zu lösen", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Zur Meldung


13:25 Uhr: Deutschland refinanziert sich erneut zu Minuszins
Deutschland hat sich am Montag mit unverzinslichen Schatzanweisungen ("Bubills") zu noch niedrigeren Zinsen als zuletzt refinanziert. Die Auktion von Bundesschatzanweisungen mit einer Laufzeit von sechs Monaten habe 3,770 Milliarden Euro eingebracht, die Durchschnittsrendite lag bei minus 0,0499 Prozent. Zur Meldung


13:20 Uhr: Telekom nimmt erste Kunden ans Glasfasernetz
Die Deutsche Telekom schließt in diesen Tagen in zwölf deutschen Städten die ersten Kunden an ihr superschnelles Glasfasernetz an. Beim Herunterladen von Daten aus dem Internet könnten Geschwindigkeiten bis zu 200 Megabit pro Sekunde erreicht werden, teilte das Unternehmen mit. Zur Meldung


13:01 Uhr: Spielebranche rechnet mit schwierigem Jahr
Ohne neue Konsolen fehlt der Computerspielbranche in Deutschland der Schwung. Der Umsatz mit Hardware, Software und Online-Diensten werde in diesem Jahr auf 2,5 Milliarden Euro sinken, ein Minus von 100 Millionen Euro, erklärte der IT-Branchenverband Bitkom. Zur Meldung


12:30 Uhr: Höherer Spritpreis ruft wieder Politik auf den Plan
Die zuletzt wieder stärker gestiegenen Spritpreise rufen auch wieder die Politik auf den Plan. Hessens Verkehrsminister Florian Rentsch (FDP) erneuerte seine Forderung nach einer frei zugänglichen Datenbank für Benzin- und Dieselpreise. Zur Meldung


11:44 Uhr: Italien muss bei Geldmarktauktion mehr Zinsen zahlen
Trotz der künftig möglichen Käufe von Geldmarktpapieren durch die Europäische Zentralbank (EZB) hat Italien bei einer Auktion etwas mehr Zinsen zahlen müssen. Die Rendite lag bei einer Versteigerung von Geldmarktpapieren mit einer 12-monatigen Laufzeit bei 2,767 Prozent. Zur Meldung


11:19 Uhr: Allianz Deutschland verbessert operatives Ergebnis
Die Allianz Deutschland hat trotz Finanzkrise das operative Ergebnis in allen Geschäftsfeldern verbessert. Der operative Gewinn stieg im ersten Halbjahr 2012 um 21,6 Prozent auf 1 Milliarde Euro. Zur Meldung


11:05 Uhr: Griechische Wirtschaft schrumpft nicht so stark wie befürchtet
Die griechische Wirtschaft ist im zweiten Quartal nicht so stark geschrumpft, wie befürchtet. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) des hochverschuldeten Eurolandes ging im zweiten Quartal um 6,2 Prozent zurück. Experten hatten mit einem Rückgang um 7,0 Prozent gerechnet, nachdem das BIP bereits im Vorquartal um 6,5 Prozent gesunken war. Zur Meldung


10:52 Uhr: Mobilfunkmanager trommelt für Übernahme von T-Mobile USA durch Investoren
Der ehemalige Mobilfunkmanager Sol Trujillo versucht laut gut informierten Kreisen bisher erfolglos, Beteiligungsfirmen für eine Übernahmeofferte für die amerikanische Mobilfunksparte der Deutschen Telekom zu gewinnen. Zur Meldung


10:52 Uhr: Griechenland zieht vor drohender Staatspleite letzte Register
Trotz leerer Kassen deutet alles darauf hin, dass die Griechen die nötigen Gelder zusammenhaben werden, wenn sie am 20. August Anleihen in Milliardenhöhe ablösen müssen. Am Dienstag wird das schuldenüberfrachtete Land dazu ein ungewöhnlich hohes Emissionsvolumen bei der Auktion von 13-wöchigen Schatzwechseln anbieten. Zur Meldung


10:50 Uhr: Allianz und Munich Re könnten Tennet-Netz übernehmen
Allianz und Munich Re haben einem Zeitungsbericht zufolge Interesse an der Übernahme und dem Ausbau des Tennet-Netzes. Dem niederländischen Stromnetzbetreiber fehle für den Ausbau seines deutschen Netzes die finanzielle Schlagkraft, berichtet das Handelsblatt. Die Bundesregierung dränge Tennet daher zum Verkauf. Zur Meldung


10:35 Uhr: Roche erhält US-Zulassung für Diabetes-Medikament
Der schweizerische Pharmakonzern Roche Holding AG hat eine weitere Zulassung für das Medikament Lucentis in den USA erhalten. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, hat die US-Gesundheitsbehörde FDA die Lucentis Injektionslösung zur Behandlung des diabetischen Makulaödems (DME) zugelassen. Zur Meldung


10:27 Uhr: Biotest steigert Umsatz
Das Pharma-, Biotherapeutika- und Diagnostikunternehmen Biotest konnte Umsatz und EBIT im ersten Halbjahr 2012 steigern. So lagen die Umsätze mit 220,2 Millionen Euro um rund 3,4 Prozent über dem entsprechenden Vorjahresniveau. Diese Steigerung ist im Wesentlichen auf Mengensteigerungen zurückzuführen. Zur Meldung


10:16 Uhr: Frankreichs Leistungsbilanzdefizit wächst
Das Leistungsbilanzdefizit Frankreichs ist im Juni 2012 größer geworden. Dies teilte die Banque de France am Montag mit. So erhöhte sich das Defizit in der Leistungsbilanz auf 4,9 Milliarden Euro, nachdem im Mai ein Passivsaldo von 4,0 Milliarden Euro ermittelt worden war. Zur Meldung


10:12 Uhr: Rösler will mit Niederländern über Tennet-Probleme sprechen
Die Probleme des Übertragungsnetzbetreibers Tennet rufen laut einem Pressebericht Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) auf den Plan. Rösler wolle das Thema Ende der Woche bei seinem Besuch in den Niederlanden ansprechen, berichtet das "Handelsblatt". Zur Meldung


09:52 Uhr: Soziale Plattform App.net schafft Finanzierungsziel
Die soziale Plattform App.net, die Twitter und Facebook mit einem Abo-Dienst herausfordern will, hat die erste Hürde genommen. Das Projekt erreichte sein Finanzierungsziel von 500.000 Dollar, die von künftigen Nutzern und Entwicklern eingebracht wurden. Zur Meldung


09:27 Uhr: Deutsche Großhandelspreise steigen schneller
Die deutschen Großhandelsverkaufspreise sind im Juli 2012 mit beschleunigtem Tempo angestiegen. Dies gab das Statistische Bundesamt am Montag bekannt. Gegenüber dem Vorjahresmonat kletterten die Preise um 2,0 Prozent, nach Zuwächsen von 1,1 Prozent im Juni 2012 und 8,2 Prozent im Juli 2011. Zur Meldung


09:26 Uhr: Munich Re kauft drei Windparks in Großbritannien
Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re steckt weitere Millionen in die Windenergie. Für drei britische Windparks mit einer Gesamtleistung von 102 Megawatt bezahlt der Konzern eine niedrige dreistellige Euro-Millionensumme. Zur Meldung


09:19 Uhr: American Airlines will bald über Fusion entscheiden
Die insolvente Fluggesellschaft American Airlines will in Kürze über die mögliche Fusion mit einem ihrer Konkurrenten entscheiden. "Es wird vielleicht nur Wochen dauern", sagte der Chef der American-Airlines-Mutter AMR, Tom Horton, der "Financial Times". Zur Meldung


08:27 Uhr: Solarworld rutscht tief ins Minus
Das Bonner Photovoltaikunternehmen Solarworld hat die Krise in der Solarwirtschaft voll erwischt. Der Konzern macht dafür den Preisverfall verantwortlich, der vor allem durch die Billigkonkurrenz aus China zustande komme. Zur Meldung


08:20 Uhr: Deutsche Wohnen zuversichtlich für zweites Halbjahr
Der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen geht nach einem starken ersten Halbjahr optimistischer in die zweite Jahreshälfte. Bei nachhaltigen Funds From Operations (FFO) ohne Verkäufe erwartet das Management im Gesamtjahr nun 60 bis 65 Millionen Euro, wie das Unternehmen mitteilte. Zur Meldung


08:10 Uhr: Coene gegen weitere EZB-Marktinterventionen
Das belgische EZB-Ratsmitglied Luc Coene hat sich gegen weitere Marktinterventionen der Europäischen Zentralbank (EZB) ausgesprochen. Coene sagte der Zeitung L'Echo, EZB-Interventionen nähmen den Druck von den Ländern, notwendige Reformen einzuleiten. Zur Meldung


08:07 Uhr: Singulus erwartet Gewinn bei Vakuum-Beschichtungsanlagen
Der Spezialmaschinenbauer Singulus hat seinen Ausblick für das Geschäft mit Vakuum-Beschichtungsanlagen nach oben geschraubt. Nach einer weiteren Bestellung für diese Anlagen, liege der Auftragsbestand nach dem ersten Halbjahr bei mehr als 20 Millionen Euro und damit höher als zusammengenommen in den vergangenen drei Jahren. Zur Meldung


08:05 Uhr: E.ON setzt Aufwärtstrend fort
Für den Energieversorger E.ON geht es nach den Belastungen im vergangenen Jahr durch die Atomwende in Deutschland wieder deutlich bergauf. Die Düsseldorfer konnten stark von verbesserten Konditionen für den Gasbezug vom russischen Staatskonzern Gazprom profitieren, sie entlasten Eon im ersten Halbjahr um 1,2 Milliarden Euro. Zur Meldung


08:00 Uhr: QSC konkretisiert Jahresausblick nach unten
Der auf Geschäftskunden spezialisierte Telekom-Anbieter QSC hat nach einem den Erwartungen entsprechend ausgefallenen zweiten Quartal die Jahresprognose nach unten konkretisiert. Zur Meldung


07:44 Uhr: Google streicht bei Motorola rund jede fünfte Stelle
Dem Handy-Hersteller Motorola steht nach der Übernahme durch Google ein massiver Stellenabbau bevor. Rund jeder fünfte Arbeitsplatz solle verschwinden, es gehe um etwa 4000 Jobs, berichten die "New York Times" und das Blog "All Things D". Zur Meldung


07:35 Uhr: Julius Bär übernimmt Bank-of-America-Sparte
Die Schweizer Privatbank Julius Bär kauft der Bank of America das Vermögensverwaltungsgeschäft außerhalb der USA ab. Dafür zahlen die Schweizer nach eigenen Angaben vom Montag bis zu 860 Millionen Franken. Zur Meldung


07:02 Uhr: Japans Wirtschaft wächst langsamer
Die japanische Wirtschaft wächst langsamer. Wie die Regierung am Montag in Tokio auf vorläufiger Basis bekanntgab, erhöhte sich die wirtschaftliche Leistung des Landes zwischen April und Juni um eine hochgerechnete Jahresrate von 1,4 Prozent. Im Vorquartal hatte die hochgerechnete Jahresrate nach revidierten Berechnungen bei 5,5 Prozent gelegen. Zur Meldung


06:53 Uhr: Bundesbank errichtet Handelsplattform in Tokio
Die Deutsche Bundesbank will einen Teil ihrer Währungsreseven laut einem Agenturbericht ab September von Asien aus verwalten. Die Nachrichtenagentur Nikkei berichtet unter Berufung auf japanische und deutsche "Finanzkreise", dass sich die Bundesbank und die japanischen Behörden in abschließenden Gesprächen über die Einrichtung einer Handelsrepräsentanz in Tokio befänden. Zur Meldung


06:12 Uhr: NRW hält Kauf weiterer Steuerdaten für möglich
NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) hält den Kauf von weiteren Steuerdaten für möglich. Walter-Borjans sagte der "Rheinischen Post" (Montagausgabe): "Nach allem, was ich höre, gibt es noch weiteres hochwertiges Datenmaterial, das gekauft werden könnte. Es sieht so aus, als könne man damit noch etliche Steuerbetrüger aus Deutschland überführen." Zur Meldung


06:11 Uhr: Porsche erwartet schwieriges Jahr
Wegen der Euro-Schuldenkrise erwartet Porsche im nächsten Jahr eine schwierige Phase für die europäische Automobilindustrie. "Wir müssen uns darauf einstellen", sagte der Vorstandsvorsitzende Matthias Müller der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Gleichwohl halte die Porsche AG an ihren Zielen fest. Zur Meldung


Das Wichtigste vom Wochenende im Überblick:

Sonntag, 12.08.2012, 20:31 Uhr: Deutschlands Handelsüberschuss wächst stark
Deutschlands Handelsungleichgewicht nimmt einem Zeitungsbericht zufolge dramatisch zu. Nach Berechnungen des Münchener Ifo-Instituts werde der Überschuss in der Leistungsbilanz in diesem Jahr größer ausfallen als in jedem anderen Land, berichtet die "Financial Times Deutschland". Zur Meldung


Sonntag, 12.08.2012, 16:06 Uhr: Finnen-Premier fordert neuartige Staatsanleihen
Der finnische Premierminister Jyrki Katainen rät Ländern wie Italien oder Spanien zu neuartigen Staatsanleihen, die mit Sicherheiten aus staatlichem Besitz unterlegt sind. So könnten sie zurzeit schwerverkäufliche Staatsbeteiligungen wenigstens als Pfand benutzen. Zur Meldung


Sonntag, 12.08.2012, 15:42 Uhr: Staatsanwaltschaft macht Anton Schlecker schwere Vorwürfe
Die Staatsanwaltschaft wirft Drogerieunternehmer Anton Schlecker laut einem "Spiegel"-Bericht vor, schon Jahre vor der Insolvenz Teile seines Vermögens in Sicherheit gebracht zu haben. Das berichtet das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf den Durchsuchungsbeschluss gegen Schlecker. Zur Meldung


Sonntag, 12.08.2012, 15:01 Uhr: Arbeitslosigkeit unter Akademikern in Italien auf Rekordniveau
Die Krise in Italien macht auch vor Akademikern nicht halt: Die Arbeitslosigkeit von Universitätsabsolventen ist in den ersten drei Monaten des Jahres auf das höchste Niveau seit 2004 gestiegen. Zur Meldung


Sonntag, 12.08.2012, 14:52 Uhr: Minister Grilli: Italien wird Krise allein bewältigen
Italien wird die Schuldenkrise nach Auffassung von Finanz- und Wirtschaftsminister Vittorio Grilli ohne finanzielle Unterstützung der europäischen Partner bewältigen. "Derzeit braucht Italien keine Hilfen", sagte Grilli in einem Interview der Zeitung "La Repubblica". Zur Meldung


Sonntag, 12.08.2012, 14:48 Uhr: Facebook legt US-Datenschutzermittlungen endgültig bei
Facebook hat die Datenschutz-Ermittlungen der US-Handelskommission FTC endgültig beigelegt, aber nicht ohne Probleme. Zur Meldung


Sonntag, 12.08.2012, 14:44 Uhr: Apple wollte von Samsung 30 Dollar pro Smartphone
Apple wollte von Samsung Lizenzgebühren von 30 Dollar pro Smartphone und 40 Dollar pro Tablet-Computer verlangen. Zur Meldung


Sonntag, 12.08.2012, 14:42 Uhr: Nur niedrige Gebote bei Kodak-Patentauktion
Die Hoffnung des insolventen Fotopioniers Kodak auf einen erträglichen Bieterwettstreit um seine Patente hat sich laut einem Zeitungsbericht bisher nicht erfüllt. Alle bis zum Wochenende eingegangenen Gebote lägen deutlich unter 500 Millionen Dollar, schrieb das "Wall Street Journal". Zur Meldung


Sonntag, 12.08.2012, 14:37 Uhr: Q-Cells erwartet Angebot aus Korea
Der insolvente Solarkonzern Q-Cells erwartet einem Bericht der "Leipziger Volkszeitung" zufolge in der kommenden Woche ein Kaufangebot aus Südkorea. Zur Meldung


Sonntag, 12.08.2012, 14:36 Uhr: Rabattschlacht auf dem deutschem Automarkt
Nachlässe im zweistelligen Bereich, geschenkte Extras, kostenlose Wartung - so hart wie derzeit war die Rabattschlacht auf dem deutschen Automarkt lange nicht. Weil in Europa der Absatz schwächelt, buhlen Hersteller und Händler mit allen Mitteln um ihre Kunden. Zur Meldung


Sonntag, 12.08.2012, 14:34 Uhr: Lehman Brothers bringt Immobilientochter an die Börse
Die Nachfolgefirma der zusammengebrochenen US-Investmentbank Lehman Brothers bringt ihre Immobilientochter Archstone an die Börse. Dabei nutzt Lehman die derzeit hohe Nachfrage nach Mietwohnungen in den USA. Zur Meldung


Sonntag, 12.08.2012, 14:30 Uhr: Toyota will in Europa emotionaler werden
Der japanische Autobauer Toyota will sein etwas biederes Image in Europa ablegen. "Bisher verhinderten die Controller, dass wir ein Cabrio bauen", sagte Deutschland-Präsident Toshiaki Yasuda. Zur Meldung


Sonntag, 12.08.2012, 14:27 Uhr: Streit bei Praktiker eskaliert
Der kriselnden Baumarkt-Kette Praktiker droht einem Bericht der "Wirtschaftswoche" zufolge eine neue Hauptversammlung mit Konfliktstoff. Die Wiener Fondsmanagerin Isabella de Krassny wolle über den von ihr vertretenen zypriotischen Fonds Maseltov ein außerordentliches Aktionärstreffen einberufen, falls sich der US-Investor Anchorage mit seinem Finanzierungskonzept durchsetze. Zur Meldung


Sonntag, 12.08.2012, 12:12 Uhr: Rösler befürchtet Wirtschaftsabkühlung
Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) sieht eine Abschwächung der Konjunktur in Deutschland voraus. Der Minister sagte in einem Interview in der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins Focus: "Die Frühindikatoren zeigen, dass die deutsche Wirtschaft aktuell vorsichtig agiert. Sie bleibt robust, aber es wird eine Konjunkturabkühlung geben." Zur Meldung


Freitag, 10.08.2012, 21:51 Uhr: US-Haushaltsdefizit beträgt im Juli 70 Mrd. US-Dollar
Das US-Finanzministerium hat am Freitag die Daten zum US-Bundeshaushalt für Juli 2012 veröffentlicht. Das Haushaltsdefizit belief sich dabei im Juli auf 70 Mrd. US-Dollar. Zur Meldung


Freitag, 10.08.2012, 21:45 Uhr: Euro unter 1,23 US-Dollar, Goldpreis behauptet
Der Euro zeigte sich am Freitag kaum verändert. Die Gemeinschaftswährung schoss im Tagesverlauf kurzzeitig über die Marke von 1,23 US-Dollar, fiel anschließend wieder darunter und notierte damit um das Vortagesniveau. Zur Meldung


Freitag, 10.08.2012, 21:37 Uhr: Osram und Samsung einigen sich in LED-Patentstreit auf Vergleich
Die Siemens-Lichttochter Osram und der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung Electronics haben sich in den USA im Streit um Leuchtdioden-Patente auf einen Vergleich geeinigt. Zur Meldung


Freitag, 10.08.2012, 20:52 Uhr: SPD-geführte Länder arbeiten an neuer Vermögenssteuer - Zeitung
Laut Norbert Walter-Borjans (SPD), Finanzminister Nordrhein-Westfalens, haben Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Hamburg erste Eckpunkte für die Wiedereinführung der seit 1997 ausgesetzten Vermögenssteuer erarbeitet. Zur Meldung


Freitag, 10.08.2012, 20:39 Uhr: Mexikanischer Flughafenbetreiber OMA wächst weiter
Der mexikanische Airportkonzern Grupo Aeroportuario Centro Norte steigert die Passagierzahlen um fast zehn Prozent. Zur Meldung


Freitag, 10.08.2012, 20:27 Uhr: Illegale Downloads - Musikindustrie siegt vor Gericht
Die Musikindustrie hat im Kampf um das Urheberrecht im Internet einen Erfolg erzielt. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Internetprovider wie die Deutsche Telekom oder Vodafone IP-Adressen von Nutzern herausgeben müssen, wenn diese Stücke zum illegalen Download in Online-Tauschbörsen gestellt haben. Zur Meldung


Freitag, 10.08.2012, 19:40 Uhr: Opel und Peugeot-Citroën planen gemeinsame Produktion
Eine gemeinsame Produktion der angeschlagenen Autobauer Opel und Peugeot-Citroën nimmt nach Informationen der "Frankfurt Allgemeinen Zeitung" (FAZ/Samstag) Gestalt an. Zur Meldung


Freitag, 10.08.2012, 19:33 Uhr: TELES - Deutliche Ergebnisverbesserung im ersten Halbjahr
Die TELES AG Informationstechnologien konnte im ersten Halbjahr eine deutliche Ergebnisverbesserung erzielen. Zudem wurde der positive Ausblick bekräftigt. Zur Meldung


Freitag, 10.08.2012, 19:17 Uhr: Vale verlangt Regierungsgarantien für hohe Investitionen
Der brasilianische Rohstoffkonzern Vale hält geplante Ausgaben derzeit in Indonesien zurück. Zur Meldung


Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
Indizes Vergleichscharts
DAX
TecDAX
Dow Jones
Nasdaq Comp.

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
13.08.12A.S. Création Tapeten AG (A.S. Creation Tapeten)
Quartalszahlen
13.08.12Absolute Software CorpShs
Quartalszahlen
13.08.12Advanced Photonix IncShs -A-
Quartalszahlen
13.08.12Allos Therapeutics Inc.
Quartalszahlen
13.08.12Ambient Corp
Quartalszahlen
13.08.12American Midstream Partners LP Partnership Units
Quartalszahlen
13.08.12Array BioPharma Inc.
Quartalszahlen
13.08.12Atna Resources Ltd
Quartalszahlen
13.08.12ATOSS Software AG
Quartalszahlen
13.08.12Banro CorporationShs
Quartalszahlen
13.08.12BCB Bancorp Inc
Quartalszahlen
13.08.12Biotest AG
Quartalszahlen
13.08.12CCR S.A.
Quartalszahlen
13.08.12ClearOne Inc
Quartalszahlen
13.08.12C-QUADRAT Investment AG
Quartalszahlen
13.08.12CTI Industries CorporationShs
Quartalszahlen
13.08.12Delta Electronics Inc
Quartalszahlen
13.08.12Deutsche Wohnen AG St
Quartalszahlen
13.08.12E.ON SE
Quartalszahlen
13.08.12Easyhome Ltd.
Quartalszahlen
13.08.12Electra Gold Ltd
Quartalszahlen
13.08.12Enterprise Group Inc.
Quartalszahlen
13.08.12Exeter Resource CorpShs
Quartalszahlen
13.08.12feedback AG
Quartalszahlen
13.08.12Globe International LtdShs
Quartalszahlen
13.08.12Hills Ltd
Quartalszahlen
13.08.12HOMEQ Corp
Quartalszahlen
13.08.12Hotel Properties Ltd.
Quartalszahlen
13.08.12InterOil Corp.
Quartalszahlen
13.08.12InVision AG
Quartalszahlen
13.08.12Loeb Holding AG (PS)
Quartalszahlen
13.08.12Masterflex SE
Quartalszahlen
13.08.12Mercator Minerals LtdShs
Quartalszahlen
13.08.12Michael Page International plc
Quartalszahlen
13.08.12Mines Management IncShs
Quartalszahlen
13.08.12MOOD AND MOTION AG nach Kapitalherbsetzung
Quartalszahlen
13.08.12New Energy Systems Group
Quartalszahlen
13.08.12New York & Company Inc.
Quartalszahlen
13.08.12Noble Group LtdShs
Quartalszahlen
13.08.12Oil Refineries Ltd.
Quartalszahlen
13.08.12Pacific Mercantile BancorpShs
Quartalszahlen
13.08.12Parkervision IncShs
Quartalszahlen
13.08.12PDI Inc.
Quartalszahlen
13.08.12Post Holdings Inc.
Quartalszahlen
13.08.12QSC AG
Quartalszahlen
13.08.12Quanmax AG
Quartalszahlen
13.08.12RCM Technologies IncShs
Quartalszahlen
13.08.12Saba Software Inc.
Quartalszahlen
13.08.12SolarWorld
Quartalszahlen
13.08.12UMS United Medical Systems International AG
Quartalszahlen
13.08.12UNIVERMA AG
Quartalszahlen
13.08.12Uranium One IncShs
Quartalszahlen
13.08.12Vtion Wireless Technology AG
Quartalszahlen
13.08.12Westag & Getalit AG (St.)
Quartalszahlen
13.08.12YOC AG
Quartalszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
13.08.2012
00:45
Lebensmittelpreisindex (MoM)
13.08.2012
01:50
Bruttoinlandsprodukt Deflator (YoY)
13.08.2012
01:50
Bruttoinlandsprodukt (QoQ)
13.08.2012
01:50
Bruttoinlandsprodukt Annualisiert
13.08.2012
08:00
Großhandelspreisindex (MoM)
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Allianz132,69
-2,44%
Allianz Jahreschart
Alphabet Inc. (A) (Google)712,74
-2,01%
Alphabet A Jahreschart
Alphabet Inc. (C) (Google)689,15
-1,72%
Alphabet Jahreschart
AMR Corp Stock SettlementAMR Jahreschart
Apple Inc.100,16
0,46%
Apple Jahreschart
AT&T Inc. (AT & T Inc.)36,70
-0,18%
AT&T Jahreschart
Axel Springer SE45,50
-2,55%
Axel Springer Jahreschart
Axtel S.A.B. de C.V. (Reg. Shares)0,18
-3,28%
Axtel Jahreschart
Bank of America Corp.13,40
-3,24%
Bank of America Jahreschart
Bertrandt AG97,57
-1,97%
Bertrandt Jahreschart
Biotest AG16,79
-0,63%
Biotest Jahreschart
Blackstone22,54
-2,61%
Blackstone Jahreschart
BMW AG73,55
-2,46%
BMW Jahreschart
BP Plc5,13
2,40%
BP Jahreschart
BP plc (British Petrol)5,05
-0,24%
BP Jahreschart
CEWE Stiftung & Co. KGaA82,98
0,34%
CEWE StiftungCo Jahreschart
Commerzbank6,07
-3,79%
Commerzbank Jahreschart
Continental AG186,90
-2,35%
Continental Jahreschart
Deutsche Lufthansa AG10,29
-1,47%
Deutsche Lufthansa Jahreschart
Deutsche Telekom AG14,98
-1,44%
Deutsche Telekom Jahreschart
Deutsche Telekom AG (Spons. ADRS)14,79
-2,21%
Deutsche Telekom Jahreschart
Deutsche Wohnen AG (Na.)Deutsche Wohnen Jahreschart
DEUTZ AG4,16
-1,02%
DEUTZ Jahreschart
E.ON SE6,35
-1,04%
EON Jahreschart
Eastman Kodak Co12,94
-0,90%
Eastman Kodak Jahreschart
Facebook Inc.113,41
-0,51%
Facebook Jahreschart
Ford Motor Co.10,71
-1,27%
Ford Motor Jahreschart
GAM Holding AG8,69
-0,98%
GAM Jahreschart
Gazprom Neft OJSCShs American Deposit Receipt Repr 5 Shs12,00
-2,49%
Gazprom Neft Jahreschart
General Motors28,33
-1,46%
General Motors Jahreschart
Global PVQ0,01
0,00%
Global PVQ Jahreschart
Grupo Aeroportuario del Centro Norte SAB de CV (B)4,85
-2,30%
Grupo Aeroportuario del Centro Norte SAB de CV (B) Jahreschart
Hannover Rueck95,45
-1,18%
Hannover Rueck Jahreschart
Honda Motor Co. Ltd.25,89
-3,05%
Honda Motor Jahreschart
Honda Motor Co. Ltd. (Spons. ADRS)26,13
-0,42%
Honda Motor Jahreschart
HORNBACH Baumarkt AG28,07
-1,14%
HORNBACH Baumarkt Jahreschart
HORNBACH HOLDING AG Vz.HORNBACH vz Jahreschart
Infineon Technologies AG15,31
-1,40%
Infineon Technologies Jahreschart
Julius Bär36,92
-0,60%
Julius Bär Jahreschart
Jungheinrich AG29,73
-0,91%
Jungheinrich Jahreschart
Lafarge S.A.Lafarge Jahreschart
LANXESS AG52,53
8,20%
LANXESS Jahreschart
Merck KGaA94,97
-3,15%
Merck Jahreschart
METRO AG St.26,59
-1,47%
METRO Jahreschart
Microsoft Corp.50,68
-0,87%
Microsoft Jahreschart
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (vink. NA)166,60
-2,17%
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Jahreschart
Novatek (GDRS)94,47
0,62%
Novatek (GDRS) Jahreschart
NOVATEK OAO662,40
-0,39%
NOVATEK OAO Jahreschart
Oracle Corp.34,63
-0,62%
Oracle Jahreschart
Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)13,20
-2,58%
Peugeot Jahreschart
Philips N.V.26,18
-1,88%
Philips Jahreschart
Praktiker AG0,01
0,00%
Praktiker Jahreschart
ProSiebenSat.1 Media SE37,11
-4,02%
ProSiebenSat1 Media Jahreschart
PUMA SE241,72
-1,15%
PUMA Jahreschart
QSC AG2,14
-0,65%
QSC Jahreschart
RATIONAL AG442,95
-2,15%
RATIONAL Jahreschart
Rheinmetall AG63,30
-1,25%
Rheinmetall Jahreschart
Roche Holding AG (Inhaberaktie)222,82
-0,82%
Roche Jahreschart
RWE AG St.14,74
-1,38%
RWE Jahreschart
Samsung Electronics GDRS616,53
-0,99%
Samsung Electronics GDRS Jahreschart
SAP SE80,61
-1,10%
SAP Jahreschart
Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft AG (N) (Swiss Re)Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft Jahreschart
Siemens AG103,82
-1,96%
Siemens Jahreschart
Silver Lake Resources Ltd0,34
-6,58%
Silver Lake Resources Jahreschart
Singulus Technologies AG4,01
-0,74%
Singulus Technologies Jahreschart
SMA Solar Technology AG27,53
-1,58%
SMA Solar Technology Jahreschart
Software AG37,07
-0,77%
Software Jahreschart
SolarWorld3,53
-10,76%
SolarWorld Jahreschart
Sony Corp.29,93
-0,55%
Sony Jahreschart
STADA Arzneimittel49,89
-0,60%
STADA Arzneimittel Jahreschart
Sysco Corp.44,07
-0,76%
Sysco Jahreschart
TELES AG Informationstechnologien0,22
22,16%
TELES Jahreschart
Tesoro Corp73,94
0,57%
Tesoro Jahreschart
thyssenkrupp AG21,06
-0,51%
thyssenkrupp Jahreschart
Toyota Motor Corp.52,50
-0,19%
Toyota Motor Jahreschart
UBS AG (N)UBS Jahreschart
Vale SA4,19
0,29%
Vale SA Jahreschart
Vodafone Group PLC2,57
-1,35%
Vodafone Group Jahreschart
Volkswagen AG Vz. (VW AG)116,70
-2,01%
Volkswagen vz Jahreschart
Volkswagen St. (VW)126,85
-1,76%
Volkswagen St (VW) Jahreschart
Walmart63,52
-1,94%
Walmart Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO