29.11.2012 17:09
Bewerten
 (0)

Dax testet 7.400 Punkte – Konjunkturdaten und Hoffnung auf US-Budget-Einigung stützen

Am deutschen Aktienmarkt stehen die Ampeln auf grün.

Positive Konjunkturdaten und die Hoffnung auf eine Einigung in punkto US-Haushalt zwischen Demokraten und Republikanern führen den Dax bis an die Marke von 7.400 Zählern. Am Vormittag hatten bereits freundliche Vorgaben aus Übersee für eine solide Unterstützung gesorgt. Nach entsprechenden Aufschlägen im frühen Handel pendelte der deutsche Aktienindex auf erwähntem Kursniveau seitwärts - flankiert von zuversichtlichen Stimmen diverser US-Politiker zur Beilegung des Budgetstreits. Zudem sichern in der Mehrheit positiv ausgefallene Konjunkturzahlen nach unten ab.

So konnte die US-amerikanische Wirtschaft mit einem Wachstum von 2,7 Prozent im dritten Quartal erfreulich deutlich zulegen. Auch scheint sich die Lage am amerikanischen Arbeitsmarkt weiter zu entspannen. Darauf lassen zumindest Daten zu den erstmalig gestellten wie auch weitergeführten, wöchentlichen Anträgen auf Arbeitslosenhilfe schließen. Auf Erholungskurs befindet sich auch der US-Immobiliensektor. Hier wurden die Erwartungen mehr als deutlich übertroffen. Statt der prognostizierten Zunahme um 0,8 Prozent kletterten die schwebenden Hausverkäufe in den Vereinigten Staaten im Oktober um 5,2 Prozent. Der Dax honoriert die freundliche Gemengelage mit einem Plus von 0,8 Prozent bei 7.405 Punkten.

Autor: Gregor Kuhn, Analyst IG

Die Analysten von IG informieren zweimal täglich zeitnah über die aktuelle Entwicklung und deren Hintergründe an den Kapitalmärkten.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt über 11.100-Punkte-Marke -- Dow schließt fester -- EZB verlängert milliardenschwere Anleihenkäufe -- Chinesische Investoren an Einstieg bei Deutscher Bank interessiert -- AIXTRON im Fokus

Harsche Kritik von Ökonomen zum verlängerten EZB-Anleihenkaufprogramm. Darum will Snapchat doch schneller an die Börse als gedacht. thyssenkrupp wurde Ziel von massivem Hacker-Angriff. KKR will bei Konsumforscher GfK einsteigen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?