27.11.2012 19:43
Bewerten
 (1)

Hollande: Lösung der Griechenland-Krise wird alle Zweifel zerstreuen

    PARIS (dpa-AFX) - Frankreichs Präsident François Hollande sieht nach der Einigung über die Auszahlung neuer Milliardenkredite für Griechenland keine Gefahr mehr für die Eurozone. "Die Lösung der griechischen Krise wird es jetzt ermöglichen, alle Zweifel an Zukunft, Integrität und Fortbestand der Eurozone zu zerstreuen", sagte der sozialistische Politiker am Dienstag am Rande eines Gesprächs mit dem belgischen Ministerpräsidenten Elio Di Rupo in Paris./aha/DP/hbr

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX rutscht ab -- Dow verliert -- Zalando-Aktie startet bei 24,10 Euro -- Commerzbank gründet Risikokapital-Tochter für Investitionen in Startups -- adidas im Fokus

Südzucker fallen vor Quartalszahlen auf Mehrjahrestief. Streik kostet Lufthansa zweistelligen Millionenbetrag. Deutsche Post dreht an der Portoschraube. Französische Staatsbank verkauft Orange-Aktien. Autozulieferer Hella bereitet wohl Börsengang vor. Britische Finanzaufsicht untersucht Bilanz von Tesco.
Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

mehr Top Rankings

Umfrage

Beim Kauf eines Finanzproduktes vertraue ich in erster Linie auf Informationen: