13.01.2013 15:44
Bewerten
 (0)

Hugo-Boss-Chef: 2012 war ein "gutes Jahr" - Magazin

   Für den Bekleidungshersteller Hugo Boss war 2012 nach den Worten von Vorstandschef Claus-Dietrich Lahrs ein "gutes Jahr". Das Unternehmen habe seine Prognosen erfüllen, und damit Umsatz und Gewinn um weitere zehn Prozent gegenüber 2011 steigern können, sagte Lahrs dem Nachrichtenmagazin Focus. Im abgelaufenen Jahr war laut Lahrs "gerade auch das vierte Quartal" sehr zufrieden stellend. An seinem Ziel, im Jahr 2015 den Umsatz auf drei Milliarden Euro zu steigern, hält Lahrs fest.

   "Eine wichtige Entscheidung ist, dass wir unser Geschäftsmodell verändert haben." Lange habe Boss vor allem Partner wie Modehäuser und Einzelhändler beliefert. Diese hatten bis vor kurzem noch 75 Prozent des Umsatzes ausgemacht. Mittlerweile betreibe Hugo Boss aber weltweit knapp 800 eigene Shops. "2012 haben wir etwa 50 Prozent unseres Umsatzes mit eigenen Läden und Flächen gemacht", so Lahrs. Die Boss-Geschäfte zeigten eine erfreuliche Profitabilität.

   Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

   DJG/brb

   (END) Dow Jones Newswires

   January 13, 2013 09:14 ET (14:14 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 09 14 AM EST 01-13-13

Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Hugo Boss AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13:41 UhrHugo Boss HoldWarburg Research
21.07.2014Hugo Boss HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
18.07.2014Hugo Boss OutperformBNP PARIBAS
16.07.2014Hugo Boss HoldDeutsche Bank AG
15.07.2014Hugo Boss HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
18.07.2014Hugo Boss OutperformBNP PARIBAS
15.07.2014Hugo Boss OutperformBNP PARIBAS
10.07.2014Hugo Boss kaufenDZ-Bank AG
26.05.2014Hugo Boss kaufenDZ-Bank AG
08.05.2014Hugo Boss buyWarburg Research
13:41 UhrHugo Boss HoldWarburg Research
21.07.2014Hugo Boss HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
16.07.2014Hugo Boss HoldDeutsche Bank AG
15.07.2014Hugo Boss HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
08.07.2014Hugo Boss HoldWarburg Research
02.07.2014Hugo Boss Reduceequinet AG
28.05.2014Hugo Boss Reduceequinet AG
20.05.2014Hugo Boss UnderweightBarclays Capital
08.05.2014Hugo Boss Reduceequinet AG
07.05.2014Hugo Boss Reduceequinet AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Hugo Boss AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen