Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKursziele ProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

06.05.2013 07:19

Senden

Hochtief-Tochter Leighton schreibt im 1. Quartal Gewinn

Leighton zu myNews hinzufügen Was ist das?


   Von Rhiannon Hoyle

   SYDNEY--Der Baukonzern HOCHTIEF kann bei seiner australischen Tochter Leighton weiter aufatmen. Das Unternehmen hat im ersten Quartal einen Nettogewinn von 123 Millionen Australischen Dollar (knapp 97 Millionen Euro) eingefahren. Im Jahr zuvor stand unter dem Strich noch ein Verlust von 80 Millionen Dollar. Seinerzeit hatte die Gesellschaft mit massiven Wertberichtigungen bei mehreren Projekten zu kämpfen. Auch der Umsatz nahm in den drei Monaten per Ende März zu. Er stieg auf 5,4 Milliarden von 5,1 Milliarden Dollar.

   Für das Gesamtjahr bekräftigte Leighton die Prognose. Der Gewinn soll 520 bis 600 Million Dollar erreichen. 2012 waren es 450 Millionen Dollar.

   Leighton trägt maßgeblich zum Ergebnis von Hochtief bei. Die Probleme der Australier bei zwei Milliardenprojekten belasteten denn auch die deutsche Muttergesellschaft. 2011 musste sie gar einen Verlust verkraften.

   Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

   DJG/DJN/bam/kla

   (END) Dow Jones Newswires

   May 06, 2013 00:48 ET (04:48 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 12 48 AM EDT 05-06-13

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Leighton Holdings Ltd.

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13.12.12Leighton neutralNomura
08.01.09Leighton für langfristige AnlegerFocus Money
03.04.08Leighton engagiert bleibenFocus Money
26.07.07Leighton ein KaufFocus Money
08.01.09Leighton für langfristige AnlegerFocus Money
26.07.07Leighton ein KaufFocus Money
13.12.12Leighton neutralNomura
03.04.08Leighton engagiert bleibenFocus Money
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Leighton Holdings Ltd. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Leighton Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen