aktualisiert: 22.03.2013 22:04

Senden

DAX schließt mit leichten Verlusten -- Eurogruppe wartet weiter auf Alternativplan aus Zypern -- US-Börsen leicht im Plus -- MAN, Google, E.ON im Fokus


Umsätze an Terminbörse Eurex gefallen. EnBW-Ausschuss: Hauk 'verwundert und betroffen' über Müllers Geständnis. Adidas profitieren von guten Nike-Zahlen. Fitch senkt Kreditausblick Großbritanniens auf negativ. Troika fordert angeblich höheren Eigenbeitrag von Zypern. Bersani soll Italiens neue Regierung bilden.

MARKTENTWICKLUNG

  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der DAX hat den Handel am Freitag mit einem kleinen Verlust von 0,27 Prozent bei 7.911,35 Punkten (Late-DAX-Schluss: 7.918,51 Punkte) beendet. Die Zypern-Krise bleibt im Mittelpunkt der Anlegeraufmerksamkeit. Allerdings zogen freundliche US-Börsen die hiesigen Märkte etwas mit nach oben. Der TecDAX schloss fast unverändert zum Donnerstagskurs bei 914 Punkten - ein Minus von 0,1 Prozent. In Zypern scheinen weiter die unterschiedlichsten Szenarios durchgespielt zu werden - vom Solidaritätsfonds bis zum Schuldenschnitt.
Der Eurostoxx 50 ist am Freitag fast unverändert zum Vortagesschluss mit einem Minus von 0,1 Prozent bei 2.682 Punkten aus dem Handel gegangen. Die Zypern-Krise bleibt zwar das entscheidende Thema an den Börsen, die US-Börsen zogen jedoch mit positiven Vorzeichen auch die europäischen Märkte etwas nach oben.
Das Gezanke um die Rettung Zyperns bestimmt zwar die mediale Berichterstattung, insbesondere die US-Anleger nahmen das Thema aber bislang eher gelassen auf. Der Dow Jones ging mit Kursgewinnen ins Wochenende und kletterte um 0,63 Prozent auf 14.512,03 Punkte. Auch mit dem Nasdaq Composite ging es nach oben. Er legte zum Wochenschluss um 0,70 Prozent auf 3.245,00 Punkte zu.
Schwächer zeigen sich am Freitag die asiatischen Börsen. In Japan verlor der Leitindex Nikkei 225 2,35 Prozent und ging mit 12.339 Punkten ins Wochenende. Der Hang Seng in Hongkong gab bis Handdelsende 0,50 Prozent ab auf 22.115 Punkte.

NEWSTICKER

21:40 Uhr: Updates zu Adidas, BMW, Daimler, Eon, Lanxess und Metro
Die Banken haben ihre Einschätzungen zu Aktien aus DAX und Co angepasst. Der aktuelle Überblick über die neuen Kursziele. Zur Meldung


21:25 Uhr: Umsätze an Terminbörse Eurex gefallen
Die Umsätze mit Aktienoptionen an der Terminbörse Eurex sind am Freitag gefallen. Insgesamt wurden bis 20.00 Uhr 769.334 (Donnerstag: 974.186) Kontrakte gehandelt. Zur Meldung


20:50 Uhr: EnBW-Ausschuss: Hauk 'verwundert und betroffen' über Müllers Geständnis
CDU-Fraktionschef Peter Hauk ist nach eigenen Angaben schon im Dezember 2012 vom damaligen EnBW -Untersuchungsausschusschef Ulrich Müller (CDU) über dessen Kontakte zum Hauptzeugen Stefan Mappus (CDU) unterrichtet worden. Zur Meldung


20:45 Uhr: Euro fester dank Hoffnung auf Zypern-Lösung
Die Hoffnung auf eine Lösung im Streit um das Zypern-Hilfspakets hat den Eurokurs (Dollarkurs) am Freitag auch im US-Handel gestützt. Zur Meldung


20:40 Uhr: Rekord in Spanien von mehr als 100.000 Zwangsräumungen
Die Gerichte im Euro-Krisenland Spanien haben 2012 einen Rekord von 101.034 Zwangsräumungen von Immobilien angeordnet. Wie der Generalrat der Justiz (CGPJ) am Freitag in Madrid bekanntgab, wurden davon im vergangenen Jahr mindestens 46.408 abgewickelt. Zur Meldung


19:55 Uhr: Piräus Bank übernimmt Griechenlandgeschäft zyprischer Banken
Die griechische Piräus Bank wird die Niederlassungen zweier zyprischer Banken übernehmen. Zur Meldung


19:50 Uhr: Adidas profitieren von guten Nike-Zahlen
Adidas haben am Freitag von guten Zahlen des US-Konkurrenten Nike profitiert. Zur Meldung


19:45 Uhr: Fitch senkt Kreditausblick Großbritanniens auf negativ
Die Ratingagentur Fitch sieht eine höhere Wahrscheinlichkeit für eine baldige Abwertung der Bonität Großbritanniens. Zur Meldung


18:05 Uhr: Kabel Deutschland klagt gegen Verbot der Übernahme von TeleColumbus
Kabel Deutschland will das Verbot der Tele-Columbus-Übernahme nicht klaglos hinnehmen. Gegen den entsprechenden Bescheid des Bundeskartellamtes legte das Unternehmen Einspruch beim Oberverwaltungsgericht Düsseldorf ein, bestätigte eine Unternehmenssprecherin. Zur Meldung


18:00 Uhr: Troika fordert angeblich höheren Eigenbeitrag von Zypern
Die internationalen Kreditgeber erhöhen offenbar mitten im Rettungsendspurt den Druck auf das pleitebedrohte Zypern: Statt eines Eigenbeitrags von 5,8 Milliarden Euro soll das Euroland laut einem Medienbericht nun 6,7 Milliarden Euro aufbringen, um sich für das Hilfspaket über weitere 10 Milliarden Euro zu qualifizieren. Zur Meldung


Bildquellen: gosphotodesign / Shutterstock.com, xxx, xxx, ThyssenKrupp AG, xxx, Bosch, xxx, xxx, niroworld / Shutterstock.com, iStock/JacobH, VERBUND, ÖBB, Bocman1973 / Shutterstock.com, istock/Zmeel Photography, xxx, ThyssenKrupp AG, xxx
Seite: 12345678

Kommentare zu diesem Artikel

Credit Default Swap schrieb:
Wertung: 1/5

23.03.2013 08:08:12

zumal in dem fond für anlagensicherung 2008 nur 5 milliarden euro drin lagen. u daraus sollen weit über 900 milliarden für bankkundens einlagen ausgezahlt werden!?!? da fällt mir die wundersame brotvermehrung ein.....verarsche der politik, die einlagen sind nicht sicher!!!!

februar schrieb:
22.03.2013 23:48:03

lt Wakunia brauchen sich die dt. Kontoinhaber nicht in Sicherheit zu wiegen-wenn erst mal It und spanien fällt, dann gibt es auch den Bankrun und die kapitalverkehrskontrollen-glücklich, wer dann sein lumpiges Papiergeld in silver und Gold getauscht hat.

Kommentar hinzufügen

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
Indizes Vergleichscharts
DAX
TecDAX
Dow Jones
Nasdaq Comp.

ANZEIGE

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
22.03.13ad pepper media International N.V.
Jahresabschluss
22.03.13AEGON N.V.
Jahresabschluss
22.03.13Andritz AG
Hauptversammlung
22.03.13Bank fuer Tirol und Vorarlberg AG
Jahresabschluss
22.03.13BEKO HOLDING AG
Hauptversammlung
22.03.13China National Building Material Company Ltd (H)
Quartalszahlen
22.03.13CPH Chemie & Papier Holding AG -A-
Jahresabschluss
22.03.13Crealogix
Quartalszahlen
22.03.13Credit Suisse
Jahresabschluss
22.03.13CRH Medical Corporation
Quartalszahlen
22.03.13Drillisch AG
Jahresabschluss
22.03.13Energiedienst Holding AG
Hauptversammlung
22.03.13FRoSTA AG
Jahresabschluss
22.03.13Gagfah S.A.
Jahresabschluss
22.03.13GSW Immobilien AG
Jahresabschluss
22.03.13Interroll Holding AG Az.Nom.
Jahresabschluss
22.03.13Italmobiliare SPAAz.
Quartalszahlen
22.03.13Koenig & Bauer AG
Jahresabschluss
22.03.13MediClin AG
Quartalszahlen
22.03.13Medigene AG
Quartalszahlen
22.03.13Müller - Die lila Logistik AG
Jahresabschluss
22.03.13Pfeiffer Vacuum Technology AG
Jahresabschluss
22.03.13Rücker AG
Jahresabschluss
22.03.13Salzgitter
Jahresabschluss
22.03.13Sino Splendid Holdings Ltd
Quartalszahlen
22.03.13Statoil ASA
Jahresabschluss
22.03.13Tiffany & Co. Inc.
Quartalszahlen
22.03.13Villeroy & Boch AG Vz.
Hauptversammlung
22.03.13Zehnder Group AG
Jahresabschluss

Wirtschaft

DatumWirtschaft
22.03.13
08:45: FR; INSEE Geschäftsklimaindex März
22.03.13
08:45: FR; Arbeitsmarktumfrage 4. Quartal
22.03.13
10:30: DE; ifo Geschäftsklima mit ifo Konjunkturtest Dienstleister März

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

adidas AG76,57
0,90%
adidas Jahreschart
adidas AG (spons. ADRs)37,49
-0,38%
adidas Jahreschart
Air Berlin plc1,83
7,58%
Air Berlin Jahreschart
Allianz122,64
0,59%
Allianz Jahreschart
Assicurazioni Generali S.p.A.16,61
1,32%
Assicurazioni Generali Jahreschart
AstraZeneca plc49,44
0,37%
AstraZeneca Jahreschart
Audi AG636,00
-0,63%
Audi Jahreschart
Bank of Cyprus Public Company LtdShs
0,00%
Bank of Cyprus Jahreschart
Bank of Piraeus S.A.Bank of Piraeus Jahreschart
BASF81,87
0,45%
BASF Jahreschart
BASFBASF Jahreschart
BASF AGShs Sponsored American Deposit.Receipt Repr.1 Sh81,65
0,14%
BASF Jahreschart
Bayer97,18
-0,01%
Bayer Jahreschart
BMW AG93,00
-1,16%
BMW Jahreschart
BP plc (British Petrol)5,86
-1,11%
BP Jahreschart
BT Group plc4,55
1,34%
BT Group Jahreschart
Cyprus Popular Bank Public Co Ltd.Cyprus Popular Bank Jahreschart
Deutsche Bank AG32,24
-0,55%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche EuroShop AG34,59
0,10%
Deutsche EuroShop Jahreschart
Deutsche Lufthansa AG19,11
-0,45%
Deutsche Lufthansa Jahreschart
Deutsche Post AG27,23
-0,34%
Deutsche Post Jahreschart
Deutsche Telekom AG11,61
0,34%
Deutsche Telekom Jahreschart
E.ON AG (spons. ADRs)13,87
0,44%
EON Jahreschart
Electricité de France (EDF)28,92
0,17%
Electricité de France (EDF) Jahreschart
ElringKlinger AG30,05
1,30%
ElringKlinger Jahreschart
EnBW26,70
-1,24%
EnBW Jahreschart
Enel S.p.A.4,13
0,07%
Enel Jahreschart
Fiat S.p.A.8,93
-1,16%
Fiat Jahreschart
Fraport AG53,35
0,05%
Fraport Jahreschart
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)108,90
-0,23%
Fresenius Jahreschart
Gagfah S.A.11,38
0,22%
Gagfah Jahreschart
General Motors24,75
-0,47%
General Motors Jahreschart
GERRY WEBER International AG38,99
0,31%
GERRY WEBER International Jahreschart
Google Inc.396,40
0,48%
Google Jahreschart
GSW Immobilien AG36,11
4,79%
GSW Immobilien Jahreschart
Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M)30,24
0,00%
HennesMauritz AB (HM, H&M) Jahreschart
HOCHTIEF AG66,93
-0,20%
HOCHTIEF Jahreschart
Kabel Deutschland Holding AG97,77
0,12%
Kabel Deutschland Jahreschart
Kering149,50
-0,10%
Kering Jahreschart
Kraft Foods (A)Kraft Foods (A) Jahreschart
Kraft Foods Group Inc40,67
-0,51%
Kraft Foods Group Jahreschart
Krones AG68,23
3,38%
Krones Jahreschart
LANXESS AG54,71
-0,13%
LANXESS Jahreschart
Leighton Holdings Ltd.13,29
0,20%
Leighton Jahreschart
LEONI AG54,57
0,31%
LEONI Jahreschart
MAN92,85
-0,54%
MAN Jahreschart
METRO AG St.29,42
0,80%
METRO Jahreschart
Morgan Stanley22,52
0,61%
Morgan Stanley Jahreschart
MPX ENERGIA S.A.MPX ENERGIA Jahreschart
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (vink. NA)168,99
0,17%
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Jahreschart
Nike Inc.54,00
0,15%
Nike Jahreschart
Pernod Ricard S.A.85,66
0,28%
Pernod Ricard Jahreschart
Pfeiffer Vacuum Technology AG84,22
-0,20%
Pfeiffer Vacuum Technology Jahreschart
PUMA SE208,35
-0,31%
PUMA Jahreschart
RWE AG (spons. ADRs)27,64
0,57%
RWE Jahreschart
RWE AG St.27,74
-0,07%
RWE Jahreschart
Salzgitter31,30
1,02%
Salzgitter Jahreschart
SAP AG57,64
-0,44%
SAP Jahreschart
STADA Arzneimittel30,00
-1,80%
STADA Arzneimittel Jahreschart
ThyssenKrupp AG20,49
0,64%
ThyssenKrupp Jahreschart
Veolia Environnement S.A.14,44
-0,82%
Veolia Environnement Jahreschart
Vodafone Group PLC2,62
-1,13%
Vodafone Group Jahreschart
Volkswagen AG Vz. (VW AG)196,24
-1,09%
Volkswagen vz Jahreschart
Volkswagen St. (VW)193,75
-0,44%
Volkswagen St (VW) Jahreschart
Vossloh AG73,25
0,62%
Vossloh Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".