16.01.2013 20:31
Bewerten
 (0)

Hugo Boss setzt auf Kontinuität: Chef Lahrs erhält neuen Fünfjahresvertrag

    DÜSSELDOR (dpa-AFX) - Der Modekonzern Hugo Boss setzt auf Kontinuität an der Unternehmensspitze: "Ich habe kurz vor Weihnachten einen neuen Fünfjahresvertrag erhalten?, sagte Firmenchef Claus-Dietrich Lahrs dem "Handelsblatt". Der Manager bestätigte sein Ziel, bis 2015 den Konzernumsatz auf drei Milliarden Euro zu steigern. "2012 haben wir unsere Ziele erreicht. Ich bin zuversichtlich, dass wir auch in diesem Jahr weiter wachsen werden".

 

    An der vergleichsweise kleinen Damenkollektion will Lahrs festhalten. "Mit rund 230 Millionen Euro Umsatz inklusive Taschen und Schuhen ist das ein nennenswerter Bereich. Und er wird weiter wachsen", sagte der Manager. Die Verantwortung für die Damen-Mode hat Lahrs jetzt zentral in einem eigenen Team gebündelt. Zuvor waren einzelne Markenmanager dafür nebenbei mitverantwortlich. "Im vierten Quartal hatten wir bereits eine sehr gute Entwicklung", betonte Lahrs./he

 

Nachrichten zu HUGO BOSS AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HUGO BOSS AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.02.2016HUGO BOSS NeutralBNP PARIBAS
05.02.2016HUGO BOSS HoldKepler Cheuvreux
03.02.2016HUGO BOSS OutperformBNP PARIBAS
01.02.2016HUGO BOSS OutperformCredit Suisse Group
28.01.2016HUGO BOSS ReduceNomura
03.02.2016HUGO BOSS OutperformBNP PARIBAS
01.02.2016HUGO BOSS OutperformCredit Suisse Group
27.01.2016HUGO BOSS buyWarburg Research
26.01.2016HUGO BOSS kaufenIndependent Research GmbH
21.01.2016HUGO BOSS buyequinet AG
11.02.2016HUGO BOSS NeutralBNP PARIBAS
05.02.2016HUGO BOSS HoldKepler Cheuvreux
22.01.2016HUGO BOSS HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
21.01.2016HUGO BOSS NeutralOddo Seydler Bank AG
19.01.2016Hugo Boss HoldBaader Wertpapierhandelsbank
28.01.2016HUGO BOSS ReduceNomura
18.01.2016Hugo Boss SellGoldman Sachs Group Inc.
04.01.2016Hugo Boss SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
02.12.2015Hugo Boss SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26.11.2015Hugo Boss SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HUGO BOSS AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Commerzbank mit Milliardengewinn -- Deutsche Bank startet Anleihen-Rückkauf -- Groupon, Renault im Fokus

Springer-Konzern verwirft Umwandlung der Rechtsform. Tim Cook blamiert sich mit der iPhone-Kamera - und reagiert humorlos. Wachstum in China kurbelt VW-Verkäufe wieder an. Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an.
Wo verdiene ich am meisten?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?