24.01.2016 16:06
Bewerten
 (4)

Pflichtblatt für Ihr Geld: Neue €uro am Sonntag

Hier steht alles drin!
Verpassen Sie auch diesmal nicht die aktuelle Ausgabe von €uro am Sonntag - Deutschlands große Finanz-Wochenzeitung. Am Kiosk und als E-Paper. In neuem handlichen Format!
€uro am Sonntag

€uro am Sonntag, Ausgabe 4/2016, Erscheinungstag: 23. Januar 2016

Themenauswahl

Einfach Vermögen aufbauen

Mit kleinen Summen zu einem ­großen Finanzpolster - Sparpläne auf Fonds und ETFs machen’s möglich. Worauf Anleger achten sollten, wo sie gute Angebote finden und welche Fallstricke lauern.

Absturz der Highflyer

Lange Jahre haben Investments in Schwellenländer hohe Renditen abgeworfen. Jetzt geht es bergab. Die Gründe, die Aussichten.

Problem Kosten killen

Der Wechsel Kasper Rorsteds von Henkel zu Adidas schafft Pro­bleme - nicht nur bei Henkel. Weshalb striktes Kostensenken bei Adidas fehl am Platz sein könnte.

Vielseitig wie die Natur

Börsenneuling Brain entwickelt ­innovative Produkte für Chemie-, Konsumgüter- und Lebensmittelbranche. Lohnt der Einstieg?

Hier stimmt was nicht!

Worauf sich die Aktionäre bei Schaeffler einlassen.

Gläubiger prüfen Griechen

Wie es mit der Dauerkrise in Griechenland jetzt weitergeht.

Intelligent vernetztes Heim

Die digitale Welt hält auch bei ­Immobilien Einzug. Smart Homes sind ein Mehrwert für ­Mieter und vor allem Vermieter.

Steuertipps für Gründer

Wer sich beruflich selbstständig machen möchte, sollte das Finanzamt stets im Blick haben.


___________________________________________________

Jetzt €uro am Sonntag digital sofort als E-Paper auf Ihrem iPad oder Android-Tablett lesen: Laden Sie sich die €uro am Sonntag digital-App kostenlos im iTunes-Store oder bei Google Play herunter. In nur wenigen Schritten haben Sie €uro am Sonntag auf Ihrem mobilen Endgerät - einmal heruntergeladen brauchen Sie dann zum Lesen keine Internetverbindung mehr!

Sie wollen keine Ausgabe von €uro am Sonntag verpassen? Hier können Sie die Wirtschaftszeitung im günstigen Jahresbezug bestellen.

Bildquellen: Finanzen Verlag

Nachrichten zu adidas AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu adidas AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.05.2016adidas OutperformMacquarie Research
24.05.2016adidas OutperformMacquarie Research
23.05.2016adidas buyKepler Cheuvreux
13.05.2016adidas buyHSBC
12.05.2016adidas buyWarburg Research
25.05.2016adidas OutperformMacquarie Research
24.05.2016adidas OutperformMacquarie Research
23.05.2016adidas buyKepler Cheuvreux
13.05.2016adidas buyHSBC
12.05.2016adidas buyWarburg Research
12.05.2016adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.05.2016adidas HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.05.2016adidas HoldCommerzbank AG
09.05.2016adidas HoldCommerzbank AG
06.05.2016adidas HaltenIndependent Research GmbH
19.01.2016adidas UnderweightMorgan Stanley
10.12.2015adidas UnderperformCredit Suisse Group
03.12.2015adidas UnderweightMorgan Stanley
10.11.2015adidas SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.11.2015adidas UnderweightMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für adidas AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX leicht im Plus -- Infineon erwartet weiteres Wachstum in Asien -- Allianz denkt über Aktienrückkauf nach -- Brent-Rohöl über 50 Dollar --Infineon, Allianz im Fokus

Smartphone-Probleme bremsen Lenovo. Chiphersteller Infineon erwartet weiteres Wachstum in Asien. Banco Popular will Kapital erhöhen. Microsoft hat zwei neue Xbox-Modelle im Köcher. Höhere Herstellungskosten drücken KWS-Ergebnis. Brasiliens Regierung plant Verkauf von Flughafenanteilen. Irland ruft EuGH wegen Facebook an.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?