19.10.2012 17:04
Bewerten
 (0)

Dax fällt zurück – Gewinnmitnahmen prägen Wochenausklang

Nach einer bullishen Handelswoche scheint dem deutschen Aktienmarkt am letzten Wochentag die Puste auszugehen.
Der Dax fällt gegenwärtig wieder unter die Marke von 7.400 Zählern zurück. Frische Impulse vom EU-Gipfel sind bisher Mangelware, die Quartalszahlen im Zuge der US-Berichtssaison erweisen sich um so mehr als Belastungsfaktor. Blue-Chips wie Google, Microsoft, Mc Donalds und General Electric bleiben hinter den Erwartungen zurück und drosseln die Kauflaune der Marktteilnehmer. Zudem bereitet ein skeptischer Ausblick für den hiesigen Bankensektor seitens der Rating-Agentur Moody’s einiges Kopfzerbrechen. In der Folge führen Deutsche Bank (minus 2,78 Prozent) und Commerzbank (minus 4,62 Prozent) die Verliererliste vom Freitag an. Kommende Woche lassen sich die ersten Flaggschiffe des Deutschen Aktienmarktes in die Karten schauen, wenn Schwergewichte wie Daimler, BASF, Volkswagen und SAP ihre Quartalsausweise vorlegen. In Reichweite des Jahreshochs gehen Anleger nun erst einmal auf Nummer sicher und nehmen Gewinne mit. Der Dax gibt am späten Nachmittag um 0,7 Prozent auf derzeit 7.384 Punkte nach.

Autor: Gregor Kuhn, Analyst IG

Die Analysten von IG informieren zweimal täglich zeitnah über die aktuelle Entwicklung und deren Hintergründe an den Kapitalmärkten.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant7
  • Alle+
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
China treibt an
Der Premiumautobauer Mercedes-Benz ist weiter auf Rekordjagd. Im April hat vor allem die ungebrochen hohe Nachfrage nach SUV- und Kompaktmodellen den Absatz beflügelt.
04.05.16

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11:31 UhrDaimler buyBaader Wertpapierhandelsbank
04.05.2016Daimler NeutralCredit Suisse Group
03.05.2016Daimler buyBaader Wertpapierhandelsbank
28.04.2016Daimler buyBaader Wertpapierhandelsbank
26.04.2016Daimler buySociété Générale Group S.A. (SG)
11:31 UhrDaimler buyBaader Wertpapierhandelsbank
03.05.2016Daimler buyBaader Wertpapierhandelsbank
28.04.2016Daimler buyBaader Wertpapierhandelsbank
26.04.2016Daimler buySociété Générale Group S.A. (SG)
26.04.2016Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
04.05.2016Daimler NeutralCredit Suisse Group
25.04.2016Daimler HaltenDZ-Bank AG
25.04.2016Daimler Equal weightBarclays Capital
25.04.2016Daimler NeutralBNP PARIBAS
20.04.2016Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
12.06.2015Daimler SellUBS AG
26.05.2015Daimler SellUBS AG
16.03.2015Daimler SellUBS AG
04.08.2014Daimler UnderweightBarclays Capital
23.07.2014Daimler Reduceequinet AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX unentschlossen -- Dow um Nulllinie -- Square-Aktie stürzt ab -- GoPro verschiebt erste Drohne -- Evonik mit Milliarden-Zukauf -- Apple, Murdochs News Corp im Fokus

Am US-Arbeitsmarkt entstehen überraschend wenige Stellen. Intesa Sanpaolo verdient ein Viertel weniger. RHÖN-KLINIKUM steigert Umsatz und Gewinn. Italienische Justiz nimmt angeblich Deutsche Bank ins Visier. Absatz von Mercedes-Benz wächst im April zweistellig. Toshiba will mit neuem Chef Bilanzskandal hinter sich lassen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?