aktualisiert: 21.01.2013 21:51

Senden

DAX schließt fester -- Kein US-Handel wegen Feiertag -- Widerstand gegen Ackermanns Wiederwahl in Siemens-Aufsichtsrat -- Sky-Aktie nach Zahlen unter Druck -- Coca-Cola im Fokus

Euro über 1,33 US-Dollar. Richemont: Umsatzanstieg im dritten Quartal. Umsätze an Terminbörse Eurex gefallen. Weidmann sieht Unabhängigkeit der Notenbanken in Gefahr. Hess: Verdacht auf Bilanzmanipulation. Dijsselbloem sieht steigendes Vertrauen für Euro. Lufthansa sprofitiert von positiven Analystenkommentaren.

MARKTENTWICKLUNG

  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der DAX beendete den ersten Handelstag der Woche mit einem soliden Gewinn von 0,61 Prozent bei 7.749 Punkten (Late-DAX-Schluss: 7.757,49 Punkte). Der TecDAX konnte am Montag ebenalls leicht um 0,3 Prozent auf 874 Zähler zulegen. Da in den USA die Börsen wegen eines Feiertages geschlossen blieben, fehlte es etwas an Impulsen. Aussagen der Deutschen Bundesbank zur Wirtschaftsentwicklung sorgten jedoch für eine moderat positive Stimmung.
Der Eurostoxx 50 legte zum Wochenauftakt zu und schloss mit einem Plus von 0,6 Prozent bei 2.726 Punkten. Der Handel gestaltete sich jedoch sehr ruhig, da aufgrund eines Feieratages keine Impulse von den US-Börsen vorhanden waren.
In den USA wird heute der Martin Luther King Day gefeiert. Die amerikanischen Börsen bleiben daher am heutigen Montag geschlossen. Der Dow Jones verharrt somit auf seinem Schlussstand von Freitag bei 13.649,70 Zählern. Der Nasdaq Composite steht weiterhin bei 3.134,71 Punkten.
Nach den starken Zugewinnen vom Freitag ging es am Montag für die Börsen in Asien zum Teil deutlich abwärts. Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss mit einem Minus von 1,52 Prozent bei 10.747 Punkten. Der Hang Seng in Hongkong beendete den Handel um winzige 0,05 Prozent leichter bei 23.591 Punkten.

NEWSTICKER

21:40 Uhr: Updates zu Air Berlin, Allianz, BASF, EADS und Munich Re
Die Banken haben ihre Einschätzungen zu Aktien aus DAX und Co angepasst. Der aktuelle Überblick über die neuen Kursziele. Zur Meldung


21:25 Uhr: Euro über 1,33 US-Dollar, Goldpreis kaum verändert
Der Euro zeigte sich am Montag kaum verändert. Die Gemeinschaftswährung hielt sich im Handelsverlauf um die Marke von 1,33 US-Dollar. Im Fokus stand neben dem US-Feiertag Martin Luther King Day auch die zweite offizielle Amtseinführung von Präsident Barack Obama. Zur Meldung


21:20 Uhr: Anleger lehnen direkte Vergütung ab
Beratervergütung: Kunden befürchten doppelte Bezahlung und wünschen mehr Transparenz. Damit Finanzanlageberater langfristig Erfolg haben, müssten sie vor allem die Wünsche und Anforderungen der Kunden an die Beratung kennen. Zur Meldung


21:10 Uhr: Richemont - Umsatzanstieg im dritten Quartal
Der schweizerische Luxusgüterkonzerns Compagnie Financière Richemont AG hat am Montag die Umsatzzahlen für das Weihnachtsquartal veröffentlicht. Zur Meldung


21:05 Uhr: Umsätze an Terminbörse Eurex gefallen
Die Umsätze mit Aktienoptionen an der Terminbörse Eurex sind am Montag gefallen. Insgesamt wurden bis 20.00 Uhr 703 668 (Freitag: 853 235) Kontrakte gehandelt. Zur Meldung


21:00 Uhr: Griechische Banken kehren verstärkt zur EZB zurück
Die griechischen Banken nehmen wieder verstärkt an der regulären Refinanzierung bei der Europäischen Zentralbank (EZB) teil. Im Dezember borgten sich die Finanzhäuser 19,35 Milliarden Euro bei der EZB und damit deutlich mehr als die 5,6 Milliarden Euro im November. Zur Meldung


19:40 Uhr: Obama beschwört Werte von Freiheit und Gleichheit
US-Präsident Barack Obama hat zum Beginn seiner zweiten Amtszeit die Bedeutung von Freiheit und Gleichheit betont. Darin liege die eigentliche Stärke Amerikas, sagte er vor Hunderttausenden Schaulustigen unmittelbar nach seiner Vereidigung am Montag vor dem Kapitol in Washington. Zur Meldung


19:35 Uhr: Bundesbankchef Weidmann sieht Unabhängigkeit der Notenbanken in Gefahr
Bundesbank-Präsident Jens Weidmann sieht die Unabhängigkeit weltweiter Zentralbanken zusehends in Gefahr. "Den Notenbanken wird immer mehr Verantwortung zugeschoben, auch für Aufgaben, die außerhalb ihres Kernmandats liegen", sagte Weidmann am Montag laut Redetext in Eschborn. Zur Meldung


19:30 Uhr: Hess - Verdacht auf Bilanzmanipulation führt zu Kurseinbruch
Die Aktie der Hess AG muss am Montag einen Kurssturz um mehr als die Hälfte des bisherigen Kurswertes hinnehmen. Zur Meldung


16:50 Uhr: Dijsselbloem sieht steigendes Vertrauen für Euro
Nach jahrelangen Turbulenzen wegen der Schuldenkrise sieht der künftige Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem Anzeichen für eine Beruhigung. "Es scheint ein neue Basis zu geben für Vertrauen in den Euro und die Eurozone", sagte der niederländische Finanzminister am Montag in Brüssel. Zur Meldung


Bildquellen: gosphotodesign / Shutterstock.com, iStock/JacobH, iStock/JacobH, Thor Jorgen Udvang / Shutterstock.com, Britische Regierung, iStock/JacobH, Rido / Shutterstock.com, PeterFranz / pixelio.de, xxx, iStock/JacobH
Seite: 123456
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
Indizes Vergleichscharts
DAX
TecDAX
Dow Jones
Nasdaq Comp.

ANZEIGE

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
21.01.13AMCOL International Corp.
Quartalszahlen
21.01.13AmeriServ Financial Inc.
Quartalszahlen
21.01.13Bank of GreeceShs.
Quartalszahlen
21.01.13BankUnited Inc.
Quartalszahlen
21.01.13Celestica Inc. (Sub Voting)
Quartalszahlen
21.01.13Citrix Systems Inc.
Quartalszahlen
21.01.13DHT Holdings Inc
Quartalszahlen
21.01.13Doral Financial Corp.
Quartalszahlen
21.01.13Eaton Corp.
Quartalszahlen
21.01.13Lobeck Medical AG
Quartalszahlen
21.01.13MB Financial Inc.
Quartalszahlen
21.01.13MGIC Investment Corp.
Quartalszahlen
21.01.13MOOD AND MOTION AG nach Kapitalherbsetzung
Quartalszahlen
21.01.13Quantum Corp.
Quartalszahlen
21.01.13Rambus Inc.
Quartalszahlen
21.01.13Regis Corp.
Quartalszahlen
21.01.13Richelieu Hardware Ltd
Quartalszahlen
21.01.13Severn Bancorp IncShs
Quartalszahlen
21.01.13Sunoco Logistics Partners L.P.
Quartalszahlen
21.01.13United Continental Holdings Inc
Quartalszahlen
21.01.13update software AG
Quartalszahlen
21.01.13Wincor Nixdorf AG
Quartalszahlen
21.01.13Wincor Nixdorf AG
Hauptversammlung

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
21.01.2013
01:01
Rightmove House Price Index (MoM)
21.01.2013
07:00
Machine Tool Orders (YoY)
21.01.2013
08:00
Monthly Statistical Bulletin
21.01.2013
08:00
Producer Price Index (MoM)
21.01.2013
08:00
Producer Price Index (YoY)
zum Wirtschaftskalender

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".