Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

07.12.2012 22:19

Senden

INDEX-MONITOR: Talanx ersetzt Douglas im MDax - Constantin Medien bleibt im SDax

Talanx zu myNews hinzufügen Was ist das?


    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der erst im Oktober an die Börse gegangene Versicherer Talanx steigt in den MDAX (MDAX) auf. Dafür müssten die Titel des Handelskonzerns Douglas Holding (DOUGLAS) weichen, teilte der Indexanbieter Deutsche Börse (Deutsche Boerse) am Freitagabend mit. Hintergrund ist, dass der Streubesitzanteil bei Douglas wegen der Übernahme durch die Beauty Holding Three AG unter die Mindestschwelle von zehn Prozent beim Streubesitz gefallen ist. Der hinter dem Käufer stehende US-Investor Advent hatte am Mittag mitgeteilt, inzwischen auf 93 Prozent der Douglas-Anteil zugreifen zu können. Experten hatten mit der Entscheidung, die zum 12. Dezember wirksam wird, gerechnet.

 

    Lachender Dritter ist Constantin Medien: Die Börse machte ihre erst am Mittwoch erfolgte Ankündigung, die Aktien des Unternehmens aus dem SDax (SDAX) zu entfernen, wieder rückgängig. Da Talanx nun nicht in den Kleinwerteindex, sondern gleich in den Index für mittelgroße Titel aufsteigt, kann der SDax unverändert bleiben./he

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Talanx AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
10.04.14Talanx buyWarburg Research
08.04.14Talanx buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.04.14Talanx NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.04.14Talanx overweightJP Morgan Chase & Co.
27.03.14Talanx HoldDeutsche Bank AG
10.04.14Talanx buyWarburg Research
08.04.14Talanx buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.04.14Talanx overweightJP Morgan Chase & Co.
26.03.14Talanx buyCitigroup Corp.
25.03.14Talanx buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.04.14Talanx NeutralGoldman Sachs Group Inc.
27.03.14Talanx HoldDeutsche Bank AG
25.03.14Talanx HoldCommerzbank AG
25.03.14Talanx NeutralJP Morgan Chase & Co.
10.03.14Talanx NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.04.13Talanx verkaufenCheuvreux SA
21.03.13Talanx verkaufenCheuvreux SA
18.03.13Talanx verkaufenCheuvreux SA
17.12.12Talanx underperformCheuvreux SA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Talanx AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen