13.01.2013 15:44
Bewerten
 (0)

Hugo-Boss-Chef: 2012 war ein "gutes Jahr" - Magazin

   Für den Bekleidungshersteller Hugo Boss war 2012 nach den Worten von Vorstandschef Claus-Dietrich Lahrs ein "gutes Jahr". Das Unternehmen habe seine Prognosen erfüllen, und damit Umsatz und Gewinn um weitere zehn Prozent gegenüber 2011 steigern können, sagte Lahrs dem Nachrichtenmagazin Focus. Im abgelaufenen Jahr war laut Lahrs "gerade auch das vierte Quartal" sehr zufrieden stellend. An seinem Ziel, im Jahr 2015 den Umsatz auf drei Milliarden Euro zu steigern, hält Lahrs fest.

   "Eine wichtige Entscheidung ist, dass wir unser Geschäftsmodell verändert haben." Lange habe Boss vor allem Partner wie Modehäuser und Einzelhändler beliefert. Diese hatten bis vor kurzem noch 75 Prozent des Umsatzes ausgemacht. Mittlerweile betreibe Hugo Boss aber weltweit knapp 800 eigene Shops. "2012 haben wir etwa 50 Prozent unseres Umsatzes mit eigenen Läden und Flächen gemacht", so Lahrs. Die Boss-Geschäfte zeigten eine erfreuliche Profitabilität.

   Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

   DJG/brb

   (END) Dow Jones Newswires

   January 13, 2013 09:14 ET (14:14 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 09 14 AM EST 01-13-13

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Hugo Boss AG

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Hugo Boss AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.03.2015Hugo Boss OutperformBNP PARIBAS
23.03.2015Hugo Boss HaltenIndependent Research GmbH
20.03.2015Hugo Boss HaltenDZ-Bank AG
20.03.2015Hugo Boss OutperformBNP PARIBAS
19.03.2015Hugo Boss HaltenBankhaus Lampe KG
24.03.2015Hugo Boss OutperformBNP PARIBAS
20.03.2015Hugo Boss OutperformBNP PARIBAS
18.03.2015Hugo Boss overweightHSBC
13.03.2015Hugo Boss buyUBS AG
13.03.2015Hugo Boss buyDeutsche Bank AG
23.03.2015Hugo Boss HaltenIndependent Research GmbH
20.03.2015Hugo Boss HaltenDZ-Bank AG
19.03.2015Hugo Boss HaltenBankhaus Lampe KG
17.03.2015Hugo Boss HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
16.03.2015Hugo Boss HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
17.03.2015Hugo Boss Reduceequinet AG
12.03.2015Hugo Boss Reduceequinet AG
10.03.2015Hugo Boss Reduceequinet AG
04.02.2015Hugo Boss Reduceequinet AG
02.02.2015Hugo Boss SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Hugo Boss AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Hugo Boss AG Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- Griechenland will enger mit Russland kooperieren -- Airbus verwarf System zur automatischen Pilotenkontrolle -- Tesla, IBM, Nemetschek im Fokus

Microsoft stellt neues Tablet Surface 3 vor. Weitere US-Kabel-Hochzeit: Charter Communications greift nach Bright House. Samsung und LG wollen ihre Rechtsstreitereien beenden. Probleme im Energiegeschäft werden Siemens wohl noch lange beschäftigen. Gazprom nach russischer Rechnungslegung mit Gewinneinbruch 2014.
Was verdient man bei Apple?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat Gerüchte über eine baldige Entlassung von Finanzminister Gianis Varoufakis dementiert. Denken Sie, der umstrittene Politiker sollte sein Amt abgeben?