aktualisiert: 19.12.2012 22:05

Senden

DAX schließt nach neuem Jahreshoch fester -- ifo-Index legt zu -- US-Börsen fallen zurück -- S&P erhöht Griechenland-Rating -- UBS, Oracle, TUI im Fokus

Euro freundlich im US-Handel. IMMOFINANZ: Immobilienneubewertung belastet Ergebnis. Umsätze an Terminbörse Eurex gestiegen. Obama weiter zuversichtlich über Einigung im Haushaltsstreit. Bayer: Verwendung von flüssigen Mitteln optimiert. Telekom will Festnetz schneller machen. Euro erreicht höchsten Stand seit acht Monaten.

MARKTENTWICKLUNG

  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der DAX schloss zur Wochenmitte mit einem Plus von 0,19 Prozent bei 7.668,50 Punkten (Late-DAX-Schluss: 7.665,24 Punkte). Am Vormittag konnte der Index noch ein neues Jahreshoch bei 7.682,9 Zählern markieren. Der TecDAX beendete den Tag mit einem Gewinn von 0,7 Prozent bei 839 Punkten. Gute Vorgaben aus Asien schoben die Kurse zunächst an. Daneben kam auch Positives aus Griechenland: Die Ratingagentur S&P hat die Bonität des Landes um mehrere Stufen angehoben. Der ifo-Index lieferte trotz eines weiteren Anstiegs kaum neue Impulse.
Der EURO STOXX 50 startete fest in den Tag und beendete den Handel mit einem Gewinn von 0,5 Prozent bei 2.656,5 Punkten. Die unerwartete Rating-Anhebung für Griechenland und die Annäherung im US-Haushaltsstreit sorgten weiterhin für gute Stimmung.
Die US-Fiskalklippe bleibt an der Wall Street weiter das Thema Nummer eins. Daneben kamen heute gemischte Daten vom US-Immobilienmarkt. Der Dow Jones ging mit einem Minus aus dem Handel und verlor 0,74 Prozent auf 13.251,90 Zähler. Auch der Nasdaq Composite rutschte ab und sank um 0,33 Prozent auf 3.044,36 Punkte.
Die Hoffnungen auf stimulierende Maßnahmen der künftigen japanischen Regierung sorgten in Asien für deutliche Pluszeichen. Der japanische Leitindex Nikkei 225 konnte am Mittwoch die 10.000er-Marke knacken und schloss mit einem kräftigen Gewinn von 2,39 Prozent bei 10.160 Punkten. Der Hang Seng in Hongkong beendete den Handel mit einem Plus von 0,57 Prozent bei 22.623 Zählern.

NEWSTICKER

21:40 Uhr: Updates zu Bayer, BMW, Daimler, Eon, SAP und Siemens
Die Banken haben ihre Einschätzungen zu Aktien aus DAX und Co angepasst. Der aktuelle Überblick über die neuen Kursziele. Zur Meldung


21:35 Uhr: Euro freundlich im US-Handel
Der Euro (Dollarkurs) hat am Mittwoch dank guter Konjunkturdaten weiter zugelegt. Im New Yorker Handel stieg die europäische Gemeinschaftswährung zuletzt auf 1,3247 US-Dollar. Zur Meldung


21:30 Uhr: IMMOFINANZ - Immobilienneubewertung belastet Ergebnis im ersten Halbjahr
Der österreichische Immobilienkonzern IMMOFINANZ AG hat am Mittwoch die Halbjahreszahlen 2012/13 veröffentlicht. Dabei musste aufgrund von Immobilienneubewertungen ein Ergebnisrückgang ausgewiesen werden, während die Mieterlöse signifikant angestiegen sind. Zur Meldung


20:55 Uhr: Umsätze an Terminbörse Eurex gestiegen
Die Umsätze mit Aktienoptionen an der Terminbörse Eurex sind am Mittwoch gestiegen. Insgesamt wurden bis 20.00 Uhr 1.392.500 (Dienstag: 950.227) Kontrakte gehandelt. Zur Meldung


20:35 Uhr: Obama weiter zuversichtlich über Einigung im Haushaltsstreit
US-Präsident Barack Obama ist weiterhin zuversichtlich, dass im Haushaltsstreit mit den Republikanern ein Kompromiss erzielt und damit ein wirtschaftliches Desaster abgewendet werden kann. Zur Meldung


20:30 Uhr: euromicron: Übernahme der SSM Stark- und Schwachstrom Montage GmbH
Die euromicron AG verstärkt sich im Raum Hamburg und Berlin durch die Übernahme der SSM Stark- und Schwachstrom Montage GmbH. Zur Meldung


19:38 Uhr: Bayer - Verwendung von flüssigen Mitteln optimiert
Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer AG gab am Mittwoch bekannt, dass er zur Optimierung seiner Liquiditätsposition kurz laufende Wertpapiere im Volumen von rund 1 Mrd. Euro in den konzerneigenen Pensions-Treuhandverein, den Bayer Pension Trust e. V., eingebracht hat. Zur Meldung


19:35 Uhr: Insolventer Windradbauer Fuhrländer entlässt 122 Mitarbeiter
Der insolvente Westerwälder Windradbauer Fuhrländer entlässt 122 seiner 302 Mitarbeiter. Vorstand und Betriebsrat hätten sich auf einen entsprechenden Sozialplan geeinigt, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Liebenscheid mit. Zur Meldung


19:30 Uhr: Telekom will Festnetz schneller machen
Die Deutsche Telekom will mit einer neuen Technik noch mehr Tempo ins Festnetz bringen. Bei der Bundesnetzagentur sei ein Antrag zum Einsatz des sogenannten Vectoring gestellt worden, teilte die Telekom am Mittwoch in Bonn mit. Zur Meldung


16:53 Uhr: Italienisches Gericht verurteilt Deutsche Bank zu Geldstrafe
Die Deutsche Bank muss eine weitere Schlappe einstecken. Ein Gericht verurteilte das Frankfurter Institut und drei weitere Banken in einem seit zwei Jahren dauernden Derivatestreit mit der italienischen Stadt Mailand. Die Geldstrafe ist mit je einer Million Euro relativ gering für jedes der vier Institute. Zur Meldung


Bildquellen: gosphotodesign / Shutterstock.com, IMMOFINANZ Group, VERBUND, gosphotodesign / Shutterstock.com, iStock/fatido, iStock/JacobH, gouvernement.lu, Deutsche Bank AG
Seite: 1234567
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
Indizes Vergleichscharts
DAX
TecDAX
Dow Jones
Nasdaq Comp.

ANZEIGE

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
19.12.12Accenture plc
Quartalszahlen
19.12.12Actuant Corp.
Quartalszahlen
19.12.12Bed Bath & Beyond Inc.
Quartalszahlen
19.12.12BRAIN FORCE HOLDING AG
Jahresabschluss
19.12.12ChinaEdu Corp Cash Settlement At USD 7.00 per ADR
Quartalszahlen
19.12.12FedEx Corp.
Quartalszahlen
19.12.12General Mills Inc.
Quartalszahlen
19.12.12Heiler Software AG
Jahresabschluss
19.12.12Herman Miller Inc.
Quartalszahlen
19.12.12Jabil Circuit Inc.
Quartalszahlen
19.12.12Luby's IncShs
Quartalszahlen
19.12.12Navistar International Corp.
Quartalszahlen
19.12.12Paychex Inc.
Quartalszahlen
19.12.12Saba Software Inc.
Quartalszahlen
19.12.12Schuler AG
Jahresabschluss
19.12.12Schuler AG
Quartalszahlen
19.12.12Steelcase Inc.
Quartalszahlen
19.12.12TUI AG
Jahresabschluss

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
19.12.2012
00:30
Westpac Leading Index (MoM)
19.12.2012
00:50
Imports (YoY)
19.12.2012
00:50
Exports (YoY)
19.12.2012
00:50
Adjusted Merchandise Trade Balance
19.12.2012
00:50
Merchandise Trade Balance Total
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Air Berlin plc1,10
-3,51%
Air Berlin Jahreschart
Allianz138,00
0,88%
Allianz Jahreschart
Andreae-Noris Zahn AG (ANZAG)Andreae-Noris Zahn Jahreschart
Apple Inc.95,60
0,67%
Apple Jahreschart
Banco Santander Central Hispano S.A. (BSCH)7,14
0,59%
Banco Santander Central Hispano Jahreschart
Barclays plc3,08
2,43%
Barclays Jahreschart
BASF74,50
-0,94%
BASF Jahreschart
Bayer120,35
2,08%
Bayer Jahreschart
BHP Billiton plc19,89
-2,67%
BHP Billiton Jahreschart
Bilfinger SE47,96
-1,40%
Bilfinger Jahreschart
BMW AG91,49
1,12%
BMW Jahreschart
Centrotherm Photovoltaics AG
0,00%
Centrotherm Photovoltaics Jahreschart
Commerzbank12,32
0,49%
Commerzbank Jahreschart
Daimler AG67,11
1,08%
Daimler Jahreschart
Deutsche Bank AG26,34
0,27%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche Lufthansa AG13,69
2,93%
Deutsche Lufthansa Jahreschart
Deutsche Post AG26,40
1,46%
Deutsche Post Jahreschart
Deutsche Telekom AG13,48
-0,37%
Deutsche Telekom Jahreschart
Deutsche Telekom AG (Spons. ADRS)13,47
0,75%
Deutsche Telekom Jahreschart
E.ON SE14,30
0,85%
EON Jahreschart
Eastman Kodak Co16,32
0,55%
Eastman Kodak Jahreschart
euromicron AG communication & control technology12,40
0,61%
euromicron Jahreschart
Facebook Inc.62,00
-0,05%
Facebook Jahreschart
FedEx Corp.140,80
-1,33%
FedEx Jahreschart
Fraport AG48,74
0,11%
Fraport Jahreschart
freenet AG23,58
1,68%
freenet Jahreschart
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)43,62
1,74%
Fresenius Jahreschart
General Mills Inc.41,48
0,29%
General Mills Jahreschart
General Motors25,59
-0,04%
General Motors Jahreschart
HeidelbergCement AG60,63
-0,13%
HeidelbergCement Jahreschart
Hyundai Motor Co Ltd Pfd Shs Issued 1999116000,00
0,87%
Hyundai Motor Jahreschart
Hyundai Motor Co. Ltd. (GDRs)46,60
3,56%
Hyundai Motor Jahreschart
IMMOFINANZ2,40
0,88%
IMMOFINANZ Jahreschart
Kabel Deutschland Holding AG110,70
0,45%
Kabel Deutschland Jahreschart
Kellogg Co.51,13
-2,61%
Kellogg Jahreschart
Keurig Green Mountain Inc112,95
1,48%
Keurig Green Mountain Jahreschart
Koninklijke KPN N.V.2,71
2,00%
Koninklijke KPN Jahreschart
Linde AG153,00
0,36%
Linde Jahreschart
Merck KGaA80,40
1,88%
Merck Jahreschart
MorphoSys AG79,61
2,21%
MorphoSys Jahreschart
Nokia Oyj (Nokia Corp.)6,67
1,54%
Nokia Jahreschart
Oracle Corp.33,71
2,45%
Oracle Jahreschart
Porsche69,32
0,42%
Porsche Jahreschart
Pronova BioPharma ASAShs Pronova BioPharma AS Jahreschart
ProSiebenSat.1 Media AG35,00
0,06%
ProSiebenSat1 Media Jahreschart
QSC AG1,54
0,39%
QSC Jahreschart
Renault S.A.64,12
0,55%
Renault Jahreschart
Salzgitter27,51
-1,59%
Salzgitter Jahreschart
SAP SE56,77
-0,16%
SAP Jahreschart
Siemens AG96,40
0,49%
Siemens Jahreschart
STADA Arzneimittel29,55
0,42%
STADA Arzneimittel Jahreschart
Südzucker AG (Suedzucker AG)12,62
-1,14%
Südzucker Jahreschart
Telefonica S.A.12,70
1,11%
Telefonica Jahreschart
ThyssenKrupp AG21,39
-0,67%
ThyssenKrupp Jahreschart
TUI AG13,27
2,47%
TUI Jahreschart
TUI Travel plc5,23
0,11%
TUI Travel Jahreschart
UBS AG (N)14,30
0,70%
UBS Jahreschart
United Internet AG35,51
0,11%
United Internet Jahreschart
Volkswagen AG Vz. (VW AG)184,45
0,99%
Volkswagen vz Jahreschart
Volkswagen St. (VW)181,50
0,72%
Volkswagen St (VW) Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".