14.02.2013 17:06
Bewerten
 (0)

Schwache BIP Q4 Daten Europas drücken den Dax unter 7.700 Punkte

Nachdem der deutsche Leitindex aufgrund der deutlich positiven Vorzeichen aus Asien...
... fester in den Handel gestartet war, wurde die Euphorie der Anleger durch die Veröffentlichung der Zahlen zum europäischen Bruttoinlandsprodukt (BIP) für das vierte Quartal 2012 gebremst. Nach Bekanntgabe schwacher Wirtschaftsleistungsdaten für das 4.Quartal, wonach das europäische Bruttoinlandsprodukt um 0,6 Prozent zum vorangegangenen Quartal gesunken ist, fiel der deutsche Leitindex zwischen 11:00-11:30 Uhr 91 Zähler und somit 1,2 Prozent auf 7.612 Punkte.

Im weiteren Handelsverlauf konsolidierte der Markt und konnte zunächst knapp 60 Punkte vom Tagestief gutmachen. Kurzfristig konnte der Leitindex über die 7.650 Punkte-Marke klettern, da die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA nach zuvor 368.000 Anträge auf 341.000 Anträge gefallen sind.

Aktuell notiert der deutsche Leitindex bei 7.655 Zählern und somit 0,7 Prozent schwächer. Der DowJones-Index quotiert unverändert bei 13.977 Punkten und der S&P500 verliert 0,1 Prozent auf 1.519 Punkte.Die europäische Gemeinschaftswährung verbilligt sich um 0,8 Prozent auf den Stand von 1,3342 US-Dollar.

Autor: Stefan Hötte, Analyst IG

Die Analysten von IG informieren zweimal täglich zeitnah über die aktuelle Entwicklung und deren Hintergründe an den Kapitalmärkten.



Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt mit neuem Allzeithoch -- US-Börsen leicht schwächer -- Apple & Co. von China boykottiert -- BASF mit Gewinnsprung -- Salzgitter, Airbus im Fokus

VW erhöht die Dividende. Tsipras besteht auf Schuldenschnitt. Porsche SE verdient deutlich mehr. Infineon begibt Anleihen. Putin kürzt Kremlbeamten Gehälter um zehn Prozent. Fiat Chrysler ruft hunderttausende Geländewagen zurück. RWE will Dea-Verkauf am Montag abschließen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Unternehmen haben ihre Gründer reich gemacht

Die wundersame Welt von Google

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Viele Bundesbürger bezweifeln, dass ihre staatliche Rente im Alter zum Leben reichen wird. Wie stehen Sie zum Thema Rente?