22.11.2012 17:57

Senden

Hollande verteidigt bei Gipfel Agrarsubventionen


    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Frankreichs Staatschef François Hollande will beim EU-Finanzgipfel die Brüsseler Agrarsubventionen verteidigen. Sein Heimatland ist mit 9,5 Milliarden Euro jährlich der größte Nutznießer der EU-Landwirtschaftstöpfe. "Es geht um unsere Kapazitäten, unsere Bevölkerung zu ernähren", sagte der Sozialist am Donnerstag in Brüssel unmittelbar vor Beginn des EU-Gipfels. Der Kompromissvorschlag von Gipfelchef Herman Van Rompuy sieht Kürzungen bei der Agrarförderung vor.

 

    "Ich werde die Interessen Europas und Frankreichs verteidigen", sagte Hollande. "Ich bin sicher, dass wir zusammen mit Deutschland Motor sein werden, um einen Kompromiss zu finden."/cb/DP/stw

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen