19.11.2012 16:39
Bewerten
(0)

Dax auf Klettertour – Technisches Strohfeuer oder nachhaltige Erholung?

DRUCKEN
Nachdem das deutsche Börsenbarometer am Freitag noch auf den tiefsten Stand...
... seit fast 2 Monaten gefallen war, präsentiert der Dax zum Wochenstart einen imposanten Aufwärtsschub. Selbst schwächer als erwartet ausgefallene Auftragsbücher des italienischen Industriesektors vermögen die Bullen nur vorübergehend auszubremsen. Feste Vorgaben aus den Vereinigten Staaten sowie Asien hatten bereits im frühen Handel für soliden Rückenwind gesorgt. Als Hauptstütze der aktuellen Entwicklung fungiert allerdings die Hoffnung, dass sich Republikaner und Demokraten schneller als gedacht auf einen US-Haushalt einigen, der den drohenden Sturz von der Fiscal Cliff verhindert. In diesem Kontext hatten sich der republikanische Sprecher des Repräsentantenhauses Boehner sowie Präsident Obama bei ersten Sondierungsgesprächen zuversichtlich geäußert.

Nach den zuletzt herben Abschlägen an den Aktienmärkten bleibt jedoch abzuwarten, ob es sich bei der heutigen Intraday-Rallye um den Beginn einer nachhaltigen Erholung oder lediglich ein technisches Strohfeuer handelt. Zur aktuellen Stunde kennt der Dax nur eine Richtung und die weist gen Norden. Dabei geben am Nachmittag überraschend positive Daten vom US-Immobilienmarkt zusätzliche Rückendeckung. Der deutsche Aktienindex notiert bei derzeit 7.114 Punkten stattliche 2,4 Prozent fester.

Autor: Gregor Kuhn, Analyst IG

Die Analysten von IG informieren zweimal täglich zeitnah über die aktuelle Entwicklung und deren Hintergründe an den Kapitalmärkten.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX fester -- Bitcoin-Aktien, die man beobachten sollte -- US-Regierung blockt Mega-Deal AT&T-Time Warner -- Vapiano mit Wachstum aber Verlust -- VW, HelloFresh, Uniper im Fokus

easyJet sieht dank Aus von Air Berlin und Monarch steigende Ticketpreise. Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme. Griechenland übertrifft angeblich selbst gesteckte Haushaltsziele. Warum Warren Buffett seine Wells Fargo-Aktien aus dem Depot werfen sollte.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2017
Wer verdiente am meisten?
Die wertvollsten Unternehmen nach Marktkapitalisierung 2017
Welches Unternehmen macht das Rennen?
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Die besten Städte für Londoner Banker
Welche Stadt bietet die meisten Vorteile?
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Sie in Bitcoins investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC AG566480
Deutsche Bank AG514000
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
AIXTRON SEA0WMPJ
BP plc (British Petrol)850517
GeelyA0CACX
CommerzbankCBK100
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
Apple Inc.865985
Sabina Gold & Silver Corp.A0YC9U
TeslaA1CX3T
Siemens AG723610
E.ON SEENAG99