17.01.2016 18:00
Bewerten
 (9)

Pflichtblatt für Ihr Geld: Neue €uro am Sonntag

Hier steht alles drin!
Verpassen Sie auch diesmal nicht die aktuelle Ausgabe von €uro am Sonntag - Deutschlands große Finanz-Wochenzeitung. Am Kiosk und als E-Paper. In neuem handlichen Format!
€uro am Sonntag

€uro am Sonntag, Ausgabe 3/2016, Erscheinungstag: 16. Januar 2016

Themenauswahl

Pharma & Biotech - Die neuesten Trends, die besten Aktien

Aktien aus der Gesundheitsbranche gehören in jedes Depot. Drei Experten nennen ihre Favoriten.

DAX

Die Talfahrt beim DAX setzt sich fort. Jetzt kommt es auf die Prognosen der Unternehmen an.

Tipps vom Beratungs-Roboter

Immer mehr Internetfinanz-Firmen bieten automatisierte ­Anlage-Empfehlungen.

Kopf der Woche: Salman bin Abdulaziz Al-Saud

Der König von Saudi-Arabien muss kämpfen, um sein Königreich durch die Krise zu steuern.

Kampf der Immo-Giganten

Vonovia will Deutsche Wohnen übernehmen, stößt aber auf heftige Gegenwehr. €uro am Sonntag sprach mit beiden Finanzchefs.

GoPro-Aktie im Brennpunkt

Action-Kamerahersteller GoPro ist beim Umsatz unterbelichtet.

ETF-Strategien für 2016

Experten erwarten ein niedriges Wachstum und weiter gedämpfte Inflation. Wie man mit Indexfonds seine Chancen wahren kann.

Orders richtig aufgeben

Eigentlich sollte der Broker den besten Handelsplatz aussuchen. Doch Anleger sollten darauf nicht unbedingt vertrauen.

Lebensversicherungen

Der Klassiker der Altersvorsorge rentiert sich kaum mehr. Welche Alternativen es gibt und was Versicherte mit ihren Verträgen tun können.


___________________________________________________

Jetzt €uro am Sonntag digital sofort als E-Paper auf Ihrem iPad oder Android-Tablett lesen: Laden Sie sich die €uro am Sonntag digital-App kostenlos im iTunes-Store oder bei Google Play herunter. In nur wenigen Schritten haben Sie €uro am Sonntag auf Ihrem mobilen Endgerät - einmal heruntergeladen brauchen Sie dann zum Lesen keine Internetverbindung mehr!

Sie wollen keine Ausgabe von €uro am Sonntag verpassen? Hier können Sie die Wirtschaftszeitung im günstigen Jahresbezug bestellen.

Bildquellen: Finanzen Verlag

Nachrichten zu Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.09.2016Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.09.2016Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) buySociété Générale Group S.A. (SG)
19.09.2016Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) buyMerrill Lynch & Co., Inc.
16.09.2016Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) overweightBarclays Capital
07.09.2016Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) kaufenBankhaus Lampe KG
20.09.2016Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.09.2016Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) buySociété Générale Group S.A. (SG)
19.09.2016Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) buyMerrill Lynch & Co., Inc.
16.09.2016Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) overweightBarclays Capital
07.09.2016Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) kaufenBankhaus Lampe KG
06.09.2016Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) UnderperformCredit Suisse Group
06.09.2016Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) SellGoldman Sachs Group Inc.
04.08.2016Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) SellGoldman Sachs Group Inc.
03.08.2016Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) VerkaufenIndependent Research GmbH
21.07.2016Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vonovia SE (ehemals Deutsche Annington) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX tief im Minus -- ifo-Geschäftsklima hellt sich auf -- Deckte Winterkorn Manipulationen? -- LANXESS will Chemtura übernehmen -- Deutsche Bank-Aktie auf Rekordtief: Merkel will nicht helfen

K+S-Aktie verliert - Deutsche Bank stuft K+S auf "Sell" ab. Oculus-Gründer bedauert Folgen der Unterstützung für Trump. Aareal Bank zu weiteren Übernahmen bereit. NRW-Finanzbehörden nehmen internationale Banken ins Visier. Feuer auf Öltanker vor Mexikos Küste.
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der Gehaltsreport

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?