15.02.2013 12:46
Bewerten
 (0)

INDEX-MONITOR: Telefonica Deutschland vor TecDax-Aufstieg - Dax ohne Änderung

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein weiterer Börsenneuling wird im März voraussichtlich die HDax-Familie bereichern. Nachdem der Versicherer Talanx im Dezember in den MDAX (MDAX) aufgenommen wurde, dürfte in Kürze Telefonica Deutschland in den TecDax (TecDAX) aufsteigen. Im Leitindex Dax (DAX) hingegen ist nach Ansicht von Index-Experten keine Änderung zu erwarten. Der Arbeitskreis kommt am 5. März zur Beratung zusammen, die Deutsche Börse entscheidet am selben Abend noch über anstehende Index-Aufstiege und -Abstiege. Umgesetzt werden die Beschlüsse zum 18. März.

 

    Index-Expertin Silke Schlünsen von Close Brothers Seydler und Uwe Streich von der LBBW sehen die Aufnahme des viertgrößten Mobilfunkanbieters Deutschlands in den Technologie-Index als gesichert an. Die Tochter der hochverschuldeten spanischen Telefonica mit ihrer Marke O2 hätte laut Streich eigentlich schon Ende Dezember in den TecDax kommen können. Allerdings war der Börsengang am 30. Oktober dafür ein paar Tage zu spät gewesen, denn vor einer Index-Aufnahme müssen die Aktien von Börsenneulingen mindestens 30 Tage gehandelt worden sein.

 

    Daher wird auch dem Neuling LEG Immobilien der Aufstieg in den MDax noch eine Weile verwehrt bleiben. Die Erstnotierung des Immobilienunternehmens war am 1. Februar, so dass auch für LEG die Zahl der Handelstage bis zur Index-Entscheidung noch nicht ausreicht, um von der Deutschen Börse berücksichtigt zu werden.

 

    Für den Aufstieg von Telefonica Deutschland erwarten die beiden Index-Experten, dass das Papier des einstigen Top-Solarunternehmens Solarworld (SolarWorld) aus dem TecDax herausgenommen wird. Sie begründen dies mit den dramatischen Kursverlusten der Aktie. Xing und PSI sehen sie ebenfalls als gefährdet an. Sollten sie tatsächlich den Technologie-Index verlassen müssen, sind ihrer Einschätzung nach der Windpark-Entwickler PNE Wind und das Software-Unternehmen Nemetschek die Favoriten für eine Aufnahme.

 

    Vom MDax in den SDax dürften zudem die Aktien des Verkehrstechnikkonzerns Vossloh wechseln, stimmen Streich und Schlünsen auch überein. Aufsteigen dürften dafür die Titel des Industrie- und Autozulieferers Norma Group . Eine Aufstiegschance haben ihrer Ansicht nach auch die Aktien des Keramikherstellers Villeroy & Boch (VilleroyBoch vz), falls beim Kommunalversorger MVV (MVV Energie) der Börsenumsatz weiter sinken sollte. "Das ist aber keine Kann- und keine Muss-Bestimmung", betont Streich, denn in den kleineren Indizes gelten so genannte weichere Kriterien. Die Deutsche Börse hat somit eine Wahl./ck/fat/rum

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu O2 (Telefonica Deutschland Holding AG)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu O2 (Telefonica Deutschland Holding AG)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.12.2014O2 (Telefonica Deutschland HoldDeutsche Bank AG
17.12.2014O2 (Telefonica Deutschland buyCitigroup Corp.
09.12.2014O2 (Telefonica Deutschland Equal weightBarclays Capital
05.12.2014O2 (Telefonica Deutschland NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.11.2014O2 (Telefonica Deutschland HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
17.12.2014O2 (Telefonica Deutschland buyCitigroup Corp.
14.11.2014O2 (Telefonica Deutschland buyCitigroup Corp.
10.11.2014O2 (Telefonica Deutschland buyWarburg Research
08.10.2014O2 (Telefonica Deutschland buyCitigroup Corp.
26.09.2014O2 (Telefonica Deutschland buyCitigroup Corp.
19.12.2014O2 (Telefonica Deutschland HoldDeutsche Bank AG
09.12.2014O2 (Telefonica Deutschland Equal weightBarclays Capital
05.12.2014O2 (Telefonica Deutschland NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.11.2014O2 (Telefonica Deutschland HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.11.2014O2 (Telefonica Deutschland HaltenDZ-Bank AG
12.11.2014O2 (Telefonica Deutschland VerkaufenDZ-Bank AG
10.11.2014O2 (Telefonica Deutschland ReduceKepler Cheuvreux
26.04.2013O2 (Telefonica Deutschland verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
23.03.2005O2: UnderweightLehman Brothers
24.01.2005Update mmO2 plc: UnderperformBear Stearns
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für O2 (Telefonica Deutschland Holding AG) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr O2 (Telefonica Deutschland Holding AG) Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- US-Börsen in der Gewinnzone -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

BayernLB verklagt Ecclestone. Euro gibt leicht nach. Studio Babelsberg erwartet für 2014 Millionenverlust. Sartorius verkauft Sparte. Ölpreise deutlich gestiegen. Verdi ruft an vier Amazon-Standorten zu Streiks bis Heiligabend auf. Allianz stimmt Vergleich nach Amoklauf von Winnenden zu. Facebook will mehr über Datenschutz informieren.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Unternehmen sind am attraktivsten für Informatiker?

Diese Flughäfen werden hoch frequentiert

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?