13.03.2016 20:25
Bewerten
 (0)

Pflichtblatt für Ihr Geld: Neue €uro am Sonntag

Hier steht alles drin!
Verpassen Sie auch diesmal nicht die aktuelle Ausgabe von €uro am Sonntag - Deutschlands große Finanz-Wochenzeitung. Am Kiosk und als E-Paper. In neuem handlichen Format!
€uro am Sonntag

€uro am Sonntag, Ausgabe 11/2016, Erscheinungstag: 12. März 2016

Themenauswahl

Gold - Das große Comeback

Die Sorge vor ­einer Rückkehr der Finanzkrise treibt den Goldkurs. €uro am Sonntag sagt, wie die Aussichten sind und wie Anleger von steigenden Goldpreisen am besten profitieren.

Kopf der Woche: Thomas Jorberg

Warum der Chef von Deutschlands größter Ökobank mit Gebühren überaus erfolgreich ist.

Aufbruch in neue Welten

Computerspiele sind ein Riesenmarkt. Zumal immer mehr online gedaddelt wird. Welche Konzerne den größten Nutzen ziehen.

Der Wau-Effekt

Unbekannt, aber erfolgreich: Der US-Medizinkonzern Henry Schein.

Biologisch aktiv

Nach Schwächephase gibt sich BB Biotech wieder optimistisch.

Ungleiche Indexaufsteiger

Alle acht Unternehmen im Qualitäts-Check.

Aktie im Brennpunkt

Hannover Rück steht besser da als die großen Konkurrenten.

Wo die Post abgeht

Die Deutsche Post gibt sich ­gegenüber Amazon selbstbewusst.

Duell in der Fondsküche

Traditionelle Mischfonds oder Multi-Asset-Fonds - in der Fondsbranche tobt ein Glaubenskrieg.

Augen auf beim Autokauf

Welche Banken die günstigsten Autokredite bieten und was Käufer beachten sollten.


___________________________________________________

Jetzt €uro am Sonntag digital sofort als E-Paper auf Ihrem iPad oder Android-Tablett lesen: Laden Sie sich die €uro am Sonntag digital-App kostenlos im iTunes-Store oder bei Google Play herunter. In nur wenigen Schritten haben Sie €uro am Sonntag auf Ihrem mobilen Endgerät - einmal heruntergeladen brauchen Sie dann zum Lesen keine Internetverbindung mehr!

Sie wollen keine Ausgabe von €uro am Sonntag verpassen? Hier können Sie die Wirtschaftszeitung im günstigen Jahresbezug bestellen.

Bildquellen: Finanzen Verlag

Nachrichten zu Deutsche Post AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Post AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.05.2016Deutsche Post NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.05.2016Deutsche Post buyequinet AG
13.05.2016Deutsche Post buyequinet AG
13.05.2016Deutsche Post Conviction BuyGoldman Sachs Group Inc.
12.05.2016Deutsche Post kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.05.2016Deutsche Post buyequinet AG
13.05.2016Deutsche Post buyequinet AG
13.05.2016Deutsche Post Conviction BuyGoldman Sachs Group Inc.
12.05.2016Deutsche Post kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.05.2016Deutsche Post overweightJP Morgan Chase & Co.
25.05.2016Deutsche Post NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.05.2016Deutsche Post HoldDeutsche Bank AG
11.05.2016Deutsche Post HoldKepler Cheuvreux
11.05.2016Deutsche Post HaltenIndependent Research GmbH
06.05.2016Deutsche Post HaltenIndependent Research GmbH
10.03.2016Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group
05.02.2016Deutsche Post KaufIndependent Research GmbH
26.01.2016Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group
11.11.2015Deutsche Post SellS&P Capital IQ
11.11.2015Deutsche Post VerkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Post AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- Dow Jones schließt schwächer -- VW meldet Gewinneinbruch -- Brexit-Anhänger holen in Umfrage auf -- Rocket Internet bremst Verluste bei Start-ups -- Salzgitter im Fokus

Eurokurs bröckelt etwas ab. Rekordhoch der Arbeitslosigkeit in Brasilien. Ölpreise legen etwas zu. Fast jeder dritte Deutsche wäre für einen EU-Austritt. Deutsche Bank-Chef: "Wir schreiben in diesem Jahr möglicherweise keinen Gewinn". Zalando will Gewinne auch in kommenden Jahren nicht ausschütten.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Finanzprodukte, die speziell für sportliche Großereignisse (z.B. Fußball EM) aufgelegt wurden, für Sie interessant?